9900k macht Probleme?

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
ja und jetzt ich dreh echt gleich am rad egal was ich mach es schaut ingame immer gleich aus is es vll doch besser ein neues board zu kaufen wie jemand weiter oben geschrieben hat aber erklärt ja dann auch nicht warums am anfang ging und jetzt nicht mehr
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.475
Weis zwar nicht ob der PC will...

Die Werte sind speziell angepaßt für Intel i9-9900k. Für andere CPUs bitte nicht anwenden !

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management]
"SecondLevelDataCache"=dword:00000800
"ThirdLevelDataCache"=dword:00004000
Bitte z.B. als Text in eine z.B. "Neueintrag.reg" Datei speichern, danach doppelklicken und System neu starten.

Sollte es doch nix bringen, einfach die D-Word-Werte alle auf null setzen -> dword:00000000
und erneut eintragen.
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
ok hab ich gemacht aber besser ist es nicht geworden..
 
Zuletzt bearbeitet:

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
ok dann dank ich euch alles schon mal ich werd mir mal ein ersatz mainboard besorgen und schauen ob es besser wird.
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.433
Ich bin mir eigentlich zu 99% sicher dass es das Board ist wenn es denn kein Software-Problem ist.

Das Board ist einfach wahrscheinlich nicht in der Lage den Takt zu halten. Es ist schlicht und ergreifend ein Budget-Board getarnt mit Marketing-Begriffen (wie PRO Gaming, TUF usw.)

Hier mal eine weitere Meinung aus diesem Thread:
https://www.overclock.net/forum/6-intel-motherboards/1638955-z370-z390-vrm-discussion-thread-365.html


Wouldn't bother with the Asrock z390m Pro4 (it's not even heatsinked at part of the CPU VCORE , audio is poor, power delivery components have 2 variants and both aren't good) , Asus Prime z390m plus (SATA port orientation is poor, audio is garbage, doesn't even have USB type C and the power delivery has been shown to be terrible ... no redeeming qualities essentially) , or the Asus TUF z390M Pro (worse overall and more expensive than the MSI Z390M Edge , also garbage audio outputs if you care about that).

Ein neues Board vom selben Modell wird da nicht helfen. Wenn du auf mATX eingeschränkt bist, helfen nur das Gigabyte Z390 M Gaming (mein Board in der Signatur) oder das MSI Z390M Gaming Edge AC. Vergiss alle ASUS Boards und das ASRock Board (nur die mATX Z390 betreffend).

Der einzige Wehrmutstropfen beim Gigabyte board ist der ALC892 und kein Displayport. Sonst ein sehr gutes Board. Das MSI hat wiederum einen ALC1220 und Displayport.

Leider hat sich im Internet ziemlich verbreitet dass ASUS für qualität steht. Völlige Bauernfängerei. Die kommen einfach von der Marke nicht weg. Gigabyte Boards die 150€ kosten haben genauso gute VRMs wie ASUS Boards die 300€+ kosten.
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
ich hab erst nachdem die probleme aufgetreten sind ein bios update gemacht
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.433
@Denny889
Nenn mir mal dein Gehäuse, dann wissen wir schon mal was du für Boards verbauen kannst. Das da oben ist nämlich ein Full ATX Board.

@emeraldmine
Auch bei einem BIOS reset bleibt die Uhrzeit erhalten weil die RTC im Board noch weiterhin mit Strom versorgt wird (jedenfalls nach meinem Wissen).
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
full atx ist ok ich wollte mir sowieso ein neues gehäuse kaufen
Ergänzung ()

zwecks dem reset hab ich die batterie rausgenommen paar mal aufn knopf gedrückt 5min gewartet dann wieder batterie rein und den netzstecker wieder eingesteckt
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
wegen der spannung aufn board kann da nochmal jemand drüber schauen ob des jetzt normal ist?
 

Anhänge

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
ich hab jetzt nochmal im bios was verstellt jetzt komm ich auf 4723punkte im cinebench aber ingame ruckelt es immer noch also hoff ich mal das es wirklich das mainboard ist was denkt ihr?
 
Top