275Mhz-BIOS für Radeon8500LE

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Will es auch euch nicht vorhalten :

Besitzer einer "abgespeckten" Radeon8500LE-Karte mit nur 250Mhz Chiptakt dürfen sich freuen den auf ein niederländischen Webseite gibt es nun BIOS-Files sowie die dazugehörigen Flash-Utilitys mit welchen sich aus einer Radeon 250Mhz einer vollwertige mit 275Mhz Chip/Speichertakt machen lässt.
Natürlich erfolgt das ganze auf eigene Gefahr da diese BIOSe nicht von ATI stammen und somit auch dann natürlich auch jeglicher Support, Garantieanspruch,etc... erlischt. Eine "´Anleitung" zum Flashvorgang steht auf dieser Webseite ebenfalls bereit :
http://www.home.zonnet.nl/Hoek89/

Na denn, aber auf eigenes Risiko ;)
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
Es ist sogar noch mehr Vorsicht angebracht, da einige der Radeon2LE-Chip auch Hardwaremässig auf 250MHz begrenzt sind, bei diesen Revisionen kann ein Bios-Flash zu einem Totalausfall führen! - und dann is da nix mehr mit Garantie!
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
@Prophet
Woher hast Du die Info? Der Wortlaut komt mir so bekannt vor ;)

Ich rate generell von der Verwendung des angebotenen flashpackes ab, ich habe mir am Donnerstag die Files mal angesehen, erstens wird mir da unnötig viel gepatcht und zweitens ist in dem Bios ein bischen mehr anders als nur die Erhöhung des Taktes auf 275 Mhz, meines Wissens werden dort auch unterschiedliche Memory Timings benutzt.Inzwischen steht dort auch. das dieses sogenannte Flashpackage auf Druck von ATI Deutschland entfernt wurde.......

Einige Hersteller werden definitiv Bios Updates anbieten, damit die LE auch mit 275 Mhz läuft, dann ist man auf der sicheren Seite und ich denke die paar Prozent (je nach Benchmark oder Game 0,7-9%) die man gewinnt, sollte man vorher nicht riskieren.

 
Zuletzt bearbeitet:
Top