1900xt --> 8800gts?

Shuryn

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
166
Hi,

ich stehe vor der großen Frage, ob ich meine 1900XT behalten, verkaufen und eine 8800GTS kaufen oder noch auf die R600 warten soll.

Habe mir nun endlich einen Philips 42 PF 9731 zugelegt, der Full HD unterstützt. Nun möchte ich beispielsweise NfS Carbon auf 1920x1080 auf sehr guten Details zokken.

Jetzt sind meine Fragen :

1. Reicht ein VGA-Anschluss für diese Auflösung aus?
2. Reicht die 1900XT, bzw. schafft es die 8800GTS überhaupt? In den FB Tests wird nur mit max. 1600x1200 getestet.
3. Soll ich lieber auf die R600 warten? :/

Gruss Shuryn
 

-SouL ReaveR-

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.795
du wart lieber bis der r600 draußn is!
meiner ansicht nach wärs am gscheitesten zu warten da noch 8 andere g80 karten bis märz kommen (irgendwo gelesen, glaub auf gamestar seite(bin mir aber nich sicha))... da wird sich sicher noch was am preis tun...
und ich glaub irgendwie das ati die bessere karte raushaun wird :D
also wart lieber :D

mfg
baaaam
 

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
1) Du hast doch DVI-Ausgänge, die schaffen die Auflösung.
2) Warum probierst du es nich einfach aus, wenn du schon alle Teile hast? Würd mich auch interessieren, aber ich denke sie schafft das.
3) Ich würde auch auf jeden Fall warten. Vielleicht ATI mit dem R600 ein ganz heißes Feuer im Ofen, dann ärgerst du dich in zwei Monaten über deine teure GTS.
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.088
DVI auf HDMI? Gibts das nicht?
Die GTX soll doch für Hohe Auflösung besonders gut sein. Eventuell zur GTX greifen wenns FULL HD sein soll. So hab ich das zumindest in diversen Tests gelesen.
 

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
Ja, es gibt DVI auf HDMI Adapter. So was brauchst du dann.
Das die 8800GTX für 600Euro gut für hohe Auflösungen ist, is ja irgendwie klar;) Die is für alle Auflösungen gut, möchte für den Preis ja auch sein. Is halt nur die Frage, ob Shuryn soviel Geld ausgeben möchte.

PS: Den VGA-Eingang zum Computeranschließen zu nutzen wäre verschenkte Qualität. Erst werden die digitalen Bildsignale in analoge umgewandelt, dann übertragen und dann im Fernsher wieder in digitale umgewandelt. Das Ergebnis ist ein deutlich unschärferes Bild und das wäre ja schade um den teuren Fernseher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shuryn

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
166
Ja schon klar, dass sie dafür wie geschaffen ist, aber 600€ ist ja auch kein Pappenstiel!

...und meine 1900XT ist gerade mal 6 Monate alt...

Ich glaub da wart ich lieber noch a bissel auf die R600 oder, dass die GTX billiger wird.

PS.: DVI-HDMI Adapterkabel ist bestellt... thx
 
Top