News 500-GB-Platte mit 16 MB Cache und SATA II

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.548
Hitachi stellte heute drei neue Festplatten-Modelle vor, die mit einer Kapazität von bis zu 500 GB aufwarten können. Neben Native Command Queuing (NCQ) unterstützen einige Modelle auch erstmals den Serial ATA II-Standard und richten sich somit konsequent in Richtung Zukunft aus.

Zur News: 500-GB-Platte mit 16 MB Cache und SATA II
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
Also ums nochmal nachzufragen:
Auch die 250GB-Platte bietet NativeCommandQueuing?
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
NCQ ist meines Wissens nach ein fester Bestandteil von S-ATA 2, so dass auch das 250-GB-Modell dieses Feature innehaben müsste.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.587
Von den 500 GB bleiben real durch die 1024er Basis dann nur noch rund 465 GB übrig.
35 GB liegen nun zwischen Herstellerangabe und dem, was man unter Windows dann zur Verfügung hat. °_°

2x500GB im RAID0 muss schon lustig aussehen, wenn man nur 1 Partition davon macht.
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
428
ich frage mich ob nichtmal neue Samsung - Platten rauskommen
würde nämlich gerne meine 2x 160 Gb durch eine 320er austauschen.
entweder das, oder durch 2x320er :D
 

Nephylim

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
331
Mich würde viel eher die neuen Seagate Platten interessieren.
Da ich aber auf jeden Fall auf RAID setzen möchte wäre die 200Gb Variante interessant, die aber genau so gut erhältlich ist wie die High End Grafikkarten.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.587
Ja, Kibi-, Mebi- und so weiter sind mir bekannt.
Aber ist halt trotzdem irgendwo Verarsche, weils wirklich kaum einer kennt.

Es hält sich keiner dran. Kilo wird wird für 10^3 und 2^10 missbraucht.

mfg Simon
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
SATA-II-Platte an SATA-I-Controller: Ja, aber dann "nur" mit 150MB/Sec. und ohne NCQ
SATA-I-Platte an SATA-II-Controller: Ja, aber eben auch nur 150MB/Sec. und ohne NCQ
 
M

mat3000

Gast
sind die 250 und 500 Gb Varianten eher auf grösse ausgelegt ( wie die Seagate ) oder auf Speed wie die 7K250 ?
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.654
Na dann bekommen wir ja in absehbarer Zeit endlich Platten mit wirklicher Monsterkapazität in den kleinen Heim-PC.

Ich höre schon die Stammtischparolen: ...und wieviel hat deiner? Och, 'nen Terra! ;)

Gruss Nox
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Finde das sogar noch ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis.
500GB für 500 US Dollar. Das sind noch nicht mal 90 EuroCent das Gig.
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.800
Zuletzt bearbeitet:

Rouven

Quoten-DJ
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
131
Zitat von Simon:
Ja, Kibi-, Mebi- und so weiter sind mir bekannt.
Aber ist halt trotzdem irgendwo Verarsche, weils wirklich kaum einer kennt.

Es hält sich keiner dran. Kilo wird wird für 10^3 und 2^10 missbraucht.

mfg Simon
Naja.. letztlich ist es aber nur 'ne Frage der Begrifflichkeit. Physikalisch stehen die 500 GByte ja zur Verfügung. Aber davon abgesehen: Wer braucht bitte 500 GByte? ;)
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.258
Toll - ist mir aber viel zu teuer so lang die nicht unter 50 Cent / GB zu haben sind! :rolleyes:
 

Fearless

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
394
Hi,

5x 100GB Scheiben da werden die Lager schnell einen schönen Pfeifton entwickeln. :(
 
Top