Alte Politiker, besseres Deutschland - Klappe,die Zweite

ToXiD

Administrator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
15.416
Siehe Thread "Alte Politiker, besseres Deutschland"

Zuerst: Sorry Mod's. Ich hatte den Text schon fertig, da hab ich erst gesehen, das der Thread geschlossen wurde. Umsonst wollt ich das aber nicht getippt haben... :D

@Raffatrecords:

WoW, starker Tobak...

Meine Meinung: Wenn Du schon zum grossen Rundumschlag ausholst, solltest Du auch sichergehen, das Du verstanden wirst. Deinen Text habe ich mit viel Mühe bewältigt, aber viel hab ich nicht verstanden.

So, also niemand hat Dich hier angegriffen und keiner hat gegen Ausländer gehetzt. Warum Du dich auf den Schlips getreten fühlst, weil jemand deinen ziemlich wüsten Text kritisiert kann ich nur auf eine Menge Frust und Aggression zurückführen.

Zunächst einmal: Widersprichst Du Dir nicht selber? Gleich am Anfang klagst Du über die SPD, am Schluss deines Textes jedoch ist Mirow dein "Erlöser". Soweit mich meine politischen Kenntnisse nicht im Stich lassen, kommt er doch von der SPD?

Weiterhin empfinde ich Polizisten nicht als "Angst & Schrecken"; es scheint Mode zu sein Beamte und/oder Polizei als Prügelknaben der Nation hinzustellen. Ich gebe Dir da nur in einem Punkt recht: Die Bild versteht es wunderbar ihre Leserschaft mit Stammtischparolen aufzustacheln. Geht es nach der Bild, gibt es nur Beamte der Gehaltstufe A13 (minimum) und aufwärts, alle mit Millionen auf dem Konto. Selbstvertändlich faul und korrupt. Das es dort jedoch zu 90% Menschen wie Du und ich sind, die ihren Job tun, wird gern verschwiegen. Menschen mit Familie, Freunden, Sorgen und Nöten. Aber warum nachdenken. Die Bild spielt den Politikern dabei noch wunderbar in die Hände: Steuererhöhung? Zuerst zielen wir auf Beamte, dann freut sich das Volk und ist ruhiggestellt, weil es den A13-Millionären endlich mal wieder an den Kragen geht.

Von Politikern habe ich auch die Nase voll, ja: Deutschland geht es nicht gut. Unsere Arbeitslosenstatistik sagt eigentlich alles. Alternativen sehe ich im Moment aber wirklich nicht. Für meinen Teil war ich genau 2x wählen: Das erste und das letzte Mal. Die hohen Herren haben in jegliche Bodenhaftung verloren, zudem machen die eh was sie wollen. Da spielt es keine Rolle wen ich wähle.
Wenn ich mich belügen lassen will, rede ich mit meiner EX-Freundin.

Stimmt. Integration von Ausländern gibt es nicht! Warum nicht? Weil Sie es gar nicht müssen. In Deutschland nämlich lässt es sich wunderbar ohne Integration leben. Geld wird vom Staat bereitgestellt, die ausländische Subkultur blüht prächtig, kurzum - warum auf sein Gastgeberland eingehen? Da stell ich mich doch lieber hin und erzähle was vom bösen Deutschen! Natürlich kann man seine Straftaten als Ausländer prima mit der fehlenden Integration begründen - Steilvorlage dazu liefern unsere überforderten Politiker und Gerichtsbarkeiten.
Leiden müssen alle - Deutsche wie Ausländer, die hier ernsthaft und ehrlich eine neue Heimat haben wollen.

So, genug Mist geschrieben. Nur solltest du Dir überlegen ob dich jemand ernst nimmt, wenn Du gleich lospöbelst. Da ensteht nämlich genau das Bild, was Du zu bekämpfen suchst: Der gewalttätige, nicht integrationsbereite, drogendealende Ausländer...

So long...
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.103
Gut geschrieben Solid Snake!

Was ich wirklich beängstigend fand, daß er die Antworten auf seinen Thread als ausländerfeindlich verstand, obwohl kein Schwein wissen konnte, daß seine Eltern aus der Türkei stammen.

Was würde Yoda schreiben:

"Es steckt viel Zorn in ihm, (ganz bestimmt nicht) wie in seinem Vater!"

Sein Profil hat er schlauerweise abgeändert.

Gruß

olly3052
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
2nd Edition? Na, dann will ich auch nochmal Stellung beziehen:
1. Woher in aller Welt soll ich wissen, welche Nationalität deine Eltern haben?
2. Wenn Du Dich auch nur ein wenig mit den Boardies beschäftigen würdest, die sich mit Deinem inzwischen geschlossenen Thread beschäftigt haben, würdest Du beispielsweise schnell feststellen, dass ich absolut nicht ausländerfeindlich bin.
3. Danke für die Blumen. Ich bin anscheinend ein arroganter Schmalztyp. Nun gut, aber dann solltest Du spätestens verstehen, was ich von Leuten halte, die solche unstrukturierten, unverständlichen Posts in die Welt setzen und mit "2PAC4LIFE" signieren...
4. Wenn wir schon beim Thema arrogant sind: Ist es nicht auch irgendwo arrogant, einem doch inzwischen etwas erfahreneren Boardie solche Sachen an den Kopf zu werfen? Ich hätte mich das zu meiner Startzeit im FB sicher nicht getraut.
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Ich will jetzt hier nicht soviel schreiben sonst werde ich auch noch als Rasist angesehen.Aber ich komme mir machmal im eigenen Land schon wie ein Ausländer vor.Thema integration wollen die meisten garnicht.Weiß vovon ich rede bz schreibe wohne halt Gelsenkirchen Ückendorf.Unterhalte mich auch mit meinen ausländischen Mitbürgern.Wollen auch garnicht die sitten und gebräuche vom Gastland annehmen.Wenn ich ins ausland fahre versuche ich mich auf jedenfall anzupassen.Höre jetz doch lieber auf,würde zu tiefgreifend werden,vielleicht ein andermal nur noch eines man kann nicht alle menschen über einen Kamm scheren egal welche,Hautfarbe oder Nationalität und jeder hat einmal einen schlechten Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.686
Rasse?! Wieso Rasse? Bei Menschen gibt es keine Rasse! Es gibt NUR Menschen und sonst nichts, egal woher sie kommen oder wie sie aussehen.
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Ist ja nit so schlimm aber wen du da so sitzt und am tippen bist passiert dem einen oderen genau das selbe und das ist auch ein problem in userem Lande das alle überreagieren.
 
Top