Asus: Auch RX Vega 56 Strix bekommt den 2,5-Slot-Kühler

Jan-Frederik Timm 176 Kommentare
Asus: Auch RX Vega 56 Strix bekommt den 2,5-Slot-Kühler
Bild: Asus

Asus wird auch der Radeon RX Vega 56 Strix den von der GeForce GTX 1080 Ti Strix (Test) bekannten neuen Kühler verpassen. Das bestätigen die vom Hersteller bereits angelegten Produktseiten. Schon auf dem Vorserienmuster der Asus Radeon RX Vega 64 Strix (Test) machte das Kühlsystem eine sehr gute Figur.

Ein 300-Watt-Kühler für die 230-Watt-GPU

In Kombination mit der deutlich niedrigeren Leistungsaufnahme der kleineren Vega-Grafikkarte ist in diesem Fall aber eine nochmals niedrigere Geräuschkulisse zu erwarten. Der 2,5 Slot hohe Kühler mit planer Bodenplatte und drei Lüftern benötigt allerdings viel Platz.

Asus' Entscheidung ist in Anbetracht der Leistungsaufnahme von Vega nachvollziehbar, immerhin verbraucht das kleinere Modell unter Last knapp 100 Watt oder 70 Prozent mehr als die konkurrierende GeForce GTX 1070. Ein derart starkes Kühlsystem hat es in dieser Verbrauchsklasse von Asus trotzdem noch nie gegeben.

Der neue Kühler ohne Direct-Touch und mit sechs statt fünf Heatpipes
Der neue Kühler ohne Direct-Touch und mit sechs statt fünf Heatpipes

Mit ersten Custom Designs von Radeon RX Vega, also Grafikkarten mit angepasstem PCB, BIOS und Kühlsystem, ist nicht vor Mitte September zu rechnen. Einen Preis für die Strix-Varianten wusste Asus auch im Gespräch zur Gamescom 2017 noch nicht in Aussicht zu stellen. Die Wahl des Kühlsystems und dessen zu erwartende Leistung spricht allerdings für einen deutlichen Aufpreis gegenüber der Referenz, deren zukünftige Preisentwicklung selbst noch nicht absehbar ist.

Vier Mal Radeon RX Vega von Asus

Radeon RX Vega 64 und 56 (Test) wird es von Asus als Strix-Version in je zwei Varianten geben: Eine ab Werk nicht übertaktete, die dank besserer Kühlung und höherem Power Target aber trotzdem schneller ist, und eine ab Werk zusätzlich übertakteten Version. Informationen zu den Taktraten der OC-Modelle liegen aktuell aber noch nicht vor.