Lancehead Wireless: Razer legt symmetrische Maus für 150 Euro neu auf

Fabian Vecellio del Monego 45 Kommentare
Lancehead Wireless: Razer legt symmetrische Maus für 150 Euro neu auf
Bild: Razer

Razer spendiert der ursprünglich im Jahr 2017 erschienenen kabellosen Lancehead einige Verbesserungen, darunter eine längere Akkulaufzeit und ein besserer Sensor. Die ab sofort verfügbare Neuauflage platziert sich zur unverbindlichen Preisempfehlung von weiterhin 150 Euro eindeutig am oberen Ende des Marktes.

Besserer Sensor bei höherer Akkulaufzeit

Razers Lancehead bietet ein symmetrisches Design sowohl hinsichtlich der allgemeinen Formgebung, als auch hinsichtlich der Bestückung mit Zusatztasten: Beide Flanken der kabellosen Maus besitzen zwei Knöpfe. Entsprechend bewirbt Razer die Maus auch besonders für Linkshänder. Ein weiteres, für die Durchschaltung der Auflösung angedachtes Tastenpaar befindet sich auf dem Mausrücken. Die Primärtaster spezifiziert Razer mit einer Lebenszeit von 50 Millionen Klicks.

Neuerungen gibt es beim Sensor, den nunmehr mit dem PMW-3389 PixArt stellt. Das optische Modell löst mit maximal 16.000 Punkten pro Zoll auf und konnte bei bisherigen Produkten dank guter Beschleunigungs- und Geschwindigkeitswerten überzeugen. Die wohl größte Neuerung betrifft ebenfalls das technische Innenleben: Die Akkulaufzeit wurde bei unveränderter Masse von 111 Gramm auf „ungefähr 50 Stunden“ verdoppelt. Razer merkt der konkreten Angabe allerdings an, dass sich die „Batterielaufzeit abhängig vom Nutzerverhalten“ ändern könne. Geladen wird das Eingabegerät über ein 210 Zentimeter langes Kabel mit Nylon-Umwicklung.

Konfigurierbar ist die Lancehead Wireless über Razers Synapse-Software dritter Generation, über die auch die dpi-Einstellungen oder Farbe und Effekte der auf drei Zonen aufgeteilten RBG-Beleuchtung justiert werden können – nunmehr gar ohne Zwang zum persönlichen Benutzerkonto. Auch Ereignisse in unterstützten Spielen lassen sich auf diesem Weg farblich visualisieren. Insgesamt fünf vom Nutzer angelegte Profile können anschließend offline auf dem in die Maus integrierten Speicher oder auch online in Razers Cloud gesichert werden.

Ab sofort zu hohem Preis verfügbar

Laut Hersteller soll die Razer Lancehead Wireless ab sofort erhältlich sein. Auf der eigenen Website listet Razer indes noch die Version aus 2017, verweist allerdings auf Amazon*. Dort wird die unverbindliche Preisempfehlung von rund 150 Euro derzeit noch deutlich überboten; der Preisvergleich listet das neue Modell noch nicht. Ungeachtet dessen konkurriert die Lancehead Wireless zu diesem Preis direkt mit Logitechs G Pro Wireless (Test), die bei vergleichbaren Spezifikationen lediglich 80 Gramm wiegt. Razers eigene Mamba Wireless (Test) kostet derweil lediglich die Hälfte.

Razer Lancehead Wireless 2019 Razer Mamba Wireless Logitech G Pro Wireless
Ergonomie: Beidhändig (symmetrisch) Rechtshändig Beidhändig (symmetrisch)
Sensor: PixArt PMW-3389
Optisch
Logitech Hero 16K
Optisch
Auflösung: 100 – 16.000 dpi
5 Stufen
Geschwindigkeit: 11,4 m/s 10,2 m/s
Beschleunigung: 490 m/s² 392 m/s²
Abtastrate: 1.000 Hz
Primärtaster: 50 mio. Klicks Omron-Taster, 50 mio. Klicks
Anzahl Tasten: 10
Oberseite: 5 Unterseite: 1
Linkseitig: 2 Rechtsseitig: 2
9
Oberseite: 6 Unterseite: 1
Linkseitig: 2
8
Oberseite: 3 Unterseite: 1
Linkseitig: 2 Rechtsseitig: 2
Sondertasten: dpi-Umschalter dpi-Umschalter, Profil-Umschalter
4-Wege-Mausrad
dpi-Umschalter
Software: 5 Profile
vollständig programmierbar, Sekundärbelegung
Makroaufnahme
Interner Speicher: 5 Profile
Beleuchtung: Farbe: RGB, 3 Zonen
Modi: Atmend, Wellen, Farbschleife
Reaktiv, Spiele-Integration
Farbe: RGB, 2 Zonen
Modi: Atmend, Wellen, Farbschleife
Reaktiv, Spiele-Integration
Profil-Indikator
Farbe: RGB, 1 Zone
Modi: Atmend, Farbschleife
dpi-Indikator
Gehäuse: 117 × 71 × 38 mm
Hartplastik
Glanzelemente, Gummielemente
126 × 70 × 43 mm
Hartplastik
Gummielemente
125 × 64 × 40 mm
Hartplastik
Gewicht: 111 Gramm (o. Kabel) 106 Gramm (o. Kabel) 80 Gramm (o. Kabel)
Anschluss: USB-A-Kabel, 2,10 m, umwickelt
Funk: 2,4 GHz
proprietärer Akku, 50 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel
USB-A auf Mikro-USB-Kabel, 2,10 m, umwickelt
Funk: 2,4 GHz
proprietärer Akku, 50 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel
USB-A auf Mikro-USB-Kabel, 1,80 m
Funk: 2,4 GHz
proprietärer Akku, 48 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel, Induktion (proprietär)
Preis: 150 € ab 76 € ab 112 €

(*) Bei den mit Sternchen markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Fall einer Bestellung über einen solchen Link wird ComputerBase am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass der Preis für den Kunden steigt.

Downloads

  • Razer Synapse Download

    4,0 Sterne

    Mit Razer Synapse lassen sich Einstellungen an Mäusen und Tastaturen von Razer vornehmen.

    • Version 2 v1.85, macOS
    • Version 3 v3.4.415.41818 Beta Deutsch
    • Version 2 v2.21.21.1 Deutsch