2/3 Virtual Reality : Das sind die Spiele des Jahres 2016

, 133 Kommentare

Spiele mit Bewegungssteuerung

Während Oculus Touch noch bis zur zweiten Jahreshälfte auf sich warten lässt, punkten HTC und Valve schon zum Marktstart der Steam-VR-API mit „room scale“-VR und zwei Controllern zur direkten Umsetzung von Handbewegungen. Einen ersten Ausblick auf die vielfältigen Erlebnisse, die dank Lighthouse-Tracking im virtuellen Raum möglich sind, lieferte die Berichterstattung vom Steam VR Developer Showcase in Seattle.

Windlands – Zwischen Super Mario und Spiderman

Nach einer erfolgreichen Indiegogo- und Greenlight-Kampagne hat es Windlands Anfang Januar auf Steam ins Early Access Programm geschafft. Das VR-Jump'n'Run mit offener Spielwelt lädt zum entspannten Erkunden und Lösen von Rätseln ein und fordert den Spieler auf seine ganz eigene Weise: Wenn in luftiger Höhe beim Greifhaken-Schwingen rasante Geschwindigkeiten erreicht werden und ein Fehltritt den Sturz in hunderte Meter tiefe Schluchten bedeutet, will jeder Schritt gut überlegt sein. Windlands gehörte schon auf dem Oculus Rift DK2 zu den beeindruckendsten Erlebnissen, die VR mit einem Gamepad zu bieten hatte – dank neu hinzugekommener Unterstützung für die Steam-VR-Controller wird die Gameplay-Mischung aus Super Mario und Spiderman noch immersiver.

Windlands – Gameplay Trailer
Plattform Oculus Rift / HTC Vive (Steam VR)
Veröffentlichung Bereits erhältlich (Early Access)

Hover Junkers – schrottlastige Schussgefechte in der Postapokalypse

Hover Junkers war ein augenöffnendes Spielerlebnis in Seattle: Die schweißtreibenden Feuergefechte mit den Entwicklern haben ihre Spuren am Redakteur hinterlassen, denn zurück in Deutschland angekommen hat sich die Lust auf herkömmliche Shooter am heimischen Monitor auf ein Minimum zurückgefahren. Wenn man sich ein Mal in der postapokalyptischen Schrottlandschaft, die sich die Entwickler bei StressLevelZero ausgedacht haben, austoben durfte, wird man das Gefühl nicht mehr los, dass die heiß geliebten Shooter-Werkzeuge Maus und Tastatur schon bald nur noch als vorzeitliches Relikt des Genres angesehen werden könnten.

Hover Junkers – New Eden Co-Op Gameplay
Plattform HTC Vive (Steam VR)
Veröffentlichung Zeitgleich zum Launch der HTC Vive im April
Oculus Touch: Q3 / Q4 2016

Job Simulator – keine Angst vor dem „Exit Burrito“

Schräge Unterhaltung dank selbst inszeniertem Slapstick: Wenn es nach den Robotern des Job Simulators geht, haben wir zwei Lektionen mitgenommen: Erstens, mit Essen spielt man und zweitens: Der „Exit-Burrito ist nur eines der vielen Beispiele, die zeigen, wie viel Mühe und irrwitzige Innovation von Owlchemy Labs in das Design ihres neuesten Spiels gesteckt wurde. Man darf gespannt sein, welche weiteren Job-Szenarien in den kommenden Wochen bis zur Veröffentlichung enthüllt werden.

Job Simulator – Gourmetkoch Teaser
Plattform HTC Vive (Steam VR) / Oculus Touch / PlayStation VR
Veröffentlichung Zeitgleich zum Launch der HTC Vive im April
Zeitgleich zur Oculus Touch und PlayStation VR Veröffentlichung (TBA)

Budget Cuts – mit Wurfmesser und Portal Gun in geheimer Mission

Da haben die Entwickler bei Neat Corporation das Bewegungsproblem dank „Portal Gun“ im virtuellen Raum elegant gelöst und trotzdem zwingt Budget Cuts den Spieler in die Knie. Eines der vielversprechendsten Schleich-Spiele des Jahres, das die Besonderheiten des „room scale“-VR-Konzepts auf geradezu selbsterklärende Weise betont.

Budget Cuts – Pre-Alpha Trailer
Plattform HTC Vive (Steam VR)
Veröffentlichung 2016

The Gallery: Call of the Starseed – Auf den Spuren von Myst

Das Anspielen der ersten Episode von The Gallery rief ein myst-isches Gefühl in Erinnerung, das so auch von Cloudhead Games, dem kanadischen Entwicklerstudio des VR-Abenteuers, intendiert war. Ob es der Spieleschmiede gelingt, in VR einen ähnlich starken Erkundungsdrang bei den Spielern zu entfachen, wie es dem geistigen Vorbild Myst zu Beginn der CD-ROM-Ära gelang, zeigt sich spätestens zum offiziellen Startschuss von Steam VR.

The Gallery: Call of the Starseed – PAX Teaser
Plattform HTC Vive (Steam VR) / Oculus Touch
Veröffentlichung Zeitgleich zum Launch der HTC Vive im April (Steam VR)
Zeitgleich zum Launch von Oculus Touch (TBA)

Auf der nächsten Seite: Die kommenden VR-Erlebnisse auf einen Blick