Just Cause 3 : DirectX 12 bestätigt, DLC Sky Fortress ab 8. März

, 34 Kommentare
Just Cause 3: DirectX 12 bestätigt, DLC Sky Fortress ab 8. März
Bild: Square Enix

Microsoft bestätigt in einem Video, dass Just Cause 3 zu den Titeln mit Unterstützung für DirectX 12 zählen wird. Die Vermutung liegt nahe, dass ein Patch DirectX 12 freischalten wird. Der heute neben dem DLC Sky Fortress angekündigte Patch ist es aber offenbar noch nicht. Dort ist von DirectX 12 keine Rede.

Bereits im Januar waren Hinweise auf DirectX-12-Funktionen in Just Cause 3 in der Beschreibung einer GDC-Session aufgetaucht. Bislang unterstützt das im Dezember veröffentlichte Actionspiel die jüngste Version der API-Sammlung jedoch nicht offiziell. Im Video „The Power of DX 12“ bewirbt Microsoft die ersten Spiele mit entsprechender Unterstützung. Neben den bereits bekannten Titeln taucht dabei auch Just Cause 3 auf.

Microsoft: The Power of DirectX 12

Die Vermutung liegt nahe, dass die DirectX-12-Unterstützung mit einem Patch für Just Cause 3 auf dem PC freigeschaltet werden wird. Dieses Vorgehen trifft auch für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider zu, wie erst kürzlich bekannt wurde. Da auf der Mitte März stattfindenden GDC die DirectX-12-Funktionen von Just Cause 3 Thema sein sollen, ist ein zeitnahes Erscheinen denkbar.

Die Liste der bereits erschienenen beziehungsweise in Kürze erscheinenden Spiele mit Unterstützung für DirectX 12 liest sich wie folgt:

  • Gears of War: Ultimate Edition (1. März 2016)
  • Hitman (11. März 2016)
  • Ashes of the Singularity (22. März 2016)
  • Quantum Break (5. April 2016)
  • Forza Motorsport 6: Apex (Frühjahr)

Nächster Patch voraussichtlich noch ohne DirectX 12

Heute hat Publisher Square Enix neben der Erweiterung Sky Fortress einen vorbereitenden Patch für den 4. März 2016 angekündigt. Von DirectX 12 ist dabei allerdings noch keine Rede. Die Änderungen laut wie folgt:

  • Ladezeiten bei Spielstart und während des Spiels wurden um 20-50% verkürzt
  • Diverse Memory Leaks, die zu Abstürzen führten, wurden behoben
  • Diverese Spielabstürze behoben
  • Nachladen der Spielwelt verbessert
  • Einige Verbesserungen der Performance bezüglich Ruckler
  • DLC-System für den Air, Land & Sea Expansion Pass implementiert
Neuerungen mit dem nächsten Patch für Just Cause 3

Erweiterung Sky Fortress ab 8. März

Die erste Erweiterung für das von den Avalanche Studios entwickelte Actionspiel wird laut Square Enix ab dem 8. März 2016 für Käufer des „Air, Land & Sea Expansion Pass“ für die Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein. Eine Woche später, am 15. März 2016, soll die als DLC ausgelieferte Erweiterung auch separat zu einem Preis von 11,99 Euro erhältlich sein. Sky Fortress (Air) ist die erste von drei Erweiterungen, die beiden folgenden (Land & Sea) sollen noch „vor Ende des Sommers 2016“ erscheinen.

Der Trailer gibt einen Ausblick auf die „fliegende Festung“ samt neuen Missionen und Waffen.

Just Cause 3 – Sky Fortress (DLC) Trailer
34 Kommentare
Themen:
  • Michael Günsch E-Mail
    … zeichnet auf ComputerBase für das Ressort Massenspeicher rund um SSDs und HDDs verantwortlich.

Ergänzungen aus der Community