Synology RT1900ac : Erster WLAN-Router von Synology ab 155 Euro lieferbar

, 57 Kommentare
Synology RT1900ac: Erster WLAN-Router von Synology ab 155 Euro lieferbar
Bild: Synology

Der erstmals im Juni auf der Computex 2015 präsentierte und zwischenzeitlich bereits in Asien zur Marktreife gebrachte WLAN-ac-Router RT1900ac von Synology ist nun auch in Deutschland im Einzelhandel angekommen. Erste Händler listen den Neuling im Synology-Aufgebot ab einem Preis von 155 Euro als lieferbar.

Die wesentlichen Merkmale des ersten eigenen Router-Models von Synology umfassen unter der Kennung RT1900ac 4 Gigabit-Netzwerkanschlüsse und die Unterstützung von WLAN nach dem 802.11ac-Standard. Im Funknetz soll die maximale, theoretische Übertragungsrate kombiniert (2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzband) bei bis zu 1.900 MBit/s liegen. Während auf der 2,4-GHz-Frequenz Daten mit bis zu 600 MBit/s übertragen werden können, sind auf der 5 GHz-Frequenz Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.300 MBit/s über drei externe und abnehmbare Antennen möglich. Ein ARM Cortex A9 mit zwei Kernen, der im Synology-Neuling mit einem Gigahertz getaktet ist, und 256 MByte DDR3-RAM bilden neben dem von Broadcom stammenden BCM58622-Chipsatz die technische Basis. Den Energieverbrauch beziffert der Hersteller auf 11 Watt im gängigen Einsatzszenario.

Neben einem USB-3.0-Anschluss ist im RT1900ac auch ein selten in dieser Klasse zu findender Kartenleser verbaut. Darüber hinaus setzt Synology auf eine Softwarelösung namens Synology Router Manager (SRM) als Bedienoberfläche, deren Oberfläche wie die DiskStation-Software (DSM) der eigenen NAS-Systeme aufgebaut ist. Diese bietet im RT1900ac neben den obligatorischen Verschlüsselungsmöglichkeiten nach dem WEP- und WPA/WPA2-Standard auch die Unterstützung für WPS, VPN und DLNA. Zudem können auch am RT1900ac klassentypisch USB-Sticks für die Datenübertragung im 3G/4G-Netz angeschlossen werden.

Ab 155 Euro bietet jetzt auch der deutsche Handel den RT1900ac bei einer breiteren Verfügbarkeit an. Vergleichbar ausgestattete WLAN-ac-Router wie der Asus RT-AC68U, der Linksys WRT1900AC und der Trendnet TEW-818DRU sind hierzulande ebenfalls für rund 150 Euro erhältlich. Preislich attraktiver ist derzeit lediglich der TP-Link Archer C9 für rund 120 Euro.