Mozilla Thunderbird Download

4,7 Sterne (377 Leserwertungen)

Mozilla Thunderbird ist ein E-Mail- und Newsgroup-Client mit ausgereiftem Spam- und Phishing-Filter. Ähnlich wie Firefox (Download) kann auch der Funktionsumfang von Thunderbird durch das Installieren von Erweiterungen ausgebaut werden.

Thunderbird im Download

Wer auf der Suche nach einem kostenlosen, einfach zu bedienenden, aber trotzdem mächtigen E-Mail-Programm ist, der wird bei Mozillas Thunderbird fündig. Das Programm ist für alle gängigen Plattformen verfügbar: Windows 7, 8 und 10, Linux (32 und 64 Bit) und macOS. Neben der Hauptversion steht auf ComputerBase außerdem die neuste Betaversion bereit, die neue Funktionen bereitstellt, unter Umständen aber noch Fehler enthalten kann.

Thunderbird – Mailübersicht
Thunderbird – Mailübersicht

Mit Thunderbird kann man mehrere E-Mail-Konten verwalten, Mails sortieren, filtern, lesen, beantworten und natürlich neue E-Mails erstellen. Ein Adressbuch ist ebenfalls Teil der Anwendung. Die Funktionalität von Thunderbird lässt sich durch Plugins wie einen Kalender erweitern. Das Mail-Programm bietet außerdem einen Feedreader und eine Chat-Funktion.

Funktionen von Thunderbird im Überblick

Für die Nutzung von Thunderbird ist ein bereits bestehendes E-Mail-Konto erforderlich. Alternativ kann man sich auch in Thunderbird einen neuen (kostenpflichtigen) Account mit eigener Domainendung erstellen.

Der Mail-Client erkennt bei der Einrichtung des Kontos in der Regel die notwendigen Voreinstellungen, um E-Mails abrufen und versenden zu können. In seltenen Fällen kann es allerdings vorkommen, dass man die Daten manuell eingeben muss. Die Informationen dazu findet man bei seinem E-Mail-Provider.

Thunderbird – Konto hinzufügen
Thunderbird – Konto hinzufügen

Verwaltung von E-Mails

Thunderbird bietet die gewohnten Komfortfunktionen eines E-Mail-Clients. Nach dem Hinzufügen eines Kontos werden die E-Mails übersichtlich in einer Liste dargestellt. Diese kann nach Datum, Absender, Lesestatus, Titel oder Anhang sortiert werden.

Über eine Schnellsuchfunktion kann man sämtliche Mails nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen. Hierbei ist es möglich den Suchbegriff auf verschiedene Bereiche zu begrenzen. Zur Auswahl stehen Absender, Empfänger, Betreff und E-Mail-Inhalt.

Einzelne E-Mails lassen sich mit vordefinierten Tags versehen, um sie später leichter wiederzufinden. Auch das Festlegen eigener Tags ist kein Problem. Mit einem Klick auf das kleine Flammensymbol neben dem Datum kann man eine Mail außerdem als Spam markieren.

Auch das Erstellen von Unterordnern gestaltet sich in Thunderbird einfach; so lassen sich leicht Archive erstellen und Nachrichten automatisch oder manuell verschieben.

In Thunderbird lassen sich Mails mit Tags versehen. Auch das Erstellen eigener Tags ist in den Einstellungen möglich.
In Thunderbird lassen sich Mails mit Tags versehen. Auch das Erstellen eigener Tags ist in den Einstellungen möglich.

Das Programm kommt außerdem mit der Funktion, Nachrichten schon bei Eingang durch vorher festgelegte Filter zu sortieren. So lässt sich beispielsweise festlegen, dass Mails eines bestimmten Absenders immer in einen eigenen Ordner verschoben werden sollen.

Thunderbird – Filter für die Verarbeitung von E-Mails
Thunderbird – Filter für die Verarbeitung von E-Mails

Add-Ons wie den Kalender und E-Mails öffnet Thunderbird ähnlich wie ein moderner Browser in Tabs, anstatt ein neues Fenster zu öffnen. Wird das Programm nicht explizit geschlossen, läuft es im Hintergrund weiter und informiert über eine Benachrichtigungskarte über neu eingetroffene Mails.

Mit dem Plugin MinimizeToTray lässt sich das Verhalten des Programms so abändern, dass es durch Schließen lediglich in den System-Tray-Bereich der Taskleiste minimiert wird und im Hintergrund weiterläuft.

Adressbuch in Thunderbird

Thunderbird verfügt über ein Adressbuch, welches in zwei Bereiche aufgeteilt ist. Im ersten kann man selbst manuell Kontakte hinzufügen. Im zweiten Bereich werden Kontakte gesammelt, mit denen man bereits in Korrespondenz stand.

Ist eine E-Mail geöffnet, reicht es aus, auf den kleinen Stern hinter der Absender-Adresse zu klicken, um diesen dem Adressbuch hinzuzufügen. Kontakte können später geändert oder wieder gelöscht werden.

Thunderbird – Adressbuch
Thunderbird – Adressbuch

Schutz vor Spam und Phishing

Thunderbird biete einige Features zum Schutz der Privatsphäre. So werden Bilder in Mails mit HTML-Inhalt nicht automatisch nachgeladen, um ein Tracking durch den Absender zu verhindern. Thunderbird beinhaltet außerdem einen Phishing-Detektor zum Schutz gegen Datendiebstahl. Verdächtige Mails werden so mit einem Hinweis versehen, der vor Betrug warnt.

Thunderbird kommt mit einem lernfähigen Schutz vor Spam. So können Nachrichten als unerwünscht markiert werden. Mit der Zeit lernt das Programm, welche Mails aussortiert werden können. Bei Bedarf kann man diese in einen Ordner der Wahl verschieben lassen. Zusätzlich können Spamlisten aus dem Internet bezogen werden, die bestimmte Spam-E-Mails automatisch erkennen.

Thunderbird – Spammenü
Thunderbird – Spammenü

Feedreader

Mit Thunderbird kann man nicht nur E-Mails empfangen, sondern auch einen RSS-Feed einrichten. Dazu benötigt man lediglich die genaue URL des Feeds. Einen neuen Feed richtet man über die Erstellung eines neuen Kontos ein.

Thunderbird – RSS-Reader
Thunderbird – RSS-Reader

Add-Ons und Kalender

Wie Firefox oder Chrome lässt sich auch Thunderbird mit sogenannten Add-Ons in der Funktionalität erweitern. Ein vorinstalliertes Plugin ist dabei der Lightning-Kalender, der Thunderbird damit um eine Kalender-, Termin- und Aufgaben-Funktion erweitert. Im App Store befinden sich zahlreiche weitere Add-Ons.

Lightning ist dabei vor allem in Sachen Bedienkomfort Outlook weit unterlegen, bietet aber alle wichtigen Funktionen wie wiederkehrende Termine, Synchronisation, Einladen von Personen, Erinnerungen usw.

Lizenz: Freie Software

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads