IFA 2017

Lenovo Tab 4: Alexa wird der neue Home Assistant

Volker Rißka
1 Kommentar
Lenovo Tab 4: Alexa wird der neue Home Assistant

Lenovos zubehörfreundliche Tablet-Familie Tab 4 bekommt noch einmal Zuwachs. Auf das Kids Pack und das Productivity Pack folgt nun das Alexa Home Assistant Packs, das Amazons Alexa-Dienst für die Tablets freigibt und sie so zu einem halben Amazon Echo (Test) macht.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Lenovo bedient sich dabei der von Amazon bereitgestellten API. In der werden zu Anfang aber nicht alle Möglichkeiten verfügbar sein, stattdessen sollen Neuheiten wie Multi Room zu Beginn den Amazon-Produkten vorbehalten bleiben und erst einige Zeit später auch für Drittanbieter nutzbar sein, wie Amazon gestern gegenüber ComputerBase erklärte.

Das Home Assistant Pack erweitert das Tab 4 um die Home Assistant App, zwei Drei-Watt-Lautsprecher und Fernfeld-Spracherkennung mit zwei Mikrofonen, sodass Sprache aus bis zu drei Metern Entfernung zuverlässig erkannt werden soll. Das Tab 4 mit Home Assistant ist ab November ab 299 Euro erhältlich.