Cherry / Corsair : Tastaturen mit geräuschgedämpften „MX Silent“-Tastern

, 46 Kommentare
Cherry / Corsair: Tastaturen mit geräuschgedämpften „MX Silent“-Tastern
Bild: Cherry

Mechanische Taster treffen aufgrund ihrer Lautstärke und Klangcharakteristik nicht jeden Geschmack. Auf der Gamescom 2015 hat Corsair eine Tastatur mit neuen „MX Silent“-Schaltern von Cherry vorgestellt, die einen besonders leisen Betrieb ermöglichen sollen.

Basis der neuen Taster ist die erst auf der E3 2015 vorgestellte Spieletastatur Strafe, die in zwei neuen, für Oktober angekündigten Varianten auf den Markt kommt. Die 150 US-Dollar teure Strafe RGB verwendet herkömmliche MX-RGB-Taster. Wie bei der Vengeance-RGB-Reihe lassen sich in Zusammenspiel mit der CUE-Software Farbe und Effekte der Hintergrundbeleuchtung konfigurieren. Die Software erhält zudem ein Update und kann nun, ähnlich den Programmen anderer Hersteller, Effekte auf mehreren Corsair-Eingabegeräten synchronisieren. Darüber hinaus wird die Ausstattung der Tastatur um eine abnehmbare Handballenauflage erweitert.

Corsair Strafe RGB
Corsair Strafe RGB (Bild: Corsair)

Für 160 US-Dollar wird die Strafe RGB Silent angeboten, deren Herz die neuen MX-Silent-Taster von Cherry sind. Dabei handelt es sich im Kern um Varianten der MX-Red- beziehungsweise MX-Black-Taster, die sowohl mit dem klassischen, geschlossenen als auch dem transparenten Gehäuse der RGB-Modelle angeboten werden. Die linearen Schalter besitzen einen vier Millimeter lange Federweg, dessen Signalpunkt bereits nach rund zwei Millimetern Wegstrecke erreicht wird. Das Auslösen eines Signals erfordert dabei einen Kraftaufwand von 45 respektive 60 Gramm, eine hör- und spürbare Rückmeldung im Sinne eines „Klicks“ erfolgt jedoch nicht.

Cherry MX Silent

Was die Lautstärke beim Herunterdrücken reduzieren soll, ist ein neues Dämpferelement, das am Stempel der Taster eingefügt wurde und laut Cherry die Geräusche beim Erreichen des oberen und unteren Anschlages reduziert. Das Unternehmen verspricht, dass die Charakteristik der Taster durch den neuen „2-Komponenten-Stößel“ unverändert erhalten bleibt. Bei Lösungen anderer Hersteller oder dem Einsatz von Dämpfungsringen aus dem Zubehör wird das Anschlagsverhalten der Taster in der Regel weicher.

Ob weitere MX-Taster als Silent-Version angeboten werden, ist noch unklar. Wie bei den RGB-Modellen hat sich Corsair den neuen Schalter für einen Zeitraum von sechs Monaten exklusiv gesichert.

Corsair Scimitar RGB
Corsair Scimitar RGB (Bild: Corsair)

Ebenfalls von Corsair auf der Gamescom vorgestellt wurde die Spielemaus Scimitar RGB, die den Handel ab September zu einer Preisempfehlung von knapp 80 US-Dollar erreichen soll. Zum Sensor macht das Unternehmen, ausgenommen von der auf 12.000 dpi bezifferten Empfindlichkeit, keine Angaben. Der für MMOs konzipierte Nager verspricht sich ergonomisch an unterschiedliche Hände anpassen zu lassen. Schlüssel hierfür ist das Feld mit den linksseitig angebrachten zwölf Zusatztasten: Das „Macro Pad“ kann um acht Millimeter verschoben werden.

Corsair Strafe RGB
Größe (L × B × H): 44,8 × 17,0 (21,8) × 3,8 (4,7) cm
Handballenauflage
Layout: 105 ISO
Gewicht: 1.272 g
Kabel: 2,00 m, 2 × USB 2.0
Hub-Funktion: 1 × USB 2.0
Key-Rollover: N-KRO
Schalter: Cherry MX Red / Brown / Silent (Red)
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser cut
Zusatztasten: 2 × Extra
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Stopp, Vor/Zurück
Zusatzfunktionen: Helligkeit (regeln, ausschalten), Gaming-Modus
Beleuchtung: Farbe: RGB
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, Reaktiver Modus, umlaufende Aktivierung, Gaming-Beleuchtung, Farbschleife
Sonstige: individuelle LED-Profile
Makros & Programmierung: vollständig programmierbar
Preis: ab 164 € / ab 168 € / ab 160 €