AG352UCG6: 35"-UWQHD-Monitor mit mehr Krümmung und mehr Hertz

Michael Günsch 74 Kommentare
AG352UCG6: 35"-UWQHD-Monitor mit mehr Krümmung und mehr Hertz
Bild: AOC

35 Zoll, ein gewölbtes VA-Panel, 3.440 × 1.440 Bildpunkte und G-Sync – all dies bietet bereits der Gaming-Monitor Agon AG352UCG. Jetzt lässt AOC den AG352UCG6 mit den gleichen Eigenschaften folgen. Neu ist die Anhebung von 100 auf 120 Hertz, die Krümmung fällt zudem stärker aus. Bei der Black Edition ist der Standfuß schwarz.

AG352UCG6 ähnelt dem älteren AG352UCG sehr

Auf den ersten Blick wirkt der AG352UCG6 wie ein Zwilling des AG352UCG. Der dreibeinige Standfuß und der markante Silberstreifen auf der Rückseite, der durch RGB-LED-Streifen durchzogen wird, sind identische Design-Merkmale. Tragegriff und Headset-Halter sind ebenso vorhanden. Für mehr Immersion soll erneut die gewölbte Bildfläche sorgen. Die Krümmung fällt mit dem Radius von 1,8 Metern etwas stärker als beim AG352UCG mit 2 Metern aus.

VA-Panel mit 3.440 × 1.440, 120 Hz und G-Sync

Bei der Display-Technik herrscht mit einem VA-LCD-Panel Gleichstand. Allerdings nennt AOC für das neue Modell ein höheres Kontrastverhältnis von 2.500:1. Das Display arbeitet mit 8 Bit Farbtiefe und soll den sRGB-Farbraum vollständig abdecken. Die Reaktionszeit wird mit 4 ms angegeben. Für flüssige Spieldarstellung soll zum einen die hohe Bildwiederholrate von 120 Hz sorgen, die nur über den DisplayPort-Anschluss bei nativer Auflösung möglich ist. Zum anderen soll Nvidia G-Sync Tearing und Stuttering minimieren, was allerdings nur mit einer kompatiblen GeForce-Grafikkarte funktioniert.

Ob der AG352UCG6 ebenso wie der AG352UCG alternativ den ULMB-Modus (Ultra Low Motion Blur) unterstützt, geht aus dem Datenblatt (PDF) nicht hervor. Wie viele Anschlüsse der USB-3.0-Hub liefert, bleibt ebenso verborgen. Integrierte Lautsprecher und eine Höhenverstellung (mit etwas weniger Spielraum) sind erneut vorhanden.

Als Black Edition zum eSports-Event, ab Mai im Handel

Während eine Produktseite den AG352UCG6 mit silbernem Standfuß zeigt, hat der Hersteller heute über seine Presseagentur den AG352UCG6 Black Edition verkünden lassen. Dieser besitzt einen schwarzen Standfuß und ist Anfang März zu Gast auf dem eSports-Event Intel Extreme Masters im polnischen Katowice. Im Handel verfügbar soll der Monitor ab Mai 2018 sein. Ein Preis wurde nicht genannt, doch dürfte sich dieser nahe an dem Schwestermodell AG352UC bewegen, das für 899 Euro (UVP) vor einem Jahr auf den Markt kam und derzeit ab 780 Euro angeboten wird.

Update 21.02.2018 18:22 Uhr

Inzwischen liegt die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers vor, die mit 899 Euro exakt auf dem Niveau des älteren Schwestermodells liegt.

AOC AG352UCG6 (Black Edition) AOC Agon AG352UCG
LCD-Panel VA (curved, 1800R) VA (curved, 2000R)
Backlight LED (flimmerfrei)
Diagonale 35 Zoll (88,9 cm)
Auflösung 3.440 × 1.440 (120 Hz nur über DP) 3.440 × 1.440 (100 Hz nur über DP)
FreeSync/G-Sync G-Sync
Seitenverhältnis 21:9
Kontrast (statisch) 2.500:1 2.000:1
Helligkeit max. 300 cd/m²
Farbtiefe 8 Bit
Farbraum 100% sRGB k. A.
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 4 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge 1 × DisplayPort 1.2, 1 × HDMI 1.4
Audio Ausgang, Lautsprecher (2 × 2 W)
USB „USB 3.0 Hub“ 2 × USB 3.0
Standfuß Display neigbar (-5,5°/+28°)/drehbar (-30°/+30°)/höhenverstellbar (110 mm), VESA (100×100) Display neigbar (-5,5°/+29°)/drehbar (-30°/+30°)/höhenverstellbar (120 mm), VESA (100×100)
Leistungsaufnahme Betrieb: 70 W, Standby/Off: k. A. Betrieb: 70 W, Standby: 0,5 W, Off: 0,5 W
Sonstiges ULMB?, Headset-Halter, Tragegriff, Leuchteffekt (RGB), Blaulichtreduzierung (optional) ULMB, Headset-Halter, Tragegriff, Leuchteffekt (RGB), Blaulichtreduzierung (optional)
Preis 899 Euro (UVP)