2 Monitore -> 1 Haup, 1 Erweitert

boonius91

Newbie
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2
Hallo liebe Freunde,

Ich würde gerne 2 Monitore an meinen Desktop PC anschließen. Einen als Hauptdesktop, und den anderen als erweiterten um eben mehr Arbeitsfläche zu haben (ES geht also NICHT um eine Duplizierung).

Hardware:
Derzeit benutze ich als Grafikkarte einen Teil meines i7 (wie es ja auch von der Prozessorarchitektur geplant ist). Das genügt mir auch vorerst.
Mein Main-Board hat aber nur EINEN VGA Anschluss.

Jetzt wollte ich mal Fragen ob das NUR mit einer sau teuren Grafikkarte(Ich möchte weiterhin die Leistung meines i7 halten) umzusetzen ist ODER ob andere Optionen, wie die folgenden auch funktionieren würden:

1. : Ist es überhaupt möglich 2 Monitore an meinem PC easy anzuschließen? (Bei nur einem Verfügbarem VGA Port)

2. : Ist ein "Monitor Splitter- Kabel" dazu in der Lage ? Ich möchte ja nicht einfach auf beiden Bildschirmen das gleiche Bild, sondern einen erweiterten Monitor. Und das erscheint mir mittels eines Kabels kaum möglich zu sein, aber vlt irre ich mich ja. (z.b. dieses hier http://www.amazon.de/VGA-VERTEILER-SPLITTER-KABEL-MONITORE/dp/B0050ZMUOO )

3. : Gibt es vlt ein externes "Verteiler-Gerät", dass meinen Wünschen gerecht würde?

4. : Gibt es vlt eine Grafikkarte (billig), die genau das macht, quasie meinen i7 weiterhin benutzt und eben nur dafür da ist, um einen 2ten VGA Port für einen 2ten Monitor zu bekommen?

GELD: Ich würde sehr ungerne mehr als 35 Euro zahlen.

Ich bedanke mich schonmal für Geistreiche Kommentare und Hilfe in jeglicher Form.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.152
die Grafikkarte im i7 kann durch fast jede billige 50 € Karte ersetzt oder erweitert werden ...

1. WTF ist VGA ... komm mal in der Neuzeit an dein Mainboard hat sicher auch mehr als nur VGA Anschluss

2. Splitter = 2 x das gleiche Signal ... und du willst nicht Duplizieren ... Also denk nochmal nach

3. ja nennt sich Dasy Chain bei Displayport ... aber NIX VGA

4. die Grafikkarte im i7 kann durch fast jede billige 50 € Karte ersetzt oder erweitert werden ...
 

Atlan3000

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.150
Wir reden hier hoffentlich nicht mehr von Röhrenmonitoren oder?! Bei LCD Monitoren sollte man die auf jeden Fall digital anschließen per HDMI oder DVI meistens, weil das ein schärferes Bild ergibt als per VGA. Ein modernes Mainboard sollte eigentlich 1 VGA 1 HDMI und manchmal noch einen Displayport-Anschluss haben. Sollte was nicht passen gibts für fast alles Adapter oder Adapterkabel (z.B. HDMI > DVI). Ein 2 Monitorbetrieb ist auch mit der Intel-Grafikkarte möglich.
 
Top