Notiz Jetzt verfügbar : Synology DS116 kostet mit Armada-385-SoC 156 Euro

, 5 Kommentare
Jetzt verfügbar: Synology DS116 kostet mit Armada-385-SoC 156 Euro
Bild: Synology

Der mit einer Festplattenaufnahme als kompakter Netzwerkspeicher konzipierte Nachfolger der DiskStation 115 ist mit einer Verdopplung des DDR3-RAM und aktualisiertem Marvell-SoC als Synology DS116 ab sofort im Handel verfügbar. Für 156 Euro wird das One-Bay-NAS mit dem Marvell Armada 385 anstatt des Armada 375 ausgeliefert.

Die zwei Kerne des Armada-385-SoC takten in der DS116 mit bis zu 1,8 GHz, wohingegen die beiden Recheneinheiten in der DS115 nur mit maximal 800 MHz arbeiten. Neben dem Arbeitsspeicher hat Synology als Produktpflege auch an den Schnittstellen Anpassungen umgesetzt, wodurch nun zwei USB-3.0-Anschlüsse geboten werden. Auf die eSATA-Buchse wurde obgleich des unveränderten Aufbaus und der gleich gebliebenen Optik hingegen verzichtet.

Synology DS116
Synology DS116 Synology DS115
SoC: Marvell Armada 385
ARMv7
1,80 GHz, 2 Kern(e), 2 Thread(s)
Marvell Armada 375
ARMv7
0,80 GHz, 2 Kern(e), 2 Thread(s)
RAM: 1.024 MB 512 MB
Festplatteneinschübe: 1
S-ATA-Standard: I/II/III
HDD-Format: 2,5" & 3,5"
RAID-Level: Einzellaufwerk
I/O-Ports: 1 × LAN
2 × USB 3.0
1 × LAN
1 × USB 2.0, 1 × USB 3.0, 1 × eSATA
Wake on LAN: Ja
Verschlüsselung: AES-256 (ordnerbasiert)
Lüfter: 1 × 60 × 60 × 25 mm
Netzteil: 36 Watt (extern)
Maße (H×B×T): 166,0 × 71,0 × 224,0 mm
Leergewicht: 0,70 kg
Preis: ab 154 € ab 170 €