Netgear Nighthawk X4 : AC2300-Router mit MU-MIMO und Wave 2 für 230 Euro

, 36 Kommentare
Netgear Nighthawk X4: AC2300-Router mit MU-MIMO und Wave 2 für 230 Euro

Netgear bringt die Nighthawk-Router-Serie auch in die gehobene Mittelklasse. Mit dem Nighthawk X4 (R7500) werden über vier Antennen Datenübertragungen von bis zu 2,33 Gbit/s zugesichert. Ab Ende September soll der WLAN-ac-Neuzugang für 230 Euro den Handel erreichen.

Im Gegensatz zum Ende Juni vorgestellten Serien-Flaggschiff Nighthawk X6 R8000, der Daten mit bis zu 3,2 Gbit/s übertragen kann, erreicht das kleinere Schwestermodell mit dem auf 1,4 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor eine Datenübertragung im 2,4-GHz- und 5-GHz-Funknetz von bis zu 2,33 Gbit/s. Anstatt über sechs externe Antennen verfügt der Nighthawk X4 lediglich über vier Funkmasten, worüber je Kanal auf der 5-GHz-Frequenz Geschwindigkeiten von bis zu 433 Mbit/s möglich sind. Nach WLAN-n-Standard (2,4-GHz-Band) kann mit Geschwindigkeiten von maximal 600 Mbit/s (256QAM) gefunkt werden. Die von Netgear „Beamforming+“ genannte Technologie ist ebenfalls mit an Bord. Diese sorgt für eine ausgeglichene Aufteilung der Datenraten und eine Vergrößerung der Reichweite bei dem im 2,4-GHz- und 5-GHz-Netz funkenden Gerät. Über den Energiebedarf werden bislang keine Angaben gemacht.

Netgear Nighthawk X4 R7500

Die weiteren Merkmale sind mit 128 MB Flashspeicher und 256 MB RAM, vier LAN-Buchsen mit Gigabit-Anbindung, einem WAN-Port, zwei USB-3.0-Schnittstellen und dem ausgefallenen Nighthawk-Design identisch. Das Gewicht wird mit 750 Gramm angegeben. Ebenfalls zur Ausstattung des 285 × 184,5 × 50 mm messenden Routers gehört ein eSATA-Anschluss, der einen schnellen Datenaustausch mit externen Speichermedien im Netzwerk ermöglicht.

Der Netgear Nighthawk X4 (R7500) soll nach Angaben des Herstellers noch im September 2014 zu einer Preisempfehlung von 230 Euro den Handel erreichen. Das gleich große Vorgängermodell Nighthawk R7000 mit Übertragungsraten im Funknetz von bis zu 1,9 GBit/s wird aktuell im ComputerBase-Preisvergleich ab 138 Euro gelistet. Bislang hat es auch das Top-Modell Nighthawk X6 (R8000) nicht in den deutschen Retail-Handel geschafft und wird lediglich in Nordamerika ab 300 US-Dollar angeboten.

Update 05.09.2014 08:07 Uhr  Forum »

Mittlerweile haben erste Händler hierzulande den Netgear Nighthawk X4 in ihr Sortiment aufgenommen und listen den Router im ComputerBase-Preisvergleich als „im Zulauf“. Der Endkundenpreis orientiert sich im derzeit günstigsten Fall mit knapp 230 Euro an der vom Hersteller ausgegebenen Empfehlung. Rückschlüsse zur Verfügbarkeit lassen sich auch mit den neuen Informationen nicht ableiten.

NETGEAR Nighthawk X4 R7500