News AMD aktualisiert die C- und E-Serie

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.538
In einer Pressemitteilung hat AMD heute die Aktualisierung für die C- und E-Serie der APUs, die seit Jahresanfang im Handel steht, angekündigt. Das Flaggschiff der neuen Modelle unterstützt DDR3-1333 und HDMI 1.4a und soll ab sofort verfügbar sein.

Zur News: AMD aktualisiert die C- und E-Serie
 

M--G

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
675
Mal schauen ob es wirklich noch bis krishna dauert, bis brauchbare Tablets mit AMD CPU+GPU kommen.
Die C50 Tablets haben es ja nie wirklich auf den Markt geschafft.
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.799
So jetzt bitte schnell Boards mit dem E450 auf den Markt werfen. Ich brauch was Neues :D
 

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.970
Auf den C-60 bin ich seeeehr gespannt :D
9W TDP was man da wohl noch rausholen kann bei aktuellen ~10W Systemen
 

Schnack

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.942
Ich hoffe man kann den C-60 auch auf Boards erwerben, nicht dass der nur in Tablets/Netbooks verbaut wird.
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Keine Ahnung warum die zusätlichen Features der "E-Series" nicht genannt werden:

DDR3 1333 support for enhanced memory bandwidth and faster performance and video playback.
HDMI 1.4a connections allow for viewing 3D pictures and home video on 3D-enabled TVs and displays.
Das würde also stereoskopische (3D) Video-Wiedergabe ermöglichen.

Dazu noch ein wenig Marketingsprech und Display Port Unterstützung:


Enhanced HD graphics capabilities;
Performance boosts with enhanced memory;
DisplayPort ++ for connecting to any HDMI or DisplayPort-enabled monitor or TV;
12 hours of resting battery life on a single charge for the mobile platform – a nearly four hour increase over previous platforms
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.312
schade, hatte beim E-450 mit CPU Turbo gerechnet. Der E-350 reicht mir trotzdem für Alles :-) Hoffen wir die nächste Serie wird vieeel besser und 20W TDP.
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.202
der c-60 wird langsam interessant. prima! wir haben mittlerweile die restlichen vollwertigen pc's rausgeschmissen und durch e-350 + ssd ersetzt. was da für 30 watt stromverbrauch an leistung ankommt, ist schon sehr beeindruckend.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Der C-60 klingt richtig interessant... jetzt müsste auf dessen Basis ein Nachfolger des Toshiba NB550D mit höherer Displayauflösung rauskommen und eine Variante des Lenovo X121e, das hätt was.
 
B

b3nn1

Gast
Neuer Atom: "Viel zu lahm!"
Neuer Zacate: "Woha, noch mehr Leistung!"

:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkwingDuck

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
33
Hoffentlich erscheinen ein paar mehr µATX-Boards mit dem E-450, als es momentan mit den beiden Asus beim E-350 der Fall ist...
 

Lightning58

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
948
Kann für die Kunden nur gut sein, was AMD da macht. Ich halte aber auch die C-60 APU für wesentlich interessanter als den E-450, wenn das mit dem Turbo-nur-für-Grafik stimmt.

Die Leistung des E-350 in meinem X121e reicht für den mobilen Einsatz vollkommen aus inklusive einer sehr langen Akkulaufzeit (auch durch Undervolting).

Ich hoffe echt mal, dass AMD die Core-Spannungen angepasst hat, die waren ja z.B. beim E-350 viel zu hoch angesetzt 1,35 V!
 

Popey900

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.539
Wäre wirklich schön wenn der E450 die CPU Turboen kann :D
Das wäre der ideale Notebook Prozessor, die Grafik auf e-350 Niveau ist schon Top.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.534
Interessant, erste APUs die jz auch einen turbo für die igp haben.
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
Kann für die Kunden nur gut sein, was AMD da macht. Ich halte aber auch die C-60 APU für wesentlich interessanter als den E-450, wenn das mit dem Turbo-nur-für-Grafik stimmt.

Die Leistung des E-350 in meinem X121e reicht für den mobilen Einsatz vollkommen aus inklusive einer sehr langen Akkulaufzeit (auch durch Undervolting).
Die ausreichende Leistung könnte der Grund für nicht-Turbo-Core-@-CPU-Modus des E-450 sein.

Oder weil der Kern nur auf 2,0 Ghz designt wurde?

Ich hoffe echt mal, dass AMD die Core-Spannungen angepasst hat, die waren ja z.B. beim E-350 viel zu hoch angesetzt 1,35 V!
Hohe Spannungen sind bei den Massen-CPUs üblich.

CPUs mit niedrigen Spannungen sind die C-50-CPUs.
CPUs mit noch niedrigeren Spannungen sind die Z-01-CPUs.

@Topic
12 Stunden Akku wäre top.
Beachtlich wäre es, ob das jetzt von 10,5h auf 12,0h gestiegen ist oder es schon so war, aber das wieß ich jetzt nicht??
 
Zuletzt bearbeitet:

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.534
aylano
sind aber beim E-350 schon ab und zu 2,1 ghz drinnen und 2-3 watt Mehrverbrauch (beim PC) ist finde ich zu verkraften.
 
Top