Huawei Band 2 Pro: Fitness-Tracker mit GPS ab Ende August für 99 Euro Notiz

Mahir Kulalic 17 Kommentare
Huawei Band 2 Pro: Fitness-Tracker mit GPS ab Ende August für 99 Euro
Bild: Huawei

Huawei hat den Fitness-Tracker Band 2 Pro für Deutschland angekündigt. Das Wearable soll vor allem durch eine Vielzahl an Sensoren punkten und insbesondere Sporttreibende ansprechen. Kompatibel ist das Sportarmband mit Android und iOS.

Das Huawei Band 2 Pro soll vor allem durch das geringe Gewicht von 21 Gramm und das 19,7 Millimeter breite Gehäuse komfortabel für den Alltag sein. Der Rahmen rund um das Display besteht aus Edelstahl. Zum Material des Armbands macht Huawei keine Angaben, es wird aber als elastisch beschrieben.

Viele Sensoren und autarkes GPS

Für den Bildschirm setzt Huawei auf P-OLED-Technik. Unter der Haube stecken Sensoren zur Pulsmessung, ein Infrarotsensor, ein Beschleunigungssensor und eigenständiges GPS. Somit kann das Band 2 Pro beispielsweise zurückgelegte Distanzen komplett ohne Smartphone aufzeichnen.

Kompatibel ist der Tracker mit Android ab Version 4.4 sowie iOS 8.0 oder neuer. Als Betriebssystem läuft RTOS, betrieben von einem nicht näher spezifizierten Cortex-M4-Prozessor. Benachrichtigungen vom Smartphone, etwa Anrufe, werden angezeigt. Ob dies auch für Drittanbieter-Apps gilt, geht aus der Ankündigung nicht hervor. Auch eine Weckfunktion ist mit an Bord.

Das Huawei Band 2 Pro erscheint voraussichtlich Ende August und kostet mit schwarzem Sportarmband 99 Euro.