IdeaPad 320 & 520: Notebooks mit 14, 15 oder 17 Zoll und Kaby Lake ab 319 Euro

Frank Meyer 11 Kommentare
IdeaPad 320 & 520: Notebooks mit 14, 15 oder 17 Zoll und Kaby Lake ab 319 Euro
Bild: Lenovo

Zeitgleich mit dem Marktstart des Convertible Yoga 720 hat Lenovo auch die Verfügbarkeit der preisgünstigen Notebooks der Serien IdeaPad 320 und IdeaPad 520 bekannt gegeben. In der Einstiegsklasse mit 15-Zoll-Bildschirm beginnen die Preise bei 319 Euro, mehr Ausstattung gibt es ab 599 Euro.

Lenovo versammelt die Einsteiger-Notebooks in der IdeaPad-3x0-Serie, die nun um die Modelle IdeaPad 320 und IdeaPad 320S aktualisiert wird. Das IdeaPad 320 ist einmal mit 15-Zoll- und auch mit größerem 17-Zoll-Bildschirm erhältlich. Zudem sind unterschiedliche Ausstattungsvarianten ab Werk wählbar, bei denen Intels Core-i-Prozessoren der Kaby-Lake-Generation oder auch APUs von AMD, darunter Bristol Ridge, angeboten werden. Das IdeaPad 320 in 15 Zoll soll in günstiger Ausführung ab 319 Euro den Besitzer wechseln. Offiziell gelistet ist diese Variante aber bislang noch nicht. Das 17-Zoll-Notebook soll ab sofort für 449 Euro erhältlich sein. Eine Version mit 14-Zoll-Display, das IdeaPad 320S, kostet ebenfalls ab 449 Euro.

Die Mittelklasse der preisgünstigen Notebooks bilden bei Lenovo die Modelle der IdeaPad-5x0-Familie, die ebenfalls mit 14- und 15-Zoll-Display als IdeaPad 520 und IdeaPad 520S ab sofort verkauft werden. Das IdeaPad 520S soll ab 599 Euro erhältlich sein, während die Variante mit 15-Zoll-Panel ab 699 Euro angeboten wird. Alle Neuzugänge im IdeaPad-Portfolio können größtenteils bereits über den Lenovo-Webshop geordert werden. Im regulären Onlinehandel sind die Modelle mit Windows 10 hingegen noch nicht gelistet.