Samsung Galaxy A21s: 200-Euro-Smartphone mit 6,5 Zoll und 5.000 mAh

Nicolas La Rocco
92 Kommentare
Samsung Galaxy A21s: 200-Euro-Smartphone mit 6,5 Zoll und 5.000 mAh
Bild: Samsung

Samsungs A-Serie erhält mit dem Galaxy A21s ein neues Einsteiger-Smartphone für knapp oberhalb von 200 Euro. Das Smartphone soll mit großem Display, mehreren Kameras, Octa-Core-Prozessor, 32 GB Speicher und großem Akku punkten. Ab dem 19. Juni ist der Verkauf des Galaxy A21s zum Preis von 209 Euro geplant.

Die Galaxy-A-Serie reicht bei Samsung vom 750 Euro teuren Galaxy A90 mit 5G-Unterstützung bis zum (nicht mehr von Samsung selbst angebotenen) Galaxy A10 für knapp über 100 Euro. Was zwischen Galaxy S und Galaxy J mal Samsungs Smartphone-Mittelklasse war, ist nicht mehr so konkret definiert wie früher. Das Galaxy A21s positioniert Samsung mit 209 Euro am unteren Ende der Serie, will aber dennoch eine umfassende Ausstattung anbieten, die sich an teureren Smartphones anlehnt.

Dazu gehört das von relativ schmalen Rändern eingefasste, 6,5 Zoll große Display mit Punch-Hole-Aussparung für die Frontkamera. Im Vergleich zu teureren Smartphones weicht das OLED-Panel einem TFT-Display, außerdem ist die Auflösung auf 720 × 1.600 Pixel reduziert worden. Der Fingerabdrucksensor ist nicht in den Bildschirm integriert, sondern findet sich auf der Rückseite neben dem Kameramodul.

Quad-Kamera mit Makrolinse

Die vier Linsen der Kamera fasst Samsung wie beim Galaxy S20 (Test) in einem schwarzen Rechteck zusammen, um eine gewisse Familienzugehörigkeit zur teureren Serie herzustellen. Die Hauptkamera arbeitet mit 48 Megapixeln, die Ultraweitwinkelkamera mit 8 Megapixel und die Makrokamera mit 2 Megapixeln. Ein vierter Sensor mit ebenfalls 2 Megapixeln ist für die Tiefenerfassung bei Porträtaufnahmen zuständig. In der Punch-Hole des Displays sitzt eine 13-Megapixel-Kamera.

Neuer Exynos 850 und 5.000 mAh

Für den Prozessor bedient sich Samsung im eigenen Haus und setzt auf den neuen Exynos 850, der von der Chip-Sparte bislang nicht im Detail vorgestellt wurde. Der Smartphone-Ankündigung ist zu entnehmen, dass zweimal vier Kerne mit je bis zu 2,0 GHz zum Einsatz kommen. Der Arbeitsspeicher misst 3 GB, während der Festspeicher 32 GB groß ist und per microSD-Speicherkarte erweitert werden kann. Lange Laufzeiten soll ein Akku mit 5.000 mAh ermöglichen, der mit 15 Watt geladen werden kann. Das Smartphone besitzt eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, läuft mit Android 10 und wird ab dem 19. Juni in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Rot verfügbar sein.

Samsung Galaxy A21s
Software:
(bei Erscheinen)
Android 10.0
Display: 6,50 Zoll
720 × 1.600, 270 ppi
TFT
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner
SoC: Samsung Exynos 850
4 × ?, 2,00 GHz
4 × ?, 2,00 GHz
64-Bit
GPU: ?
RAM: 3.072 MB
Speicher: 32 GB (erweiterbar)
1. Kamera: 48,0 MP
LED, f/2,0
2. Kamera: 8,0 MP, f/2,2
3. Kamera: 2,0 MP, f/2,4
4. Kamera: 2,0 MP, f/2,4
5. Kamera: Nein
1. Frontkamera: 13,0 MP
2. Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja
5G: Nein
WLAN: ?
Bluetooth: ?
Ortung: ?
Weitere Standards:
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 5.000 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 75,3 × 163,7 × 8,90 mm
Schutzart:
Gewicht: ?
Preis: 209 €