AXP-100 C65, TA 120 & TA 140: Thermalright meldet sich mit drei Kühlern zurück

Max Doll 29 Kommentare
AXP-100 C65, TA 120 & TA 140: Thermalright meldet sich mit drei Kühlern zurück
Bild: Thermalright

Thermalright-Produkte waren nach der Schließung des deutschen Distributors PC Cooling zuletzt schlecht verfügbar. Dass sich die Situation demnächst bessern wird, kündigt die Listung drei neuer Produkte der Marke in deutschen Shops an. Dabei handelt es sich um einen flachen und zwei Tower-Kühler.

Ein flacher Vollkupfer-Kühler

Bei dem AXP-100 C65 handelt es sich um eine neue Version des Top-Blow-Kühlers AXP-100 Full Copper. Auch der C65 wird bis hin zu den Lamellen aus Kupfer gefertigt und soll 180 Watt TDP bewältigen können. Das neue Modell stützt den Lamellenkörper allerdings ab, sodass er schwerer in Richtung des Mainboards gebogen werden kann.

Außerdem wird der Kühler sieben Millimeter höher und verlangt nun in dieser Dimension nach 65, inklusive der Lüfterschrauben nach 68 Millimeter Platz. Grund für diese Zunahme ist ausschließlich die vergrößerte Entfernung zwischen PCB und Kühlkörper; die zusätzlichen sieben Millimeter erlauben die Montage von Speichermodulen mit größeren Aufbauten.

Die Montage des AXP-100 C65 kann auf Mainboards mit AMDs Sockel AM4 sowie auf allen aktuellen und älteren Intel-LGAs erfolgen. Bei der Halterung handelt es sich unverändert um das von Thermalright seit Jahren verwendete System. Der Kühler wird von ersten Händlern bereits für rund 90 Euro gelistet. Wie bei Vollkupfer-Kühlern üblich wird ein deutlicher Preisaufschlag verlangt – der einfache AXP-100 ist nur rund halb so teuer.

Zwei schmale Tower-Kühler

Für aktuell rund 53 und 62 Euro werden außerdem die Tower-Kühler TA 120 und TA 140 gelistet. Sie besitzen jeweils fünf Heatpipes, einen schmalen Kühlturm, der die RAM-Kompatibilität maximiert, und können identische 200 Watt TDP bewältigen.

Unterschiede zwischen beiden Modellen gibt es drei: Der mit schwarzer Oberseite versehene TA 140 besitzt einen größeren Lüfter mit dem in der Produktbezeichnung hinterlegten Durchmesser von 140 Millimetern und eine Handvoll zusätzlicher Lamellen. Außerdem ist er etwas breiter. Das Montagesystem beider Kühler entspricht dem des AXP-100 C65.

Thermalright AXP-100 C65 Thermalright TA 120 Thermalright TA 140
Bauform: Top-Blow Tower
Größe (L × B × H): 108 × 121 × 51 mm (ohne Lüfter)
108 × 121 × 68 mm (mit Lüfter)
42 × 120 × 158 mm (ohne Lüfter)
68 × 120 × 158 mm (mit Lüfter)
42 × 140 × 159 mm (ohne Lüfter)
Gewicht: 620 g (ohne Lüfter)
660 g (mit Lüfter)
570 g (ohne Lüfter)
710 g (mit Lüfter)
610 g (ohne Lüfter)
770 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer, 6 × 6 mm (Ø)
Kupferbasis (vernickelt)
Kupfer, 5 × 6 mm (Ø)
Kupferbasis (vernickelt)
Kupfer (vernickelt), 5 × 6 mm (Ø)
Kupferbasis (vernickelt)
Lamellen: Kupfer, 39 Stück
Abstand: 1,9 mm
Aluminium, 49 Stück
Abstand: 2,0 mm
Aluminium, 45 Stück
Abstand: 2,0 mm
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 100 × 100 × 14,0 mm
Gleitlager
900 – 2.500 U/min
27,0 – 75,2 m³/h
22,0 – 30,0 dBA
4-Pin-PWM
1 × 120 × 120 × 25,4 mm
Gleitlager
600 – 1.800 U/min
43,5 – 130,6 m³/h
19,0 – 25,0 dBA
4-Pin-PWM
1 × 140 × 152 × 26,5 mm
Gleitlager
600 – 1.500 U/min
48,1 – 144,4 m³/h
17,0 – 23,0 dBA
4-Pin-PWM
Lochabstand 105 mm (analog 120mm-Lüfter)
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Verschraubt
Entkopplung: Keine
Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Entkoppler-Pads
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel AM4
Intel: LGA 2066/2011/1366/LGA 1200/115x/775
Preis: ab 83 € ab 53 € ab 61 €