Galaxy Note 7 : Neue Akkus sollen ebenfalls Probleme machen

, 81 Kommentare
Galaxy Note 7: Neue Akkus sollen ebenfalls Probleme machen

Das Galaxy Note 7 scheint Samsung keine Ruhe zu lassen. Nachdem das Austauschprogramm vorige Woche weltweit angelaufen ist, berichten nun südkoreanische Medien von Problemen mit den Akkus einiger Austauschgeräte.

Laut Wall Street Journal ist von Temperaturproblemen und einem schnellen Verlust der Ladung die Rede, teils sogar während des Ladens. Samsung bestätigte zwar einzelne Beschwerden von Kunden, widersprach aber der Ansicht, dass es sich um ein verbreitetes Problem handle. Es betreffe nur einzelne Geräte, die durch die Massenproduktion zu erklären seien. Überdies handle es sich nicht um ein Problem mit den Akkus. Davon unabhängig hat Samsung den erneuten Beginn des Verkaufs in Südkorea um drei Tage auf den 1. Oktober verschoben, um zunächst das Austauschprogramm abzuschließen.

Auch in Deutschland lief das Austauschprogramm nicht reibungslos an. Da der Transport der potenziell defekten Akkus ohne spezielle Sicherheitsvorkehrungen gegen die deutschen Frachtbestimmungen für Gefahrgut verstößt, konnte Samsung den Austausch nicht wie geplant über DHL abwickeln und tauscht die Smartphones nun direkt beim Kunden aus.