Metro Exodus: Gamescom-Trailer spielt mit Licht und Schatten

 Notiz
Michael Günsch 26 Kommentare
Metro Exodus: Gamescom-Trailer spielt mit Licht und Schatten
Bild: 4A Games

Zur Gamescom 2018 hat 4A Games einen weiteren Trailer zum kommenden Ego-Shooter Metro Exodus veröffentlicht. Die ansehnliche Grafik, mit vielen Licht- und Schatteneffekten, lässt eine dichte Atmosphäre in der russischen Wildnis erwarten.

Der Titel soll zu den ersten Spielen mit Unterstützung für die Raytracing-Technik der Nvidia GeForce RTX 2000 gehören.

Metro Exodus soll am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die Entwickler sprechen vom „bisher umfangreichsten Metro-Abenteuer“ mit „nicht-linearen Leveln“. Das postnukleare Szenario der Metro-Spiele orientiert sich an Romanen von Dmitri Gluchowski.