GTX 1080 Ti Gaming X Trio: MSI setzt erstmals auf drei Lüfter bei Gaming-Serie

Michael Günsch 98 Kommentare
GTX 1080 Ti Gaming X Trio: MSI setzt erstmals auf drei Lüfter bei Gaming-Serie
Bild: GDM

Die Grafikkarten der Serie Gaming X von MSI sind für Kühler mit zwei großen Axial-Lüftern bekannt. Beim Nvidia-Flaggschiff GeForce GTX 1080 Ti geht der Hersteller neue Wege: Die GeForce GTX 1080 Ti Gaming X Trio besitzt drei Lüfter – ein Trio.

Kühler ähnlich üppig wie bei Lightning

Das Kühlerdesign orientiert sich an den Schwestermodellen der Lightning-Serie, mit zwei 10-Zentimeter-Lüftern außen sowie einem etwas kleineren 9-cm-Lüfter in der Mitte. Dabei kommen Lüfter der Torx-2.0-Reihe zum Einsatz, die durch die Kombination unterschiedlich geformter Rotorblätter einen höheren Luftdurchsatz bieten sollen. Der 2,5 Slot hohe und augenscheinlich sehr lange Kühler besitzt einen großen Radiator mit zahlreichen Aluminiumlamellen. Acht Millimeter starke Heatpipes wie beim Lightning-Modell sollen ebenso vorhanden sein, berichtet GDM von der Tokyo Game Show 2017, auf der MSI den Neuling präsentiert hat.

Bei der Kühlung zumindest ähnlich üppig bestückt wie die GTX 1080 Ti Lightning Z des gleichen Herstellers, soll die GTX 1080 Ti Gaming X Trio die Lücke zwischen dem Spitzenmodell (Lightning) und dem restlichen Portfolio schließen. Bei den Taktraten wird dafür weniger geboten, die Gaming X Trio ist im OC-Modus auf 1.569 MHz (Basis) und 1.683 MHz (Boost) eingestellt, die Lightning Z liefert im „Lightning Mode“ dagegen 1.607 und 1.721 MHz – Modelle von Gigabyte und Zotac sind allerdings noch höher getaktet. Der Speichertakt soll 5.500 MHz bis hin zu 5.562 MHz im OC-Modus bieten. Hier hat derzeit EVGA mit der neuen GTX 1080 Ti FTW3 Elite und erstmals 6.000 MHz klar die Nase vorn.

Die Anschlüsse bestehen aus zweimal 8-Pin zur Stromversorgung sowie zweimal DisplayPort, zweimal HDMI und einmal DVI für das Videosignal. Die GTX 1080 Ti Lightning Z besitzt dagegen drei 8-Pin-Strombuchsen.

Marktstart im Oktober

Der Preis der GTX 1080 Ti Gaming X Trio ist noch nicht bekannt, doch wird dieser unter dem der GTX 1080 Ti Lightning Z liegen, die derzeit ab rund 970 Euro angeboten wird. Die globale Markteinführung soll am 12. Oktober erfolgen, sodass in wenigen Wochen mit weiteren Details zu rechnen ist.

Update 13.10.2017 10:14 Uhr

Die inzwischen freigeschaltete Produktseite bestätigt die Spezifikationen und verrät mehr Details. Demnach ist die MSI GTX 1080 Ti Gaming X Trio 32,5 Zentimeter lang. Einen Hinweis auf den Preis gibt es ebenso: Ein unsortiertes Angebot im Preisvergleich sieht die Grafikkarte bei rund 850 Euro.