Chromebooks : 15-Zoll-Display und Dual-Core-Celeron ab Juni für 249 Euro

, 30 Kommentare
Chromebooks: 15-Zoll-Display und Dual-Core-Celeron ab Juni für 249 Euro
Bild: HP

Die Chromebook-15-Serie erweitert Acer noch im Sommer bei einer Preisempfehlung von 249 Euro um einen günstigeren Ableger mit Celeron N2830 und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Hinsichtlich der Positionierung am Markt ist das Chrome-OS-Notebook mit der Bezeichnung CB3-531 auch bei der Auflösung beschnitten.

Im Vergleich zum bereits zur CES 2015 präsentierten Schwestermodel CB5-571, mit dem Acer erstmals die 15-Zoll-Klasse der Chrome-OS-Notebooks enterte, wird der Budget-Ableger mit lediglich einfacher HD-Auflösung von 1.366 × 768 aufwarten und nicht auch in einer Ausführung mit 1.920 × 1.080 Bildpunkten ausgeliefert. Mit nur 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte internem eMMC -Speicher und Dual-Core-Celeron von Intel mit integrierter GPU ist die Leistung dem Preispunkt angepasst. Acer verspricht dafür eine verlängerte Laufzeit von nunmehr 11,5 Stunden, bleibt aber dabei schuldig, bei welchem Szenario dieser Wert ermittelt wurde.

Acer Chromebook 15 – im Panorama
Acer Chromebook 15 – im Panorama (Bild: Acer)

Beim Gehäuse-Design setzt Acer mit Abmessungen von 393 × 256 × 24,2 Millimeter auf die vom Schwestermodell bekannte Konstruktion. Das Gewicht reduziert sich bei gleichbleibender Ausstattung von 2,2 Kilogramm auf nur noch 2 Kilogramm. Neben je einem USB-3.0- und USB-2.0-Port ist am CB3-531 demnach ein HDMI-Ausgang verbaut. Ein SD-Kartenleser mit Unterstützung für SD-Karten von bis zu 128 Gigabyte, Stereo-Lautsprecher und eine HD-Kamera sind ebenfalls vorhanden. Die Konnektivität wird über ein kombiniertes WLAN-ac-Modul mit MIMO und Bluetooth 4.0 bereitgestellt, das laut Acer dreimal höhere Übertragungsgeschwindigkeiten im Vergleich zu aktuellen Chromebooks erlauben soll.

Acer Chromebook 15 – von der Seite
Acer Chromebook 15 – von der Seite (Bild: Acer)

Mit Chrome OS soll sich das in Nordamerika bereits zu einer Preisempfehlung von 199 US-Dollar angebotene günstigere Chromebook 15 speziell an Schüler, Studenten und Senioren richten. In Europa und damit auch Deutschland wird der Marktstart einen Monat früher im Juni zu einem Preis von 249 Euro erfolgen. Acer lässt sich dabei die Option offen, die Preisgestaltung kurzfristig je nach Region noch anzupassen.

Aktuell beginnen die Preise des Schwestermodells Chromebook 15 CB5-571 mit Celeron 3205U, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte Flashspeicher bei 283 Euro. Für die mit Full-HD-Display, Core i3-5005U, 4 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte eMMC-Speicher gehobener ausgestattete Variante liegt der Preispunkt derzeit bei nicht mehr ganz so günstigen 479 Euro.