4k Fernseher unter windows 8.1

HighLord

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
107
Guten Morgen

Meinen neuen 4k Fernseher hab ich unter windows 8.1 am PC angeschlossen. Der Fernseher selbst hat nen HDMI 2.0 Anschluss. Die Grafikkarten logischerweise noch nicht.

Als Grafikkarten Auswahl zum Anschluss per HDMI hätte ich eine xfx HD 5870 1gb und ne igp Intel HD graphics.

An beiden Grafikkarten wird mir in Windows max 1080p als Auflösung angezeigt.
Liegt das nun an einer zu niedrigen HDMI Version der Grafikkarten das ich keine höhere Auflösung einstellen kann oder muss man in windows erstmal noch was umstellen? Habe bei beiden die neuesten treiber installiert.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.779
Ja sicher. Über Dein HDMI wird maximal FullHD@60Hz übertragen.

Wenn Du 4K via HDMI übertragen willst, dann gibt es da zur Zeit nur 2 GPUs, die das können. Die nVidia 970 und 980. Die beiden haben HDMI 2.0.
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Falls es dir ums spielen geht auf dem neuen 4K TV, wird es sogar die 970, 980 schwer haben das zu bewältigen.
 

Nizakh

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.539
Kauf dir einen Displayport -> HDMI 2.0 Adapter und es funktioniert.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.218
HDMI 1.4 kann 4k bei 30hz ausgeben.


treiber sind auf den aktuellsten stand?
es kann sein, dass du ggf. die auflösung inkl der Bildwiederholungsrate manuell eintippen musst.

 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.406
Daten zur 5870 von AMD:

Integrated dual-link DVI output with HDCP

Max resolution: 2560x1600

Integrated DisplayPort output

Max resolution: 2560x1600

HDMI® (With 3D, Deep Color and x.v.Color™)

Max resolution: 1920x1200

Integrated VGA output

Max resolution: 2048x1536
Daten zum ASRock H97M Pro4:

- Supports HDMI with max. resolution up to 1920x1200 @ 60Hz
- Supports DVI-D with max. resolution up to 1920x1200 @ 60Hz
- Supports D-Sub with max. resolution up to 1920x1200 @ 60Hz
 
Zuletzt bearbeitet:

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.899
HDMI mit 60Hz = FullHD

HDMI mit 4K = 30Hz

HDMI 2.0 mit 4K und 60Hz = Nvidia Kepler mit reduzierter Farbabtastung

Displayport 1.2 = 4k mit 60Hz. Displayport 1.2 ist äußerlich identisch, schafft das aber nicht.

Dennoch gibt es Probleme ohne Ende, siehe c't 20/2014 Seite 106ff
 

firefrag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
422
seit wann hat denn Kepler HDMI 2.0 ?
Kepler besitzt wenn dann 1.4a und das bei 24Hz mit 8bit 4:2:0 unter 2160p

und der Displayport mit der Revision 1.2 schaft 60Hz bei 4:2:2 Farbabtastung


HDMI mit 60Hz = FullHD

HDMI mit 4K = 30Hz

HDMI 2.0 mit 4K und 60Hz = Nvidia Kepler mit reduzierter Farbabtastung

Displayport 1.2 = 4k mit 60Hz. Displayport 1.2 ist äußerlich identisch, schafft das aber nicht.

Dennoch gibt es Probleme ohne Ende, siehe c't 20/2014 Seite 106ff
 

HighLord

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
107
Also so wie ich das rausgelesen habe können beide grakas max 1080p per hdmi darstellen deshalb kann ich mit beiden keine höhere Auflösung einstellen und der einzige weg unter windows an eine höhere Auflösung zu kommen wäre eine Grafikkarte die eine höhere max resolution kann zu kaufen. Diese spielerein mit 30hertz einstellen oder diese Tricks indem man die Bandbreite an den Farben spart wie es die nvidia Treiber vorgemacht haben würden also auch nichts bringen oder?

Hätte in meinem lappi noch http://www.gpuzoo.com/GPU-NVIDIA/GeForce_GT_540M.html

Damit sollte ich ne höhere resolution bekommen oder?

Mir gehts eigentlich nicht ums
Zocken. Mir gehts mehr darum dass ich weiß das wenn ich eine entsprechende graka hätte ich die resolution auf 4k stellen könnte. Also damit sicher ist das es nur an der graka liegt zur Beruhigung. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

C0B

Banned
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
495
Zuletzt bearbeitet:
B

Benji96

Gast
Also so wie ich das rausgelesen habe können beide grakas max 1080p per hdmi darstellen deshalb kann ich mit beiden keine höhere Auflösung einstellen und der einzige weg unter windows an eine höhere Auflösung zu kommen wäre eine Grafikkarte die eine höhere max resolution kann zu kaufen. Diese spielerein mit 30hertz einstellen oder diese Tricks indem man die Bandbreite an den Farben spart wie es die nvidia Treiber vorgemacht haben würden also auch nichts bringen oder?

Hätte in meinem lappi noch http://www.gpuzoo.com/GPU-NVIDIA/GeForce_GT_540M.html

Damit sollte ich ne höhere resolution bekommen oder?

Mir gehts eigentlich nicht ums
Zocken. Mir gehts mehr darum dass ich weiß das wenn ich eine entsprechende graka hätte ich die resolution auf 4k stellen könnte. Also damit sicher ist das es nur an der graka liegt zur Beruhigung. ;-)
Mit der 540M geht es ebenso wenig.
 
Top