Alte Graka zu laut - neue gesucht!

Didscherich

Ensign
Registriert
Sep. 2010
Beiträge
200
Hallo Community!

Wie der Titel schon sagt geht mir meine derzeitige Graka auf den Keks. Sobald in Spielen etwas mehr Power gebraucht wird klingt die wie ein Panzer. Von der Leistung bin ich zufrieden. Die meisten Spiele laufen in guter Quali. Habe aber auch keinen "alles auf high details" fetisch. Außerdem hats bei mir zurzeit durchgehend ~28°C+ in der Wohnung. Auch keine optimalen Kühlvoraussetzungen.. :cool_alt:

Hier mal das aktuelle Setup:

Gainward GTX 460 768MB :rolleyes:
Athlon II x 4 640
Gigabyte 870A-UD3
bequiet! 500W
Auflösung: 1920x1080
Glotze: LG W2261

Dann mal zu meinen Vorstellungen:
-leise (!!!)
-sollte die kommenden Spiele à la BF3, Diablo 3, NFS, usw. verkraften
-Budget: habe mal so 180ois angepeilt. 20 hin oder her werde ich auch verkraften ;)

Die GTX 460 von Gigabyte ist anscheinend eine Wohltuung für die Ohren. Allerdings würde ich eher zu einem aktuelleren Model tendieren.

Ich bedanke mich für alle Vorschläge und eure Hilfe! :evillol:
 
für um die 200€ bekommst entweder ne GTX 560 oder eine AMD 6950
 
Also wenn es dir aktuell nur um die Lautstärke geht, wäre es doch am sinnvollsten einfach einen neuen Kühler auf die Grafikkarte zu setzen. Hab auf meiner HD6850 nen Arctic Cooling Accelero mit einem langsam drehenden Noctua 12cm Lüfter, das kühlt besser als der Standard Kühler und ist sehr sehr leise, selbiges müsste auch bei deiner GTX 460 möglich sein.

Preislich ist das auch eine gute Sache, den Kühler und einen guten 12cm Lüfter dazu bekommst du für zusammen unter 30€
 
Warum die Karte wechseln wenn die Performance langt, das ist doch sinnfrei.
Einfach nen anderen kühler kaufen und ruhe haben
 
danke erstmal für die schnellen antworten.

putzen / entstauben / saubermachen habe ich natürlich schon versucht. liegt wohl echt am lüfter. einen neuen Lüfter auf ne Graka basteln habe ich auch noch nie gemacht und will ich mir eigentlich auch ersparen. Die alte 460er GTX kann man bestimmt noch verkaufen. also springt da auch noch etwas Budget ab.
Die neue Graka soll natürlich auch eine Anschaffung für die nähere Zukunft sein (1-2J).
MfG
 
Für 180 euronen wär ne 560ti ganz gut. Selbst im Referenzdesign ist die anscheinend ziemlich leise.
 
Wie warm wird die Karte denn unter last?
Du solltest vlt. mal versuchen den Lüfter unter last mit MSI Afterburner etwas runter zu regeln falls bei den Temps noch etwas Freiraum ist. Bringt in der Regel schon eine ganze Menge.

Zur Neuscnaschaffung: Da aktuelle Karten um 200€ wieder etwas teurer geworden sind würde ich auf die neue Generation warten.
 
Versuche erst mal den Afterburner! Funktioniert echt gut...
Kommt natürlich auch auf die Belüftung des PCs an. Bei mir läuft die 460er auf 40% und gibt endlich Ruhe.

Gruß
 
Wenn's ne neue Grafikkarte sein soll, dann ne GTX 560 Ti. Ist sehr leise und das praktisch in jedem Design. Ob nun MSI oder Gigabyte oder sonstwas.
 
Wie wäre es mit der EVGA GTX 560 Ti FBP. Sehr leise und genügend Leistung. Preislich ca. 200 €. Ich bin sehr zufrieden. 3D Mark Vantage höchstens 70° bei 40 % Lüfterleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sie ist lt. deinem Bericht in 2 von 9 Test schneller, oh entschuldige, die ist unschlagbar :lol: und von der GTX 560 ti ist gar nichts dabei. Dann muß sie unterirdisch sein :(
 
moin!

also gestern wurde die graka nochmal ausgebaut und fein säuberlich geputzt (mit pinsel, druckluft und einer feinen staubsaugerdüse) :D
auch die lüfterdrehzahlbeschränkung per afterburner habe ich ausprobiert aber nichts bringt die gewünschte lautstärke. jetzt werde ich mich mal anhand eurer ratschläge nach einer neuen umschauen.
vielen dank an alle fleißigen helfer und schreiberlinge!! top sache!
wenn ich was gefunden habe melde ich mich nochmal zu wort und überlasse euch die absegnung.
peace out!
 
Zurück
Oben