News AMD aktualisiert die C- und E-Serie

alexander1984

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
35
Ich seh es schon kommen. Alle Welt leckt sich die Finger nach dem neuen "Stoff" von AMD. Aber wird er auch verfügbar sein und wenn ja, wann...? Da würde ich echt wahr für nichts die Hand ins Feuer legen.
-alex
 

john carmack

Banned
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
kann man die APU´s auch einzeln kaufen? Was haben die für einen Sockel / Mainboards?

Hab leider im Netz nix gefunden...

Danke
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Nein, die kann man nicht einzeln kaufen. Die werden auf die Platine/MB gelötet um Platz und Kosten zu sparen, genau wie beim Atom.

Es gibt nur Mainboards auf der die APU schon verlötet ist.


http://geizhals.eu/?cat=mbson&xf=1123_AMD+E-350#xf_top


@alexander1984


Das ist eine andere Situation als zum Launch der Brazos (C- und E-Serie)-Plattform: die Produktion ist schon in vollem Gange und die neuen Modelle basieren "nur" auf einem neuen Stepping also einer verbesserten Version des Chips.


Bei anandtech hat ein User schon ein Acer 722 mit C-60 erhalten (war aber mit C-50 angegeben)

http://www.anandtech.com/show/4660/amd-updates-brazos-with-e450-e300-and-c60-apus
(ganz unten bei den Kommentaren)
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627
Artikel-Update: Ein AMD-Dokument zum Launch der heutigen Modelle schafft etwas mehr Klarheit hinsichtlich der Features. Die DDR3-1333-Unterstützung gibt es nur für das Modell E-450, die beiden APUs E-300 und C-60 bleiben bei DDR3-1066. Auf HDMI 1.4a muss die C-Serie ebenfalls weiterhin verzichten, dieses bleibt den beiden neuen E-Modellen vorbehalten.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]
 

Plankokan

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
187
Ist schon näheres zum Start in den Netbooks von Asus bekannt? Wann wird man frühestens mit den neuen APU's rechnen dürfen? Bei einem Online Händler ist der Liefertermin für "vorauss. Liefertermin des Herstellers: 20.11.2011" gesetzt...
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
@Picola

Welche Version meinst du? Die mit E-450 drin?


Da gibt es noch kein Datum aber es wird wohl in näherer Zeit kommen:

http://www.netbooknews.de/47823/asus-eee-pc-1215b-bekommt-update-neuem-amd-fusion-e-450-prozessor/


@job314403

Die Folie sagt E-Series. Aber wahrscheinlich ist das kein "3D" wie in 3D-Bluray sondern beschränkt sich auf stereoskopische Bilder und Videos.


@Ameisenmann

Was soll das Geblubber? Der Markt mag eingebrochen sein, trotzdem werden weiterhin Millionen von Netbooks weltweit verkauft.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.103
joa, kein 3D. Wär auch verwunderlich wenn der E-350 ne Ruckelpartie da is und der E-450 dann 3D flüssig machen soll, bei paar Mhz mehr.
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.868
Der C-60 dürfte die Konkurenz sehr sehr alt aus lassen, besser gesagt noch älter aussehen lassen^^. Die GPU-Leistung wird gemessen an der TDP-Klasse sehr hoch liegen und an der CPU-Leistung hat sich auch was getan.

Ich möchte keine Intel-Netbooks mehr sehen, solang sie nichts vergleichbares anbieten können!
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627
Japp, der C-60 sieht echt godlike aus, ist fast ein E-300 bei halber TDP - der PC-Mark-Wert ist dementsprechend auch fast gleich. Dagegen werden nichtmal die neuen Intel Atom ne Chance haben.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.048
Ball_Lightning ich denke das hängt wie immer auch mit den Codecs und Playern zusammen.
Nach stundenlangem gefrickel und nem bestimmten Player kann man sogar mit nem Atom 1080p schauen aber nur unkomprimiert und unverschlüsselt.
Mit dem Bobcat geht das so weit ich weiß mit jedem Player und Codec.
Aber ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass der E350 kein 3D schaffen soll. Es ist ne UVD3 drin und das Teil hat 80 Shader. Und die dünne RAM Anbindung kann's doch nicht sein. Bei Medienarbeit hat der Speicher doch fast nix zu tun. Wobei die Single Channel Anbindung wirklich suboptimal ist. Die GPU könnte viel mehr mit mehr Bandbreite.
Mal sehen ob bei Krishna (oder so) Dualchannel kommt - das bringt sicher mehr als die Shader verdoppeln.

Der C60 klingt auf jeden Fall sehr heiß.
Wer kauft eigentlich noch Atom? Es werden ja immernoch Millionen Netbooks weltweit abgesetzt. Aber wer will da ernsthaft noch Atom? Die sind meist teurer, die CPU ist etwa gleich schnell wie Bobcat aber zwischen den GPUs liegen Welten. Und längere Laufzeiten hat man bei Atom ja wohl auch kaum. Ein C60 verbraucht unter Youtube bestimmt weniger, weil die APU schläft und die UVD alles macht während der Atom bestimmt schon bei 50%+ läuft. Von 720p oder schlimmer will ich nicht mal anfangen. Und dann die Medien Benches auf dem Atom... Was der an Artefakten produziert! Zwischen nV und AMD sieht man keinen Unterschied. Aber wenn sogar der eher Intel lastige CB Test sagt, dass man bei Atom das ganze auch sieht und nicht nur messen kann...
 

Hancock

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.432
Ball_Lightning:
Ja, er kann 3D BluRay, wenn eine HD 5770 drin ist. (Also kann ein E-350 es nicht.)

[F]L4SH:
Er hat kein UVD3, steht sogar auf irgendeiner Folie.
Das mit der Speicheranbindung stimmt, RAM übertakten bringt fast linear mehr Leistung.

Ich überleg mir gerade auch, ein HTPC zu bauen, eine AMD-APU würde ich liebend gerne einbauen, am besten den C60 (für 60€ auf MB:) ), aber zur Zeit gibt es ja nur den E350, deshalb liebäugle ich gerade mit dem ASRock A350M.
 

acf|moon

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
173
sollen die modele nun alle in handel kommen ???

wäre n1, der C-60 ist sehr interessant
wenig strom
wäre ideal für mein server / HTPC
ideal mit 1x Gbit lan und 6 Satas und 2 PCIe slots :D
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.103
naja ob in einem HTPC ein C60 oder E-350 / 450 steckt ist doch gänzlich uninteressant. Gerade wenn man damit Bilder mit ~5-10MB anschauen will wird man eine höhere CPU Performance nicht missen wollen (macht ich auch beim all over Handling und Booten bemerkbar), und kühltschnich / PSU ist es jucke ob 18W oder 9W.

Die 9W beim C-60 bringen nur bei Kleinstgeräten was, weshalb sie bei 10" Netbooks zum Einsatz kommen. Zu Hause würde ich weder für Server noch HTPC den C-60 dem E-350 / 450 vorziehen, im Gegenteil, der kleine Llano 2 Kerner wär wohl am besten. Zumindest wenn man Windows einsetzt.
 

alexander1984

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
35
Ist das mit dem C60 überhaupt möglich bei der TDP? Das wäre ja dann wohl DIE Netbook CPU. Andererseits... es gibt genug Schafe, die eben weiterhin auf ihre Atoms setzen...
-pac
 

noskill

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
925
@Blitzmerker

Schreib hier doch keinen Unsinn, ich habe hier einen Z-01 (Desna) vor mir und der hat UVD3, genauso wie alle halbwegs neuen AMD Grafkchips.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.570
UVD3 ja, aber ohne den MVC-Part, der für 3D-Blu-rays erforderlich ist.
 
Top