Value Pack 2 : Samsung Gear S2 bekommt Funktionen der Gear S3

, 18 Kommentare
Value Pack 2: Samsung Gear S2 bekommt Funktionen der Gear S3

Samsung hat heute damit begonnen, ein zweites großes Update für die Tizen-Smartwatch Gear S2 zu verteilen. Das zweite sogenannte Value Pack folgt auf das vor fünf Monaten und erweitert die Uhr um Funktionen des neuen Modells Gear S3.

Zweites großes Update nach dem Sommer

Gemessen an dem üblichen Vorgehen der Branche versorgt Samsung sein ehemaliges Smartwatch-Flaggschiff Gear S2 ungewöhnlich lange mit neuen Updates, sodass die Uhr selbst anderthalb Jahre nach Vorstellung noch nicht zum alten Eisen zählt. Das zweite Value Pack der Gear S2 wird ab sofort „auf den größten Märkten“ verteilt und soll in den kommenden Wochen global für alle Besitzer zum Download bereit stehen.

Über das Update erhält die Gear S2 zum einen die Freigabe für alle mit der Gear S3 neu eingeführten Zifferblätter. Die neuen Zifferblätter können nach dem Update über den Galaxy-Apps-Store geladen werden. Zum anderen zählen zu den neuen Downloads für die Gear S2 eine App für Erinnerungen und das Alti-Barometer, das beim Tracking von Outdoor-Aktivitäten helfen soll, indem der Luftdruck von der Uhr aufgezeichnet wird.

Zifferblätter der Gear S3
Zifferblätter der Gear S3 (Bild: Samsung)

Die Gear S2 verfügt mit der neuen Firmware außerdem über die erweiterten Lünette-Funktionen der Gear S3. Über das Drehen mit oder gegen den Uhrzeigersinn können mit der Lünette jetzt Anrufe angenommen und abgewiesen oder Alarmsignale bestätigt respektive deaktiviert werden.

Bei den Kurznachrichten können im Handschriftmodus jetzt einzelne Zeichen sofort nacheinander mit dem Finger auf das Touch-Display geschrieben werden, ohne warten zu müssen, bis die Erkennung das zuvor geschriebene Zeichen erkannt hat. Das funktioniert derzeit aber ausschließlich in Englisch, Koreanisch und Chinesisch. Anwender können Kurznachrichten auch um kleine Zeichnungen und um Emojis ergänzen, von denen jetzt ein erweiterter Katalog von 180 Stück zur Auswahl steht. Alternativ steht für die Kurznachrichten die Spracheingabe zur Verfügung. Beim Sprachassistenten „S Voice“ vermeldet Samsung für das Update eine deutliche Steigerung der Geschwindigkeit auf Echtzeitniveau.

Schriftzeichenerkennung
Schriftzeichenerkennung (Bild: Samsung)

S Health erkennt mehr Übungen automatisch

Dem Fitness-Tracking über S Health hat Samsung eine erweiterte automatische Erkennung von Aktivitäten spendiert. Mehr Sportarten und auch typische Kraftsportübungen wie Kniebeugen, Ausfallschritte und Crunches sollen jetzt automatisch von der Smartwatch erkannt werden. Selbiges gilt für beim Training eingelegte Pausen, die jetzt nicht mehr manuell gestartet werden müssen. Zwei neue Assistenten sollen zudem bei Dehnübungen und bei Ausdauersport helfen.

Neue S-Health-Funktionen
Neue S-Health-Funktionen (Bild: Samsung)

Widgets zeigen mehr Informationen an

Widgets von Drittanbietern können mit dem zweiten Value Pack erstmals auf der Gear S2 installiert werden, Samsung nennt als Beispiele die Widgets von Uber, Yelp und dem Nachrichtenmagazin USA Today. Samsungs eigene Widgets sind aber ebenfalls überarbeitet worden. Ein neues Multi-Kontakte-Widget gibt Zugriff auf vier Kontakte, im Wetter-Widget können jetzt mehrere Städte mit mehr Parametern überwacht werden und das S-Health-Widget zeigt nun Herausforderungen und Ranglisten an.

Erweitertes Wetter-Widget
Erweitertes Wetter-Widget (Bild: Samsung)

SOS-Funktion und Spiele auf der Uhr

Die SOS-Funktion der Gear S3 steht nun ebenfalls für Gear-S2-Besitzer zur Auswahl. Drückt der Träger in kurzer Abfolge drei Mal auf den Home-Button und rotiert die Lünette nach links, wird ein SOS-Signal an vorausgewählte Kontakte gesendet. Dieses Signal beinhaltet auch die GPS-Position des Nutzers, die über den Dienst Glympse geteilt wird.

Abschließend erfolgt mit dem Update die Freigabe für Smartwatch-Spiele aus dem Galaxy-Apps-Store. Über einhundert Titel sind laut Samsung für die Bedienung per Lünette und Touch-Display für die Smartwatch optimiert worden.