Guild Wars 2 : MMO ab sofort kostenfrei spielbar

, 85 Kommentare
Guild Wars 2: MMO ab sofort kostenfrei spielbar
Bild: ArenaNet

ArenaNet hat kurz vor Veröffentlichung von „Heart of Thorns“, der nächsten Erweiterung für das MMORPG Guild Wars 2, überraschend angekündigt, dass das Basisspiel künftig vollständig kostenlos angeboten wird. Nachdem der Titel schon immer ohne monatliche Abogebühr spielbar war, entfällt nun auch der Kauf selbst.

Die Entscheidung sei konsistent mit dem Bemühen, Neueinsteigern stets die aktuelle Version von Guild Wars 2 zu verkaufen, erklärt das Studio: Ab Heart of Thorns erhalten Käufer einer Erweiterung stets auch alle zuvor veröffentlichten Inhalte – eine Entscheidung, die von Spielern zunächst kritisiert wurde, aber der Übersichtlichkeit dienen soll.

Ein Free-to-Play-Modell soll jedoch nicht eingeführt werden: „Guild Wars 2 bleibt so, wie es immer war“, versichern die Entwickler. Man vertraue darauf, dass neu hinzugekommene Spieler, für die Guild Wars 2 als Appetithappen serviert wird, künftige Erweiterungen kaufen. Zusätzliche Mikrotransaktionen werde es jedoch nicht geben, Guild Wars bleibe ein „Buy-to-Play“-Spiel. Damit kostenfreie Konten nicht für Botting, Spam oder anderes, spielschädigendes Verhalten missbraucht werden, sind Gratisspieler einigen Einschränkungen unterworfen die verhindern sollen, dass ernsthafte Spieler gestört werden.

Guild Wars 2 – For Free Trailer

Unter anderem stehen den Konten weniger Charakter- und Taschenplätze zur Verfügung. Gratisspieler können zudem nur alle 30 Sekunden eine Konversation beginnen, nicht auf den Kartenchat zugreifen, sondern lediglich Flüstern und den lokalen Chat benutzen. Eingeschränkt werden auch die Handelsmöglichkeiten: So besteht keine Möglichkeit, Gold oder Gegenstände an andere Spieler zu schicken, Gold gegen Edelsteine zu tauschen und auf Gilden-Tresore zuzugreifen. Darüber hinaus wird der Zugang zu gewissen Bereichen des Spiels an eine Levelgrenze gekoppelt. Zum Verlassen des Startgebiets muss ein Charakter des Kontos Stufe 10 erreichen, die Gruppensuche wird ab Stufe 30 freigeschaltet und der „Welt gegen Welt“-PvP-Modus erfordert einen Charakter der Stufe 60.

Eine vollständige Übersicht über die Unterschiede zwischen kostenloser und kostenpflichtiger Version von Guild Wars 2 findet sich in den offiziellen FAQ zur Umstellung. Ein kostenfreies Konto für Guild Wars 2 kann ab sofort über die Homepage des Spiels erstellt werden.