Oppo R7s : Mittelklasse-Smartphone mit 4 GB RAM und Dual-SIM

, 62 Kommentare
Oppo R7s: Mittelklasse-Smartphone mit 4 GB RAM und Dual-SIM
Bild: Oppo

Mit dem R7s veröffentlicht Oppo einen neuen Vertreter der gehobeneren Mittelklasse, der sich von der Displaygröße her zwischen dem Oppo R7 und dem Oppo R7 Plus einreiht. Darüber hinaus soll das neue Smartphone vor allem über die Ausstattung punkten.

Oppo verweist vor allem auf das Unibody-Gehäuse, das aus einer speziellen Aluminiumlegierung bestehen soll. Darunter schlägt mit dem Snapdragon 615 ein System-on-a-Chip mit acht Cortex-A53-Kernen aus dem Hause Qualcomm, von denen jeweils vier Kerne mit 1,7 Gigahertz und vier mit 1,0 Gigahertz getaktet werden. Somit gestaltet sich die Taktrate nur geringfügig höher als bei den beiden Brüdern. Dem SoC stellt Oppo mit vier Gigabyte einen üppigen Arbeitsspeicher zur Seite, der interne Speicher beläuft sich auf 32 Gigabyte und ist per microSD-Karte erweiterbar. Die Stromversorgung übernimmt ein fest verbauter Akku mit einer Leistung von 3.070 mAh, der über die Schnellladefunktion nach einer Ladezeit von fünf Minuten bereits eine Gesprächsdauer von zwei Stunden ermöglichen soll.

Oppo R7s

Das verbaute AMOLED-Display weist eine Größe von 5,5 Zoll auf und löst mit 1.080 × 1.920 Bildpunkten auf, wobei die durch Gorilla Glas 3 geschützte Oberfläche an den Ecken leicht abgerundet ist und einen Rahmen von lediglich 2,2 Millimeter aufweist.

Die Hauptkamera des Oppo R7s löst mit 13 Megapixeln auf und ermöglicht HDR-Bildaufnahmen, im Gegensatz zum R7 und R7 Plus erfolgen Videoaufnahmen jedoch lediglich in Full-HD-Auflösung. Bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt ein LED-Blitz für die nötige Ausleuchtung, zudem soll sich der Autofokus samt Phasenerkennung binnen 0,1 Sekunden auf das Objekt scharfstellen. Die in der Front verbaute Kamera löst mit acht Megapixeln auf.

Als Mobilfunkstandards werden bei dem Dual-SIM-Smartphone neben GSM und UMTS auch LTE unterstützt. Der Nutzer muss sich dabei jedoch entscheiden: Nutzt er zwei SIM-Karten, ist der Speicher des Smartphones nicht mehr per microSD-Karte erweiterbar. Mit WLAN der Standards a/b/g/n/ac und Bluetooth 4.0 bietet das R7s zudem weitere Möglichkeiten zur drahtlosen Übertragung. Zur Positionierung stehen sowohl GPS und GLONASS zur Verfügung.

Mögliche Kartenkonfigurationen für den Hybridslot
Smartphone 1. Karte 2. Karte
Oppo R7s Micro-SIM
Micro-SIM
Nano-SIM
microSD
Oppo R7 Plus Nano-SIM
Nano-SIM
Nano-SIM
microSD
Oppo R7 Micro-SIM
Micro-SIM
Nano-SIM
microSD

Ausgeliefert wird das rund 155 Gramm schwere Smartphone mit Android 5.1 und der herstellereigenen Oberfläche ColorOS 2.1 in den Farben Gold und Silber. Die Markteinführung ist zunächst ab November für den asiatischen Raum angesetzt, bevor das Oppo R7s ab Dezember in Europa und den USA zu erstehen sein wird. Einen Preis nannte der Hersteller bisher jedoch nicht.

Oppo R7s Oppo R7 Plus Oppo R7
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.1
Display: 5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 3
6,00 Zoll
1.080 × 1.920, 367 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 3
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch Touch
Fingerabdrucksensor
Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 615
4 × Cortex-A53, 1,70 GHz
4 × Cortex-A53, 1,00 GHz
28 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 405
550 MHz
Adreno 405
RAM: 4.096 MB
LPDDR3
3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD)
Kamera: 13,0 MP, 1080p
LED, f/2,2, AF
13,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,2, AF
13,0 MP, 2160p
LED, f/2,2, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
f/2,4, AF
8,0 MP
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct
Bluetooth: 4.0
Ortung: GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0
SIM-Karte: Micro-SIM, Dual-SIM Nano-SIM, Dual-SIM Micro-SIM, Dual-SIM
Akku: 3.070 mAh
fest verbaut
4.100 mAh
fest verbaut
2.320 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 75,4 × 151,8 × 6,90 mm 82,0 × 158,0 × 7,75 mm 71,0 × 143,0 × 6,30 mm
Schutzart: ?
Gewicht: 155 g 203 g 147 g
Preis: