Flight Sim Accessories: Microsofts offizielles Zubehör für den Flugsimulator

Sven Bauduin
22 Kommentare
Flight Sim Accessories: Microsofts offizielles Zubehör für den Flugsimulator

Mit den Microsoft Flight Sim Accessories stellt der Hersteller sein offizielles Zubehörprogramm für den hauseigenen Microsoft Flight Simulator (Test) vor. Die unterschiedlichen Eingabegeräte stammen unter anderem von Razer und Thrustmaster und lassen sich am PC und der Xbox Series X/S (Test) nutzen.

Alte Hardware mit neuem Siegel

Neben der bereits Ende 2018 vorgestellten Kombination aus Tastatur, Maus und Mauspad, der Razer Turret for Xbox, die auch zur Xbox One kompatibel ist, erhält das kaum erhältliche Thrustmaster T.Flight Full Kit X das „Prädikat“ zu den offiziellen „Microsoft Flight Sim Accessories“ zu gehören.

Thrustmaster T.Flight Full Kit
Thrustmaster T.Flight Full Kit (Bild: Thrustmaster)

Auch die zwei Flug-Controller Turtle Beach VelocityOne Flight und der ab rund 240 Euro hierzulande erhältliche Honeycomb Alpha Flight Controls XPC wurden entsprechend ausgezeichnet.

Die besagten Eingabegeräte sollen sich laut des Herstellers sowohl auf dem PC als auch an der Next-Gen-Spielkonsole besonders gut für die Steuerung des hauseigenen Flugsimulators eignen.

Der bereits im August 2020 auf dem Windows-PC veröffentlichte Microsoft Flight Simulator erscheint am 27. Juli offiziell für die Xbox Serie X und Series S.

Weitere Informationen liefert die offizielle Ankündigung von Microsoft.