MSI Core Frozr L : Auch CPU-Kühler heißen jetzt Frozr

, 37 Kommentare
MSI Core Frozr L: Auch CPU-Kühler heißen jetzt Frozr
Bild: MSI

MSI bietet ab sofort auch klassische CPU-Kühler an. Vermarktet wird das erste Produkt für Prozessoren wie die GPU-Kühler des Unternehmens als „Frozr“. Wie gehabt sind Spieler die primäre Zielgruppe, was sich in visuellen Gimmicks niederschlägt.

Das Design des Core Frozr L orientiert sich farblich an MSIs Grafikkarten der Gaming-Reihe, kombiniert also Silber und Schwarz mit roten Akzenten. Zudem besteht die Möglichkeit, die Abdeckung des Lamellenkörpers auszutauschen; zur Wahl stehen erneut Silber und Schwarz. Damit soll sich das Design an Hauptplatinen des Unternehmens – helle Titanium- und schwarze Gaming-Mainboards – anpassen lassen.

Dicke Heatpipes treffen krummen Aufbau

Der Kühlturm des Core Frozr L ist unter der Verkleidung asymmetrisch aufgebaut. MSI versetzt die Aluminiumlamellen allerdings nicht, um mehr Platz zu den Speicherbänken, sondern zu den Erweiterungsslots zu schaffen. Auf diese Weise bleibt trotz einer Breite von immerhin 140 mm der erste PCIe-Steckplatz benutzbar.

Für die unmittelbare Wärmeabfuhr sind zudem vier acht Millimeter dicke Heatpipes zuständig; üblich sind sechs 6-mm-Varianten. Auch MSI greift auf aerodynamische Optimierungen und eine besondere Lamellenform zurück, um Hotspots rund um die Wärmeröhren zu vermeiden.

Trotz der Breite des Kühlkörpers legt MSI dem Core Frozr L lediglich einen Lüfter mit einer Rahmenbreite von 120 Millimetern bei. Jedes zweite der insgesamt 14 Rotorblätter des „Torx“-Ventilators ist zudem stärker gekrümmt, was den Luftstrom beschleunigen soll. Befestigt wird der Lüfter mit einfachen Drahtbügeln, eine Entkopplung erfolgt über gummierte Auflagepunkte am Lüfterrahmen. Die Montage des Kühlers ist auf allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel möglich.

Der Core Frozr L soll zu einer Preisempfehlung von rund 50 US-Dollar im Handel erhältlich sein. Wann das Modell verfügbar sein wird, ist noch unbekannt.

MSI Core Frozr L
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 55 × 140 × 155 mm (ohne Lüfter)
84 × 140 × 155 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 960 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer (vernickelt), 4 × 8 mm (Ø)
Kupferbasis (vernickelt)
Lamellen: Aluminium (vernickelt), ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 120 × 120 × 25,0 mm
Öldruck Lager
500 – 1.800 U/min
33,4 – 120,4 m³/h
0,2 – 2,1 H²O
17,2 – 33,6 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Lüfterrahmen
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: 50 $