Linksys EA8500 : WLAN-ac-Router mit bis zu 2,53 Gbit/s für 299 Euro gelistet

, 31 Kommentare
Linksys EA8500: WLAN-ac-Router mit bis zu 2,53 Gbit/s für 299 Euro gelistet
Bild: Linksys

Linksys kündigt als weiterer Router-Hersteller mit dem Linksys EA8500 die Verfügbarkeit von schnellem MU-MIMO -WLAN für ac-Heimnetze an. Die maximalen Übertragungsgeschwindigkeiten im 2,4-GHz- und 5-GHz-Funknetz von bis zu 2,53 Gbit/s werden mit Hilfe der WAVE-2-Technologie erreicht.

Während Router-Hersteller wie beispielsweise TP-Link, D-Link und Trendnet oder auch Netgear schnelle WLAN-ac-Geräte mit der MU-MIMO- (Multi-User, Multiple-Input, Multiple-Output) und Wave-2-Technik von Qualcomm bereits seit Ende des vergangenen Jahres im Portfolio haben, zieht Linksys mit dem EA8500 nun nach. Die Konkurrenten haben unterdes bereits schnellere, nach dem Standard 802.11ac zertifizierte WLAN-Router mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 3,2 Gbit/s zur CES 2015 präsentiert, den Marktstart aber lediglich grob auf das dritte Quartal dieses Jahres vorausgesagt. Der etwas langsamere, aber technisch wie auch auf Seiten der Ausstattung mit dem Linksys EA8500 vergleichbare Netgear Nighthawk X4 ist jedoch seit fast einem halben Jahr im Handel verfügbar.

Eliminate Lag & Buffering with a Linksys MU-MIMO Router

Durch vier abnehmbare und verstellbare Antennen sowie einen auf 1,4 Gigahertz getakteten Zwei-Kern-Prozessor sollen Datenströme auch bei der Datenübertragung mit mehreren Endgeräten gleichzeitig, keine Verzögerungen aufkommen respektive Geschwindigkeitseinbußen auf ein Minimum reduziert werden. Zu den prägnanten Merkmalen zählen unter anderem die MU-MIMO-Funktionalität für die Datenübertragung im Funknetz und der Einsatz von vier Gigabit-Netzwerkanschlüssen. Zudem ist ein USB-Anschluss der nach den 3.0-Spezifikationen arbeitet und ein kombinierter USB-2.0-/eSATA-Port verbaut. Andere Hersteller, wie beispielsweise TP-Link mit der Archer-Serie sind bei ihren hochpreisigen Flaggschiffen mittlerweile schon weiter und liefern zwei schnelle USB-3.0-Buchsen.

Linksys EA8500 – WLAN-ac-Router mit MU-MIMO-Technik für den Heimgebrauch
Linksys EA8500 – WLAN-ac-Router mit MU-MIMO-Technik für den Heimgebrauch (Bild: Linksys)

Während von Linksys beim EA8500 im Funknetz nach dem WLAN-n-Standard (2,4 GHz) Übertragungsraten von maximal 800 Mbit/s versprochen werden, sollen nach eigenen Angaben im 5-GHz-Frequenzband (WLAN-ac-Spezifikation) Werte von bis zu 1.733 Gbit/s erreicht werden. Hierfür zeichnet die WAVE 2-Technik verantwortlich. Welche technische Basis sich hinter dem EA8500 verbirgt, hat der Hersteller im Detail nicht preisgegeben. Ebenso fehlen wie so oft konkrete Angaben zum Energieverbrauch.

Linksys hat in seiner Ankündigung die Verfügbarkeit des EA8500 mit dem Namenszusatz Max-Stream AC2600 „ab sofort“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 279 US-Dollar zugesichert. Im ComputerBase-Preisvergleich ist der WLAN-ac-Router zwar bereits ab einem Preis von 299 Euro gelistet, die wenigen Händler warten derzeit aber noch auf den Wareneingang. Wann auch hierzulande mit der Auslieferung begonnen wird, ist derzeit ungewiss. Beispielsweise ist der Asus RT-AC87U bei einer breiten Verfügbarkeit schon zu einem Preispunkt von 220 Euro gelistet.