ViewSonic VP3268-4K: UHD-Monitor für Bildarbeiten im sRGB-Farbraum

Michael Günsch 13 Kommentare
ViewSonic VP3268-4K: UHD-Monitor für Bildarbeiten im sRGB-Farbraum
Bild: ViewSonic

Auf den VP2785-4K lässt ViewSonic zwei weitere Monitore der Pro-Serie folgen. Der VP3268-4K ist der große Bruder des VP2768 und bietet Ultra HD in 16:9 auf 31,5 Zoll. Der VP3881 liefert dagegen 3.840 × 1.600 Pixel in 21:9 auf 37,5 Zoll und besitzt ein gekrümmtes Display.

Die neuen Monitore hat ViewSonic in den USA zusammen mit dem hierzulande bereits erhältlichen VP2785-4K vorgestellt. Auf Nachfrage erfuhr die Redaktion, dass die neuen Modelle VP3268-4K und VP3881 im Oktober in Deutschland eingeführt werden. Der Übersichtlichkeit halber wird der VP3881 in einer weiteren Meldung beschrieben.

VP3268-4K als großer Bruder des VP2768

Der VP3268-4K ist der große Bruder des VP2768, der auf 27 Zoll mit 2.560 × 1.440 Bildpunkten auflöst. Mit dem VP2785-4K hat der VP3268-4K zwar die Auflösung von 3.840 × 2.160 Bildpunkten gemein, ist aber insgesamt weniger gut ausgestattet. Die Werkskalibrierung auf einen Farbabstand von Delta E < 2 sowie eine 14-Bit-LUT sind Gemeinsamkeiten. Bei der Farbtiefe werden mittels 8-Bit-Panel und FRC-Technik effektiv 10 Bit erreicht, beim VP2785-4K stehen dagegen (native?) „10 Bit“ im Datenblatt. Zudem ist der VP3268-4K nur für Arbeiten im Standard-Farbraum sRGB ausgelegt, den der Monitor zu 99 Prozent abdeckt. Der VP2785-4K deckt dagegen auch größere Farbräume wie Adobe RGB und DCI-P3 fast vollständig ab.

Kein KVM-Switch und USB Typ C aber HDR10

Bei den Anschlüssen setzt ViewSonic auf zweimal HDMI 2.0, einmal DisplayPort 1.2a und einmal Mini-DisplayPort. Den USB-Typ-C-Anschluss des VP2785 bietet der VP3268 nicht und lässt bei den USB-Anschlüssen auch die KVM-Switch-Funktionalität missen. Mit HDR10-Support wird der VP3268-4K auf den US-Seiten zwar nicht beworben, doch hat die Rücksprache mit dem Hersteller ergeben, dass dieses Feature ebenso geboten wird. Ausführlichere Datenblätter sollen in Kürze mit der Vorstellung für den europäischen Markt folgen.

Weitere Ausstattung, Preis und Verfügbarkeit

Das Kontrastverhältnis wird mit 1.300:1 angegeben, was für ein IPS-Panel ein hoher Wert ist. Integrierte Lautsprecher, die Eignung zur Hardware-Kalibrierung und ein Standfuß für alle gängigen Einstellungen der Display-Ausrichtung sind vorhanden. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 999,90 Euro. Das kleinere Schwestermodell der VP68-Serie ist für rund 580 Euro erhältlich (UVP: 629 Euro).

Die gehobene Ausstattung des ViewSonic VP2785-4K inklusive 1 Jahr längerer Garantie mit Vorab-Austausch bedeutet hingegen einen Aufpreis von rund 100 Euro (UVP) trotz der 4,5 Zoll kürzeren Bilddiagonale.

ViewSonic VP3268-4K ViewSonic VP2785-4K
LCD-Panel IPS (flach)
Backlight WLED
Diagonale 31,5 Zoll 27 Zoll
Auflösung 3.840 × 2.160 (60 Hz)
FreeSync/G-Sync k. A.
Seitenverhältnis 16:9
Kontrast (statisch) 1.300:1 1.000:1
Helligkeit max. 350 cd/m²
Farbtiefe 8 Bit + FRC (1,07 Mrd. Farben) 10 Bit (1,07 Mrd. Farben)
Farbraum sRGB: 99 % (keine weiteren Angaben) sRGB: 100 %, Rec. 709: 100 %,
Adobe RGB: 99 %, DCI-P3: 96 %,
NTSC: 72,5 %, SMPTE-C: 100 %, EBU: 100 %
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) 14 ms (typisch), 7 ms (Overdrive)
Videoeingänge 2 × HDMI 2.0, 1 × DisplayPort 1.2a, 1 × Mini-DisplayPort 2 × HDMI 2.0, 1 × DisplayPort 1.4, 1 × Mini-DisplayPort 1.4, USB Typ C
Videoausgänge
Audio Lautsprecher (2 × 5 W), Ausgang/Eingang (3,5 mm) Ausgang (3,5 mm)
USB 4 × USB 3.0 Typ A, 1 × USB 3.0 Typ B 3 × USB 3.0 Typ A, 1 × USB 3.0 Typ C, 1 × USB 3.0 Typ B
Ergonomie Display neigbar (-5°/+21°), schwenkbar (120°),
höhenverstellbar (130 mm), Pivot (90°), VESA-Aufnahme (100 × 100 mm)
Leistungsaufnahme Betrieb: 38 – 55 W, Standby: 0,3 W Betrieb: 45 – 67 W, Standby: ? W
Sonstiges HDR10-Funktion, 14-Bit-3D-LUT,
Werkskalibrierung (Delta E ≤ 2), Hardwarekalibrierung möglich, Auto-Pivot
HDR10-Funktion, KVM-Funktion, 14-Bit-3D-LUT,
Werkskalibrierung (Delta E ≤ 2), Hardwarekalibrierung möglich, Dual Colour Engine Support
Preis 999,90 Euro (UVP) 1.099 Euro (UVP)
ab 952 Euro (Preisvergleich)
Garantie 3 Jahre 4 Jahre inkl. Vorab-Austausch