Medion Erazer X87002: Gaming-PC mit Core i9, 1080 Ti und WaKü für 3.999 Euro

Mahir Kulalic 102 Kommentare
Medion Erazer X87002: Gaming-PC mit Core i9, 1080 Ti und WaKü für 3.999 Euro
Bild: Medion

Medion hat mit dem X87002 ein neues PC-System gezeigt, das vor allen Dingen anspruchsvolle Spieler ansprechen soll. Gespickt mit High-End-Komponenten wie der Intel Core i9-7900X, GeForce GTX 1080 Ti und einer Wasserkühlung kommt der Rechner aber auch auf einen Preis von 3.999 Euro.

10-Kern-CPU und 11-GByte-GPU

Der Prozessor auf Basis von Skylake-X bietet zehn Kerne und 20 Threads bei einem Basistakt von 3,3 GHz und einem Turbotakt von bis zu 4,5 GHz. Als Grafikkarte steht die MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X mit 11 GByte GDDR5X bereit. Auch das Mainboard stammt von MSI und ist vom Typ X299 Gaming Pro Carbon. Der DDR4-Arbeitsspeicher HyperX Fury von Kingston ist 32 GByte groß und taktet mit 2.666 MHz. Laut Online-Shop von Medion sind zwei von insgesamt acht Steckplätzen für Arbeitsspeicher belegt, sodass die 32 GByte per Dual Channel realisiert sind.

Nur eine SSD und eine Festplatte

Die weitere Speicherausstattung beinhaltet eine 512 GByte fassende SSD von Intel, die per PCIe angebunden ist, ein genaues Modell nennt Medion allerdings nicht. Weiterhin ist eine HDD mit vier TByte Speicher verbaut. Bei der Wasserkühlung setzt Medion auf eine All-In-One-Lösung von Alphacool, nämlich die Alphacool Eisbaer (Test) mit 120-Millimeter-Radiator. Das Netzteil Aurum PT 850W stammt von FSP und kann eine Leistung von 850 Watt abgeben.

Verpackt wird der insgesamt 19-Kilogramm schwere PC in einem Gehäuse mit LED-Beleuchtung und Maßen von 280 × 560 × 555 (B × H × T). Das Gehäuse verfügt über einen Hot-Swap-Rahmen für Festplatten. Weitere Anschlüsse sind insgesamt 6 × USB 3.0, 3 × USB 2.0, 1 × USB 3.1 Typ A, 1 × USB 3.1 Typ C, 1 × PS/2, RJ45, 2 × HDMI, 2 × DisplayPort, 1 × DVI-D sowie S/PDIF, Mikrofon- und Kopfhöreranschluss und Kartenleser. Die Garantie beträgt anders als bei den günstigeren Akoya P56000 (Test) oder Erazer X67015 (Test) zwei anstatt drei Jahre.

Preis und Verfügbarkeit

Der Medion Erazer 87002 ist ab sofort im Online-Shop des Herstellers zum Preis von 3.999 Euro erhältlich. Darüber hinaus sollen auch weitere Vertriebspartner das Modell anbieten, im ComputerBase-Preisvergleich ist das Modell derzeit aber noch nicht gelistet.