Star Wars Stormtrooper: Razer baut Eingabegeräte im Stil des Imperiums

 Notiz
Max Doll 44 Kommentare
Star Wars Stormtrooper: Razer baut Eingabegeräte im Stil des Imperiums
Bild: Razer

Razer gestaltet eine Funkmaus, eine mechanische Tastatur und eine Desk-Mat im Design imperialer Sturmtruppen. An den technischen Spezifikationen von Razers Blackwidow Lite, Atheris und Goliathus Ext ändert sich in der „Star Wars Stormtrooper Edition“ nichts.

Alle Eingabegeräte wurden in den Farben Schwarz und Weiß gestaltet. Neben der von normalen Razer-Produkten abweichenden Farbgebung finden sich stilisierte Bilder der Sturmtruppen auf jedem Eingabegerät, die Tastatur tauscht zudem die Beschriftung der „Escape“-Taste gegen das Logo des Imperiums.

FUNCTIONAL. RELIABLE. IMPERIAL.

Razer-Werbung

Die Eingabegeräte in Sonderedition

Die mechanische Tastatur Blackwidow Lite zählt zur Gattung der Kompakttastaturen, die auf einen Nummernblock verzichten. Sie erfasst Eingaben mit Hilfe von freistehend montierten Orange-Tastern des Herstellers, die Cherrys MX Brown ähneln. Betriebsgeräusche der Taster werden mit Dämpfungsringen reduziert. Zur weiteren Ausstattung gehört eine weiße Hintergrundbeleuchtung, die ebenso wie die Taster per Software konfiguriert werden kann.

Bei der Atheris handelt es sich um eine symmetrisch gestaltete, kabellose Funkmaus mit 7.200-dpi-Sensor, die Daten über Bluetooth oder 2,4-GHz-Funk überträgt. Zwei AA-Batterien sollen Laufzeiten von maximal 350 Stunden erlauben. Beide Eingabgeräte finden auf dem Goliathus Platz, das zur Kategorie der „Desk-Mats“, der tischbreiten Maus-Unterlagen, gehört.

Ein kleiner Aufpreis für Star Wars

Die drei Produkte können ab sofort im Razer Store sowie über „ausgewählte Händler“ bezogen werden. Der Aufpreis für den Star-Wars-Look hält sich in Grenzen: Gegenüber den normalen Varianten der Eingabegeräte steigt die Preisempfehlung um zehn Euro. Für die Stormtrooper-Edition der Blackwidow Lite werden daher rund 110 Euro, für die Atheris rund 70 und für das Goliathus rund 40 Euro verlangt. Beim Erwerb des vollständigen Sets gewährt Razer einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent, was den Preis knapp unter 200 Euro drückt.

Razer Blackwidow Lite
Größe (L × B × H): ? × ? × ? cm
Layout: 88 ISO („tenkeyless“)
Gewicht: ?
Kabel: 2,00 m, USB 2.0
Hub-Funktion:
Key-Rollover: 10-KRO
Schalter: Razer Orange, Dämpfungsringe
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Zusatztasten:
Medienfunktionen:
Zusatzfunktionen: Helligkeit (regeln, ausschalten), Gaming-Modus, Makroaufnahme, System-Funktionen
Beleuchtung: Farbe: Weiß
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, Reaktiver Modus, umlaufende Aktivierung, Gaming-Beleuchtung
Sonstige: individuelle LED-Profile
Makros & Programmierung: vollständig programmierbar
Preis: 100 €