1TSSD+2TSSD+4THDD=Denkfehler ?

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652
die 860 QVO ist neuer als die MX500 und 860 Evo.

will auch nicht unbedingt Performance Rekorde brechen und die spitzen SSD sind mir zu teuer
von solchen SSDs redet hier auch keiner. für ne per SATA angebundene QLC-SSD ist die 860 QVO schlicht zu teuer.

bei SanDisc werden die schlechte Software kritisiert
habe bisher noch nie ne besondere software für meine SSDs gebraucht.

was kommt denn in zukunft? highend oder wieder mittelklasse?

aber mit feste Verkabelung was bei offenem Tower nicht so ankommt
die kabel lassen sich super unter der abdeckung verstecken.

:kotz:

Es gibt auch einen günstigeren aus der gleichen Serie Hier Link verstehe ich aber nicht, wo der Unterschied liegt.
das ist die 400W-version. dafür regulär 75€ zu verlangen ist schon... selbstbewusst.

wie schon erwähnt ist das PP11 CM 600W preislich nicht attraktiv. praktisch gleich teuer wie ein Focus GX 550W und auch nicht viel günstiger als ein SP11 550W. in dem preisbereich könntest du dir auch das Enermax Revolution D.F. 650W mal anschauen. übrigens alle vollmodular.
 

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
Und was ist mit Dem hier ? Auch non Modular. Reichen die Ausgänge ?
Der Enermax hat bei Mindfactory sehr schlechte Bewertungen und ist nicht so vergriffen.
 

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
Was mich noch wundert und beruhigt über mein Wahl ist, dass keiner hat was gesagt zu dem Monitor in 27" und full HD.
Ja, bewusst habe ich auf WQHD verzichtet, da 144 Hz ist mir wichtiger, da ich auch für mein Sohn kaufen musste und allein deswegen musste dann 2x 459€ ausgeben, da die Monitore in zwei Jahre werden günstiger und noch besser zb. VA Panels und dann kann ich ein Wechsel besser verkraften.
24" kauft heute keiner, die PPI bei full HD und 27" geht noch, notfalls 10 cm weiter sitzen 😉
Ergänzung ()

@Firstdim:
wo genau hat das Revolution D.F. "sehr schlechte" bewertungen?

kein System Power 9. unter nem PP11 würde ich nicht einsteigen.
Tatsächlich, weiß nicht wo ich das gelesen habe, waren auch wenige Bewertungen. Da hat eine von schleifenden Lüfter geredet und dauerhaften Reparatur ohne Ergebnis.

Egal, ich nehme den modularen bei quiet...
Hinzu eine MX 500 mit 500 MB da spare für den teuren Netzteil.

Gute Nacht, bin fertig...

Ach ja...
habe geschaut nach Mainboards mit USBC Und fand ich keine. Das doppelte für den Anschluss zu bezahlen macht auch keinen Sinn.
Denke muss irgend Adapter/Karte Lösung sein

Καλή νύχτα
 
Zuletzt bearbeitet:

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
Jungs, bin etwas durcheinander...
Möchte finanziell nicht übertreiben, daher nehme ich den NT mit 600W für 80€ ist doch auch gut.

Zu den SSD mit m2...

Welche ist die günstigste ohne das sie zwingen den Weltrekord bricht ?

Möchte nicht das doppelte ausgeben für paar Prozent.

Kann mir jemand( es sind so viele) paar Beispiele nennen, die günstig sind und jedoch auch gut ?

Will nicht über 100€ kommen.

Link 1

Link 2 ?? Ist zum Beispiel langsamer, aber in der Praxis merkt man wirklich so den Unterschied ?
Bitte antworten mit dem Hand aufs Herz.

Und Die Hier ! scheint perfekt in Sache PL zu sein 😕
Ergänzung ()

HIER auch etwas alte Link mit "Vorteilen" zwischen Sata und m2. daher....
 
Zuletzt bearbeitet:

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
Habe ein Link zu meinen Gigabyte Netzteil gefunden Hier zum Link

Screenshot_20191203-130925__01.jpg

Die Frage ist, was für Verluste mache ich im Leerlauf, angenommen sind das um 100 W und somit liege ich unten 20%.
Womöglich fällt die Effizienz auf 70% und bei 100W gehen die 30w verloren, ist finde ich nicht die Welt.

Habe den Rücksendesticker ausgedrückt, bin aber fertig mit nerven, da nach vier Jahre der PC von mein Sohn unterbricht den Bootvorgang mit pieptonen(später anderer thread dafür).

Eins steht fest, ich gebe die Samsung SSD zurück und kaufe mir eine m2 paar Links oben als Beispiel habe ich beigefügt.

Bei booten sind sowieso keine Unterschiede feststellbar, ob 1500 oder 3500 Werte von SSD, dafür für den Geldbeutel.

Würde mich für paar Ratschläge bedanken.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.899

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.229
Jungs, bin etwas durcheinander...
Möchte finanziell nicht übertreiben, daher nehme ich den NT mit 600W für 80€ ist doch auch gut.
Die Leistung ist nicht das wichtigste. Effizienz, Lautstärke und allgemeine Qualität sind eben so wichtig.
Ich würde nichts unter 80Plus Gold nehmen. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Außerdem ist Kabelmanagement immer nett, wenn auch nicht zwingend nötig.
Ich würde ein Purepower 11 600W oder 500W CM nehmen, wenn es nicht mehr als 80€ werden sollen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652
also das wäre mir wirklich zu klein:D

Möchte finanziell nicht übertreiben, daher nehme ich den NT mit 600W für 80€ ist doch auch gut.
das Pure Power 11 CM 600W? dass das preislich nicht sonderlich attraktiv ist wurde dir schon gesagt. man kriegt in dem preisbereich bessere und vollmodulare NTs.

gibt es keinen unterschied. wie auch, es sind zwei völlig unterschiedliche sachen. SATA ist eine schnittstelle (wie PCIe), M.2 ein formfaktor (wie 2,5"). es gibt M.2 mit SATA und PCIe und es gibt 2,5" mit SATA und PCIe.

Habe ein Link zu meinen Gigabyte Netzteil gefunden Hier zum Link
das ist ein anderes gerät als das von dir in #24 genannte.

was für Verluste mache ich im Leerlauf, angenommen sind das um 100 W
du scheinst den verbrauch der hardware im leerlauf maßlos zu überschätzen. sind ~40W.
 

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.897

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.897

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652
@Dandelion:
spielt im heimanwenderbereich kaum ne rolle und dementsprechend rar sind auch MBs die entsprechende ports haben. wenn ich mich recht entsinne waren die bei der zweiten gen der X99-bretter recht verbreitet, aber aktuell ist das echt übersichtlich. laut geizhals gibt es bei AM4 drei bretter damit, bei TR4 6, bei 1151v2 4 und bei 2066 immerhin 21 (aber vor allem ältere).
 

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
Danke Jungs, meine Pause geht zu Ende.
Morgen schicke ich den Gigabyte NT zu Mindfactory und bestelle wahrscheinlich dort(Versandkosten) den 80€ modularen bei quiet mit 600W und glaube Versuche ich mit dem Viper.
Bin wiederum um einigen Euronen drüber, aber glücklicher als vorher. Bei SD spare ich ca.25€, der NT macht das wieder wett, hinzu 5€ Rücklieferung und 8€ Porto für die neue...nächste mal Frage euch vorher 😉
Jetzt aber ab in die Arbeit...🍻

Edit:
Es müsste kein modulares NT sein, aber soweit mich erinnere, ist der preisliche Unterschied gering, zumindest bei BQ. Hätte gerne einen BW 9-er, Aber mir wurde strikt zu dem mit dem Nr 11 geraten, auch wenn ich nicht weiß was das heißt... Anschlüssen Anzahl ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.229
Nein, das ist die Generation. Die 11er sind einfach neuer und in bestimmten Teilen besser als die alten.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.899
Ich gebs auf ...
 

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
Nein, das ist die Generation. Die 11er sind einfach neuer und in bestimmten Teilen besser als die alten.
Sorry für die permanenten Fragen, aber ist der unterschied zwischen 9 und 11- en Generation wirklich so groß, dass den Aufpreis gerechtfertigt ?

Habe den Netzteil bei Check 24 gefunden, wenn ich über deren App bestelle, so bekomme ich 10€ Rabat auf reguläre 83€ was letztendlich 73€ macht, finde ich ok., bei Mindfactory komme ich auf 80€+ ca 8€ Versand, ist ein kleines Unterschied.

Jetzt aber bleibt die Sache mit dem Viper...ich finde ihn nur für 76€+ Porto ab 7€, hinzu werden keine Schrauben und Abstandshalter geliefert und selbst das kostet um 10€.
 

Firstdim

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
18
So, die Sache neigt sich zum Ende...

Den BQ ! BN298 PURE POWER 11 MODULAR GOLD+
habe ich über Check 24 für 73€ gekauft 💪

Morgen(heute) werde ich über Amazon (da kostenlos) einen Logitech G502 Hero Maus für 57€
kaufen Hier Link

Gleichzeitig auch über Amazon bestelle ich den besagten Viper HIER bestellen.
Allerdings wird der Viper ohne Abstandshalter und Schrauben geliefert, daher die Frage:
Liegen die bei Mainboard oder auch nicht und muss ich dafür 10€ berappen ?
Sonst kaufe ich die vom PcTüftler vorgeschlagenen Corsair Hier link

Wie immer bedanke mich für die Hilfe und @PCTüftler, bitte nicht aussteigen !

Als kleine Gegenleistung für all die, die mich hier mit Ratschlägen unterstützt haben, füge ich ein Link von meinen hilfreichen Thread in hi-fi Forum,
so als klein Dank Link zu Thread
 
Zuletzt bearbeitet:

Dandelion

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.897
Allerdings wird der Viper ohne Abstandshalter und Schrauben geliefert, daher die Frage:
Liegen die bei Mainboard oder auch nicht und muss ich dafür 10€ berappen ?
Sind beim Mainboard natürlich dabei.
Als kleine Gegenleistung für all die, die mich hier mit Ratschlägen unterstützt haben, füge ich ein Link von meinen hilfreichen Thread in hi-fi Forum,
so als klein Dank Link zu Thread
Äh ja danke für dieses "Geschenk". :rolleyes:
 
Top