Altes Boxensystem an neuen AV-Reiceiver

Primi1993

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und habe ein kleines Problem:


Ich habe vor mir einen neuen AV-Receiver zu kaufen (wahrscheinlich diesen YAMAHA):

http://www.amazon.de/Yamaha-AV-Receiver-Einmesssystem-Funktion-schwarz/dp/B00230WXGY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1273755858&sr=8-1

Zurzeit verwende ich das UNIVERSUM DVD-DR 3021 Heimkino-Set:

http://cgi.ebay.de/PALLADIUM-DVD-Heimkino-entspr-Universum-DR-3021-/180476355390


Nun lautet meine Frage: Ist es möglich, dass ich das alte UNIVERSUM-Boxensystem mittels Lautsprecherkabel(nicht via Cinch oder optisch, sondern direkt) an den neuen YAMAHA AV-Receiver anschließe ohne das irgendwelche Probleme entstehen?

Hier die Rückseite des AV-Receivers:



Danke im Voraus und viele Grüße!
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
Ja dann erstmal herzlich Willkommen!:schluck:

laut Daten sind das ja auch 8ohm Lautsprecher.
Und selbst wenn sie es nicht wären, solch kleine Tröten wären selbst bei 4ohm keine Gefahr, die werden dem Receiver sowieso nichts erwähnenswertes abverlangen
 

v1s0r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
412
Ja das ist ohne Weiteres möglich. Zu weit aufdrehn solltes du wohl eher nicht. Da die Boxen nicht so aussehen als würden sie viel aushalten.
 

Mr.Powers

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
42
und solange du den AVR nicht zu laut aufdrehst werden die Boxen es überleben.
 

Primi1993

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
Dann werde ich mir wohl den YAHMAHA RX V 365 kaufen.

Danke für eure Antworten!
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
der Subwoofer wird vermutlich passiv sein, also kannst ihn nicht so einfach anschließen.

welchen sinn macht es eigentlich solche tröten an einen AV-R anzuschließen?
für wenig geld gibt es schon gute Tröten
 

Primi1993

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
@Dregonseeker:

Welche Denon Receiver würdest du empfehlen?
Ich habe den YAMAHA RX V 365 aufgrund des sehr günstigen Preises und der guten Amazon-Bewertungen gewählt (Ich will nicht mehr als 250€ ausgeben).

@florian.:

Ich weiß nicht, ob der Subwoofer passiv ist.
Aber wenn dem so wäre, könnte ich diesen nicht anschließen?

Die Boxen sind nur eine Übergangslösung, ich werde mir in nächster Zeit wahrscheinlich die TEUFEL Kompakt 30 holen.

http://www.teufel.de/Heimkino/Kompakt-30.cfm
 
Zuletzt bearbeitet:

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
laut produktbild deiner LS ist der Subwoofer passiv.

an AV-R kann man aber nur Aktive anschließen.
es sei denn du schließt den Subwoofer Parallel zu den Frontboxen.

gut ist was anderes...


das ganze Taugt nicht als übergangslößung.
spare noch ein bisschen, dann sind auch die 2010er AVRs günstiger und kauf dann alles auf einmal.
 

Primi1993

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
Was heißt parallel zu den Frontboxen, wie müsste ich den Sub dann anschließen?


Wenn ich warte und mir alles auf einmal kaufe, kann ich meinen 5.1 Sound aber nicht mit meinem neuen SAMSUNG BD-P4600 nutzen, außer es gibt irgendeine Lösung wie ich den BD-Player mit dem alten UNIVERSUM System verbinden kann?
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.607
Ehrlich gesagt, würde ich dir raten gar nichts in dien derzeitiges Boxen System zu investieren - leg dir lieber gleich ein vernünftiges zu wie zb dass von Teufel.

Zu den Denon Receiver, also selbst der Günstigste würde dein Budget übersteigen^^
Sie haben zwar ne deutlich bessere Quali, aber musst du dir wirklich einen Receiver kaufen?

Ich würde dir raten auf den Receiver zu verzichten sovern du ihn nicht zwingend benötigst und dir statt dessen ein ordentliches Komplett system wie du schon meintest von Teufel zu holen. (dass LT2 hätte mich mal interessiert doch jetzt hab ich ne 4500 Euro anlage von Canton - Denon - Cambridge)
 

Primi1993

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
Danke für deine Empfehlungen.

Aber bis ich mir ein solches System kaufe, möchte ich noch mein altes UNIVERSUM mit meinem neuen Blu Ray Player nutzen. Kann ich den 5.1 Sound des BD-4600 irgendwie über das alte UNIVERSUM Sound System kriegen oder ist das nur in Stereo möglich?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
sowas sollte man sich vor dem kauf überlegen...

da geht wohl nur stereo.
aber mal ehrlich, bei dem universum teil kommt eh kein raumklang auf.
 

Primi1993

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
Na gut, dann werd ich mir eben ein 5.1 Soundsystem (Boxen + AV-Receiver/Decoder) zulegen.
Mein Zimmer ist ca.15m² groß und mein Budget liegt zwischen 350 und 400€ (Ich weiß, das ist nicht viel im Soundbereich).

Ich spekuliere wie gesagt mit dem Teufel Kompakt 30, aber auch mit den Concept E von Teufel, die teilweise schon mit Decoder kommen.

Was könnt ihr mit diesem geringen Budget empfehlen?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
concept e + dekoderstation gibt ja mal so gar keinen sinn.

die dekoderstation ist mit 180€ viel zu teuer, für das Geld gibt es schon anständige AV-Receiver die "etwas" mehr können.
hinzu kommt das das Concept E Aktiv ist, bei einem AV-Receiver ist das aber gar nicht nötig.
da gehört ein Passives system hin...


AV-R + Kompackt 30 gibt im einstigsbereich mehr sinn!
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
komm drauf an was du willst.
Billig: Yamaha 365/onkyo 307/pioneer 519 allerdings ohne HDMI TON
bisschen teurer: Yamaha 465/onkyo 507/Pioneer 819
 

Primi1993

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
24
Das heißt die drei teureren AV-Receiver bieten HD-Sound.

Müsste ich diese dann über HDMI mit dem BD-Player verbinden oder überträgt auch ein optisches Kabel HD-Sound?

Und würdest du sagen, dass es wert ist in den HD-Sound zu investieren?
Ich werde hauptsächlich über meinen HD-Receiver fernsehen, Musik hören und ab und zu Blue Rays schauen.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857
HD-Sound geht nur über HDMI
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
über HD Sound muss man sich erst gedanken machen wenn man bereit ist 1000€ pro box auszugeben.
(zudem ist DTS-HD auf den meisten Blurays nur auf Englisch)
(DTS-HD gibt es auch nur über HDMI fals du das meintest)

Ich würde beim Kauf eines AV-R dennoch darauf achten das er DTS-HD kann.
denn dann ist sicher gestellt das er auch TON über HDMI Empfängt

Die Meisten AVR haben um die 4 HDMI und 3 SPDIF eingänge.
wenn der AVR nun Ton über HDMI verarbeiten kann, kannst du 7 Quellen Anschließen.
wenn der AV-R keinen TON über HDMI verarbeiten kann, kannst du nur 3 Audio Quellen anschließen.
(PC/Konsole/Bluray/TV-Receiver) und man hat schon zu wenig anschlüsse.


sollten dir die 3 SPDIF reichen, kannst du aber auch einen günstigen nehmen.
 
Anzeige
Top