1. #41
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    323

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von Karre Beitrag anzeigen
    Wenn es die Leistung eines I3 zum Preis eines I3 gibt, das Ding aber nicht I3 heißt, sonder Pentium, ist das eine Preiserhöhung.

    Weil man ja weiß, das Pentium langsamer als I3 sind. Wenn man nun also einen I3 verkaufen will, kosten die ja mehr. Also Preiserhöhung in dem selben Produktsegment durch Umbenennung.

    Davon abgesehen, reicht ein 35€ Celeron für die 0815 Office Kiste heute schon mehr als aus
    Und wo genau gabs vorher den I3 für 72€?

    http://geizhals.de/intel-pentium-g45...loc=at&hloc=de

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #42
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    12.744

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Wichtigste Änderung:
    Eines fehlt den Pentium in der Generation Kaby Lake aber: Zwar ist der Speicher schneller geworden, aber die ECC-Unterstützung wurde gegenüber dem Vorgänger gestrichen. Damit wird diesem speziellen Einsatzgebiet ein Riegel vorgeschoben.


    Well played, Intel! Streicht doch einfach ECC für alle CPUs, das macht es viel einfacher! Unglaublich...

  4. #43
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.329

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Und ECC hat für den Normalverbraucher genau welchen Sinn?
    Die wenigsten Kisten nutzen ECC und wenn dann muss man eben ne teurere CPU nehmen was solls.
    ECC kann man sinnvollerweise streichen da es in der Zielgruppe niemand braucht.
    i5-2500K @ 4,4 GHz | R9 290 Tri-X @ 1,1 GHz | 16GB DDR3 | LG29UM67-P 21:9 Freesync | Beyerdynamic DT-880 Edition

  5. #44
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.277

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    0b AMD damit zu tun hat,wird man sehen müssen.Aber ich glaube nicht,das Intel im
    Kalkül hatte,das AMD 12-16 Threads in den
    Mainstrean bringt.
    http://www.sysprofile.de/id145484

    No Clouds -No Facebook-No Twitter - Ich fühl mich richtig Gut!

  6. #45
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    416

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von Marcel55 Beitrag anzeigen
    Und ECC hat für den Normalverbraucher genau welchen Sinn?
    Ideal für selbstbau NAS.

  7. #46
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    238

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von Marcel55 Beitrag anzeigen
    Und ECC hat für den Normalverbraucher genau welchen Sinn?
    Die wenigsten Kisten nutzen ECC und wenn dann muss man eben ne teurere CPU nehmen was solls.
    ECC kann man sinnvollerweise streichen da es in der Zielgruppe niemand braucht.
    Sinn macht es bei einem Selbstbau-NAS mit...

    -extrem hoher Kapazität
    -wo viel geschrieben wird
    -Datenbanken laufen
    -du nicht regelmäßig Backup/Datenintegrität sichern kannst
    -ein Raid ersetzt kein Backup
    Intel Core i7 5820k| Asus Rampage V + EK Monoblock | EVGA Titan X + kryographics | G.Skill RipJaws 4 32GB| Corsair Obsidium 900D Wassergekühlt | Acer Predator X34A | S7 Edge

  8. #47
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    298

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Ich denke auch nicht das AMD etwas damit zu tun hat.
    Das ist eine normale interne Umstrukturierung . Sowas passiert doch für gewöhnlich
    immer gegen Ende einer Architektur.

    Und das die Core Architektur ziemlich am Ende ist hat Intel mit Kaby Lake gut demonstriert (mehr Takt sonst nix)
    Nicht umsonst arbeitet Intel gerade an einer (komplett?!?) neuen Architektur für 2020.
    Tiger Lake dürfte 2019 die letzte Inkarnation der CORE uArch sein.
    Liste meiner persönlichen Helden
    Noxiel , MikeBe

  9. #48
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.043

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Endlich wird die Marke "Pentium" wieder relevanter. Der Pentium G4560 mit 2 x 3,5 GHz und HT für nur 75€ ist mir die letzten Tage schon einmal bei diversen Händlern ins Auge gestochen. In Kombination mit einer GTX 1050 für 125€ bekommt man damit für unter 200€ eine günstige Multimedia-Kombination sogar mit einfachsten Gaming-Ambitionen für anspruchslosere bzw. ältere Spiele.

    Jetzt ist die Frage: warum eigentlich noch einen i3 kaufen? Die Kaby-Lake-Modelle des i3 sind so teuer, da kann man dann auch gleich zu den echten 4-Kernern greifen ...
    Tablet: Microsoft Surface 3 (2015): Atom x7-z8700, 4GB RAM, 128GB, wi-fi, Type Cover, Surface Pen
    Laptop: Alienware 13 (2014): 13" Full-HD, Core i5 4210U, Geforce GTX 860M (2GB), 8GB RAM, 1000GB HDD
    Desktop1 MSI Trident (2016) Core i5 6400, 128GB SSD, 1TB HDD, MSI GTX 1060 (3GB), 8GB RAM, MSI H110l
    Desktop2 (2013) Core i5 3570K, 256GB SSD, 1TB HDD, EVGA GTX 660 TI (3GB), 16GB RAM, GA-Z77-DS3H

  10. #49
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2016
    Beiträge
    533

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Richtig der i3 ist jetzt einfach überflüssig, ach genau früher hatte der i3 auch kein HT und der i5 schon und der i7 war mal nur ein 4 kerner ohne HT.
    Zumindest wenn ich dass noch richtig in Erinnerung habe.
    Asus Z170i PRO Gaming OC BIOS / i5-6600 @ 4.2 GHz / 2x4 GB Kinston XMP @ 3333MHz / 120GB SSD OCZ Extreme / WD HDD 650 GB Blue / AMD R7 260x 2GB OC Bios @ 1150 MHz 1650 MHz / Crossair 550 Watt NT

  11. #50
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    16.569

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Mir fehlt im Bericht eine kurze Erklärung, was AVX 2.0 genau bringt.
    "Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
    Leonardo da Vinci

  12. #51
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    4.634

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von Volker Beitrag anzeigen
    Für den Test und damit für euch gekauft. Ich brauch sowas nicht^^
    Der Pentium mit 4 Threads macht dann den AMD APUs, wie dem A8-7600 Konkurrenz. Die AMD Bristol Ridge kommen viel zu spät auf den Markt. AMD richtet ihr APU Konzept noch zu Grunde, wegen Untätigkeit.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  13. #52
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    553

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    @Digger66a:
    Quelle bitte
    CPU: Intel Xeon 1230v3 + HR Macho • MB: Asrock H87 Pro4 • RAM: Crucial Ballistix Sport 16GB @ 1,6Ghz CL9 • GPU: XFX RX 460 passiv NT: straight Power E9-450W
    Case: Bit Phenix Shinobi • SSD: SanDisk Extreme 240GB + Samsung 850 Evo 500GB

  14. #53
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    20.749

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von Mcr-King Beitrag anzeigen
    Somit ist der i3 total sinnlos geworden denn dass bissel Cache mehr reist es nicht wirklich raus.
    Können die Pentium und Celeron ECC Ram?
    PC: i7-2600k@H2O | GTX 660 Ti FTW Signature 2 | Z77N-WiFi | 8 GB G.Skill | Aerocool DS | NT: SS-X460FL
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  15. #54
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    187

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Super jetzt kann ich mir einen tollen konsolen PC basteln mit nem Pentium G4560 3,5Ghz und meiner alten HD 5670 das wirt klasse sowas habe ich gesucht.
    CPU: i7-5820K @ 4,4GHz @ 1,3V
    MB: X99 Strix Gaming CPU-Fan: Noctua NH-D15
    Ram: 4x4GB HyperFuryX
    PSU Be Quiet Straight Power 10 600Watt
    GPU R9 390 PCS+ @ 1010Mhz Gehäuse Aerocool xPredator X3 Evil Black
    http://www.sysprofile.de/id189375

  16. #55
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    2.355

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Pentium G4620 -> 102€ Geizhals
    I3 7100 -> 129€ Geizhals

    Unterschied? 300Mhz, also 10% ungefähr und 25€, also ~25%.

    Der Pentium hat meiner Ansicht nach das bessere Preisleistungsverhältnis
    und ist somit eine alternative für einen Billigst-Gaming Rechner für 450€.
    100€ CPU
    50€ Mainboard
    30€ RAM 4GB
    60€ 120GB SSD oder 1TB HDD
    60€ Gehäuse + Netzteil
    150€ GTX 1050


    Find ich ok für das Geld.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. PC: Prozessor: 486er DX66 RAM: 4MB HDD: 500MB Diskettenlaufwerk: 3,5"

  17. #56
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.329

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von Mcr-King Beitrag anzeigen
    Richtig der i3 ist jetzt einfach überflüssig, ach genau früher hatte der i3 auch kein HT und der i5 schon und der i7 war mal nur ein 4 kerner ohne HT.
    Zumindest wenn ich dass noch richtig in Erinnerung habe.
    Deine Erinnerung trügt, das Schema war seit der Einführung von Core i in 2009 auf dem Desktop so wie es heute ist.
    Auf Notebooks war es so wie du dich daran erinnerst

    Zum NAS:
    Das ist schon ein sehr seltenes Einsatzgebiet. Dann muss man eben eine andere CPU nehmen als eine Consumer-Office-CPU. Es gibt doch bestimmt kleine Xeons evtl. auf Atom-Basis mit mehr I/O und ECC-Unterstützung oder so.
    Geändert von Marcel55 (11.01.2017 um 15:19 Uhr)

  18. #57
    Ost 1
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.099

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von borizb Beitrag anzeigen
    Pentium G4620 -> 102€ Geizhals
    I3 7100 -> 129€ Geizhals
    Ja, nur nimmt man ja nie den größten
    Die GPU kann die gleichen Basics hat nur wengier EUs, aber deshalb kauft auch keiner einen Pentium. So bist bei nur noch knapp über 70 Euro für 400 MHz wengier: https://www.computerbase.de/preisver...-a1558362.html
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  19. #58
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    8.001

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Ich vermute wie Lars_SGH, dass dies die Anfänge einer Neustrukturierung sind.

    Zukünftig wird der i3 ein reiner Vierkerner sein, der i5 ein Vierkerner mit HT und der i7 ein Sechskerner mit/ohne HT. Wäre RyZen bereits auf dem Markt, hätte Intel das bereits bei Kaby Lake durchgezogen, jetzt machen sie es halt schrittweise.

    Raijintek Agos | Core-i5 3470 @3,8GHz | MSI R9 290X Gaming 4G | 16GB DDR3 RAM
    2 x Samsung 840 EVO 120GB| Crucial MX100 256GB | 1TB HDD

    HP Pavilion dv6-6003eg
    | Core i7-2630QM | AMD Radeon HD 6770M | 8GB DDR3 RAM

  20. #59
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    1.025

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    Zitat Zitat von borizb Beitrag anzeigen
    Pentium G4620 -> 102€ Geizhals
    I3 7100 -> 129€ Geizhals
    Der Pentium dürfte sogar noch auf ~90€ sinken, wenn die Verfügbarkeit steigt.

    Eine sehr schöne CPU für einen günstigen, schnellen Alltagsrechner.
    2 Cores, 4 Threads, hoher Takt, ordentliche iGPU, guter Codec-Support, guter Preis.
    Dazu ein billiges B-Board, kleine SATA-SSD, 8 GB RAM, keine GPU.

  21. #60
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    191

    AW: Stärkster Pentium aller Zeiten: Ab 2017 immer mit zwei Kernen und vier Threads

    wofür gibt es diese prozessorreihen eigentlich noch? um in dem billigmarkt fuß zu fassen? wäre da amd nicht die bessere wahl? nen aktuellen i3 find ich leistungstechnisch noch ok, aber dadrunter noch was anzubieten irgendwie sinnllos, da doch gleich intel atom.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite