iOS 14.5 Beta 1: Entsperren per Apple Watch und 5G-Dual-SIM kommen

Nicolas La Rocco
77 Kommentare
iOS 14.5 Beta 1: Entsperren per Apple Watch und 5G-Dual-SIM kommen

Apple hat die erste Developer Beta von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 für Entwickler freigegeben. Mit dem neuen Release führt Apple im Alltag praktische Funktionen ein, darunter das Entsperren des iPhones über die Apple Watch, wenn eine Maske getragen wird. Unterstützt werden auch 5G-Dual-SIM und neue Spielkonsolen-Controller.

In Zeiten der COVID-19-Pandemie bleibt das Entsperren des iPhones mit Face ID beim Tragen einer Maske ein Hindernis. Zwar erkennt iOS seit Version 13.5 das Tragen einer Maske und wechselt schneller zum Entsperren via PIN oder Passwort, der Vorgang ist aber nach wie vor ein Hindernis, da es stets zu einer leichten Verzögerung kommt.

Entsperren mit der Apple Watch

Mit iOS 14.5 nimmt sich Apple der Sache erneut an und ermöglicht das Entsperren des iPhones per Face ID auch dann, wenn eine Maske getragen wird, sofern eine mit PIN gesicherte Apple Watch getragen wird, die zum Zeitpunkt des Entsperren ebenfalls entsperrt sein muss, was üblicherweise beim ersten Anlegen der Uhr durch Eingabe auf dem Display erfolgt.

Um die neue Funktion zu aktivieren, muss „Entsperren mit Apple Watch“ in den Face-ID-Einstellungen auf dem iPhone aktiviert werden. Außerdem muss neben iOS 14.5 die erste Developer Beta von watchOS 7.4 auf der Apple Watch installiert sein. Erkennt das iPhone anschließend, dass der Anwender eine Maske und eine entsperrte Apple Watch trägt, entsperrt sich das iPhone automatisch, ohne dass PIN oder Passwort eingegeben werden müssen. Es handelt sich um ein optionales Feature, das nach dem Update auf iOS 14.5 oder iPadOS 14.5 explizit vom Anwender aktiviert werden muss. Dass das iPhone erfolgreich entsperrt wurde, signalisiert die Apple Watch mit kurzer Vibration.

iOS 14.5 Developer Beta 1
iOS 14.5 Developer Beta 1

5G-Dual-SIM jetzt weltweit verfügbar

iOS 14.5 ist der erste Release, der 5G-Dual-SIM außerhalb Chinas ermöglicht. Bisher war die Dual-SIM-Funktion auf der iPhone-12-Familie nur dann nutzbar, wenn auf 5G verzichtet wurde. Dann konnten zwei SIM-Karten (eine physische Nano-SIM und eine eSIM) maximal mit LTE betrieben werden. Sobald eine Karte mit 5G genutzt wurde, war Dual-SIM nicht mehr nutzbar. iOS 14.5 schafft diese seit dem Marktstart Ende Oktober 2020 kritisierte Einschränkung ab und ermöglicht vollständiges 5G-Dual-SIM.

Controller der PS5 und Xbox Series S/X

Spieler können mit iOS 14.5 erstmals die neuen Controller der PlayStation 5 und Xbox Series S/X mit einem iPhone oder iPad verbinden. Zu den kleineren Anpassungen von iOS 14.5 zählt ein Siri-Update, sodass Notfallkontakte jetzt über den Sprachassistenten angerufen werden können.

Anwender müssen App-Tracking zustimmen

Apple geht mit iOS 14.5 gegen das Tracking von Anwendern innerhalb und über mehrere Apps hinweg vor, indem dieser Funktion nun explizit vorab vom Nutzer zugestimmt werden muss. Diese Veränderung ist Auslöser für den aktuellen Streit zwischen Apple und (unter anderem) Facebook, da das soziale Netzwerk dadurch starke Einschränkungen beim Datensammeln befürchtet. Analysten gehen davon aus, dass im schlimmsten Fall gerade einmal 10 Prozent der Nutzer Facebooks Anfrage zustimmen werden. In den Einstellungen kann man bei iOS 14.5 nachsehen, welchen Apps die Erlaubnis zum Tracken gegeben wurde und dies gegebenenfalls auch noch nachträglich ändern.

Update 05.02.2021 09:07 Uhr

Nachdem Apple gestern Abend für Entwickler einen Bugfix-Release von iOS 14.5 Beta 1 mit gleicher Versions-, aber neuer Buildnummer veröffentlicht hat, können jetzt auch Teilnehmer des öffentlichen Betaprogramms von Apple iOS 14.5 Beta 1, iPadOS 14.5 Beta 1 sowie watchOS 7.4 Beta 1 als Public Beta ausprobieren. Die Registrierung am Betaprogramm ist für jedermann möglich, mit potenziellen Fehlern in den Vorabversionen muss aber stets gerechnet werden. Empfehlenswert ist in jedem Fall ein vollständiges Backup per iTunes oder iCloud. Nach der Installation des Betaprofils für iOS und für iPadOS kann die Beta über die Systemeinstellungen heruntergeladen werden. Für die Beta der Apple Watch muss ein eigenes Profil geladen werden.