9900k macht Probleme?

Denny889

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
Hallo,

ich weis leider nicht mehr weiter seit einer woche habe ich das gefühl das bei diversen games die fps ziemlich in den keller gehn und auch microruckler zu sehn sind ich hab scho sämtliche benchmarks und test laufen lassen hab mir jetzt auch zum vergleich eine andere Grafikkarte gehollt um zu sehn ob das problem weiterhin besteht und das tut es leider ich hoffe jemand kann mir an hand der daten weiterhelfen. Habe auch schon mal das System komplett neu aufgesetzt alle aktuellen treiber runtergeladen. Danke.

Mein System:

Asus TUF Z390M-PRO GAMING Z390
Corsair TX750M 750W ATX24
D432GB 3200-16 Veng. RGB
CORSAIR Cooling Hydro Series H115i RGB
Intel Core i9-9900K 3600 1151V2 BOX
Asus8GB D6 RTX 2080 ROG STRIX OC GAMIN
 

Anhänge

Scrush

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.397
und welche games sind das?

kansnt du davon mal ein Video machen? vll mit AB Frametime graph overly drüber inkl gpu und cpu load?

mach mal bitte nen CB15 run.

der 9900k sollte den 7700k locker wegpusten

was passiert mit der gpu load wenn du die Drops hast?

wie sehen die Drops aus? 200fps auf 2? oder 150 auf 120?

mehr Input :D
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.096
Zuletzt bearbeitet:

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
ja hab alle Aktuellen Treiber installiert auch die Windows Updates vll liegts ja wirklich daran aber erklärt das dann auch die Benchmarks also das der CPU da so schlecht ausfällt?
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.324
Hast du ein Heruntertakten der CPU während Cinebench sehen können? Die VRMs deines ASUS Boards sind leider gelinde gesagt absoluter Müll. Es sind scheinbar nur 4 Phasen verbaut. Dies könnte zum heruntertakten des 9900K führen.

Quelle dazu: https://www.techspot.com/bestof/intel-z390-motherboards/

Zitat: The Asus TUF Z390-M Pro Gaming is a pathetic offering at $180 with its low budget 4-phase VRM.
 

TTJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.200
Temps sind i.O. ? Kühler lose ?!?
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
Ich kenn mich da jetzt leider nicht so aus VRMs? also kann es daran liegen oder wie?? erklärt aber doch auch nicht wieso es am anfang ging und jetzt die probleme macht oder?
Ergänzung ()

Temperatur ist soweit i.O.
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.275
Merkwürdig ca. genau 1/8 CPU-Leistungsschwund (Multi-Core) an der CPU, verglichen mit der Referenz.
Ja, sein CB20-Score sagt ziemlich genau das gleiche. Wenn ich mir die Liste hier beim Computerbase-R20-Bench ansehe, da liegt der 9900K stock bei 4300-4370. Wenn man davon 12,5% (1/8) abzieht, landet man ca. bei seinem Score.

Mein 8700K @4.8GHz hat gerade mal 20 Punkte weniger, als sein 9900K.

Als würden ihm zwei Kerne fehlen. :confused_alt:

@Denny889

Mach mal einen Cinebench-Run und lass nebenher hwinfo64 laufen. Beobachte mal genau, was die Kerne machen!
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
hier mal die werte beim cinebench
Ergänzung ()

Ich werd jetzt aufjedenfall nochmal das System neu aufsetzen die Windows updates weglassen und dann nochmal schauen wie es ingame aussieht.
 

Anhänge

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.275
Da passt was nicht:


Core Speed 4098.0 MHz
Multiplier x Bus Speed 41.0 x 100.0 MHz
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.275
Gute Frage.

Ich würde erst mal mit einem CMOS Clear anfangen (Anleitung zum Mainboard lesen).
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
Habe jetzt grad nach dem ich das system neu aufgesetzt hab nochmal den cinebench laufen lassen jetzt hab ich 4221punkte.
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.275
Deutlich besser. Schau doch noch mal mit hwmonitor ob er jetzt korrekt taktet!
 

Denny889

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
27
hier nochmal die daten beim cinebench
Ergänzung ()

hab aber auch grad wieder beobachtet das er dann auf 4098.0 MHz runter geht aber kann des solche ruckler ingame hevorrufen zumal ja die cpu bei einem spiel ja nicht so extrem ausgelastet wird wie bei so einem test
 

Anhänge

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.275
Ok, jetzt bin ich verwirrt. :freak:

Core Speed 3909.5 MHz
Multiplier x Bus Speed 39.0 x 100.2 MHz

Bist du sicher, dass das das momentane Abbild ist, während CB20 lief?
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.275
Nö, da taktet er normal.

Ich habe das so gemacht: hwmonitor öffnen, dann CB20 starten, dann bei hwmonitor save monitoring data, dann CB20 etwas laufen lassen, dann hwmonitor beenden.

Dann ist auf jeden Fall der Takt unter Volllast geloggt. Die 3,9 GHz sehen aus, wie eine zufällige Taktstufe unter Windows, zumal er ingame scheinbar ja korrekt taktet.
 
Top