Acer GD245HQ Pfeifgeräusche?!

P0RN0

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
141
Habe heute meinen Acer GD245HQ ausgepackt und angeschlossen. leider war in der lieferugn das DVI-Dual-Link-Kabel nicht dabei. Jetzt läuft er mit 60Hz und macht einen hohen pfeifton. der ton voriiert je nachdem was darbestellt wird. wenn ich z.b. im browser nach untenscrolle verändert sich das pfeiffen.

monitor kapput? normal bei 60hz betrieb bzw. problem behoben, sobald ich mir ein DVI-Dual-Link-Kabelbesorgt habe?

hat jemand erfahung - danke
 

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
Wohl kaum. Regel mal die Helligkeit des Bildschirms nach oben, dann sollte das Geräusch verschwinden
 

P0RN0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
141
der ton verändert sich, aber ist immer noch deutlich vorhanden. und es kann ja nicht sein, dass ich je nach helligkeit des angezeigten bildes unterschiedliche töne höre
 

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
Doch, das kann sein. :D
Einige Monitore pfeifen und brummen, es gibt Berichte und Listen darüber... meiner brummt auch, wenn die Helligkeit heruntergeregelt wird.
Dagegen kann man nichts machen, da hilft nur ein anderes Gerät.
 

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Ein besseres Kabel kann Abhilfe schaffen. Wenn es an der Helligkeit liegt ist es der Inverter. Da kann man nichts machen.
 

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
ES könnte auch helfen, den Bildschirm (falls er nicht an einer eigenen Steckdose hängt) an eine eigene Dose anzuschließen. Aber das ist eher selten von Erfolg gekrönt. Mußt Du mal testen... Ansonsten kannst du den Bildschirm noch zurück senden
 

P0RN0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
141
egal an welcher steckdose, das ding pfeifft wie verrückt. anscheinend haben tatsächlich viele das problem! ich schick ihn zurück, ich kann nur jedem von dem monitor abraten. das pfeiffen ist wirklich laut und sehr störend
 
Top