2/5 Samsung Portable SSD T1 im Test : 3D-NAND als Scheckkarte für die Hosentasche

, 78 Kommentare

Transferraten

Je nach Typ des USB-Anschlusses erreicht die SSD unterschiedliche Datenraten. Das Maximum von 450 MB/s wird laut Hersteller nur über USB 3.0 in Kombination mit dem USB Attached SCSI Protocol (PDF-Dokument) erreicht, das SCSI-Befehle über das USB-Protokoll ermöglicht und insbesondere für einen schnelleren Datentransfer bei USB-Massenspeicher geschaffen wurde.

Ohne UASP werden laut Samsung über USB 3.0 nur bis zu 280 MB/s lesend und 310 MB/s schreibend erreicht. Bei USB 2.0 fallen die Transferraten durch die geringe Bandbreite nochmals weitaus niedriger aus.

250 GB 500 GB 1.000 GB
USB 3.0 + UASP Lesen 450 MB/s
Schreiben 450 MB/s
USB 3.0 Lesen 280 MB/s
Schreiben 280 MB/s 310 MB/s
USB 2.0 Lesen 49 MB/s
Schreiben 45 MB/s

Neben der Hardware des angeschlossenen Computers muss für maximale Transferraten auch das Betriebssystem mit UASP umgehen können. Windows ab Version 8, Mac OS X ab Version 10.8 sowie Linux ab Kernel 3.15 unterstützen UASP. Bei Windows 7 ist die Unterstützung nicht nativ, lässt sich aber per Treiber nachrüsten. Aufgrund eines „größeren Overheads“ werden unter Windows 8 geringere Transferraten als unter Windows 7 erzielt, erklärt Samsung.

Transferraten bei untersch. Betriebssystemen
250 GB 500 GB 1.000 GB
Windows 7* Lesen 450 MB/s
Schreiben 450 MB/s
Windows 8 Lesen 440 MB/s
Schreiben 420 MB/s
*UASP via Intel-Treiber

Lieferumfang und Preise

Der Lieferumfang der externen SSD unterscheidet sich von jenem der internen Geschwister: Statt SSD-Tool und Migrationssoftware liegt ein USB-3.0-Kabel bei. Die geringe Länge von elf Zentimetern stellt einen „guten Kompromiss aus geringen Abmessungen beim Kabel und Praxistauglichkeit am Notebook“, teilt Samsung mit.

Samsung Portable SSD T1 an Mini-PC
Samsung Portable SSD T1 an Mini-PC
  • Samsung Portable SSD T1
  • Benutzerhandbuch + Garantiezertifikat
  • USB-3.0-Kabel (11 cm)

Die offiziellen Preisempfehlungen von 180, 295 und 586 Euro übertreffen jene der 850 Evo deutlich – die Miniaturisierung hat auch 2015 ihren Preis. Die Verfügbarkeit soll Ende Januar gegeben sein.

Preisgestaltung der Samsung Portable SSD T1
120 GB 250 GB 500 GB 1.000 GB
UVP
(850 Evo: 91,46 €)
180 €
(850 Evo: 137,20 €)
295 €
(850 Evo: 246,96 €)
586 €
(840 Evo: 457,35 €)
Aktueller Preis* 186 € 299,90 € 599,90 €
Preis/GB (UVP) 0,72 € 0,59 € 0,59 €
* Preisvergleich, Stand: 20.01.2015

Auf der nächsten Seite: Inbetriebnahme