2.1 Lautsprecher brummen - Wo ist der Fehler?

hello782

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
50
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit brummt mein hama Q1000 2.1 Lautsprechersystem (nur die beiden Mitteltöner, der Subwoofer nicht). Leider ist das Geräusch manchmal echt nervig, wenn man still am PC sitzt, da es das lauteste ist.
Es brummt egal ob der Klinkenstecker für Input am PC angeschlossen ist oder nicht. Und egal wie der Lautstärkeregler eingestellt ist. Somit kann man eine Masseschleife ausschließen.
Netzstecker drehen oder andere Steckdose benutzen haben auch nichts gebracht. Alle Cinchstecker sitzen auch fest, haben also keinen Wackler oder so.
Ich glaube es liegt am Trafo oder der Endstufe im Subwoofer, da sich das Brummen anhört wie ein Trafobrummen nur mit etwas höherer Frequenz.
Hab den Subwoofer mal auseinandergenommen um mir alle Teile anzuschauen.
Würde ein Ferritkernmantel fürs Netzkabel vom Subwoofer was bringen? Oder den Trafo tauschen? Irgendein Kondensator defekt?
Oder müsste ich mir ein neues 2.1 System kaufen? (ungern, weil ich mit diesem - bis auf das Brummen - seit Jahren zufrieden bin).

Vielen Dank mit Voraus :)
 

marcelcar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2016
Beiträge
328
Ich würde dir zu einem Neukauf raten.
Den alten Krempel zu reparieren lohnt sich nicht.

Wir müssten bloß Budget und maximale Größe wissen und ob du spezielle Anforderungen an die LS hast ( mehr Bass etc. )
 
Zuletzt bearbeitet:

Extrema

Ensign
Dabei seit
März 2017
Beiträge
226
Bei Google nach "Mantelstromfilter" Suchen
 
Top