Notiz AMD-Grafiktreiber-Download: Adrenalin 19.3.1 für Devil May Cry 5 und mehrere Displays

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.328

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
22.832
Zweiter neuer Treiber für die Mobilen-Grafiken und schon einige Bugfixes.
Da merkt man, wie dringend dieser Schritt, die Mobile-Chips endlich in den normalen Treiber zu intergrieren und regelmäßig Verbesserungen vorzunehmen, nötig war.

Freue mich über die Entwicklung, aber man muss sich halt echt an den Kopf fassen und fragen: Warum nicht gleich so? Da hat man ein hervorragendes Produkt im Portfolio mit den APUs und ist praktisch vollkommen konkurrenzlos und dann bringt man kurz nach der Markteinführung faktisch keinerlei Treiberupdates mehr. Alte Bugs waren nun ewig drin und von den regulären Performanceverbesserungen haben die APUs auch nicht profitieren können.
Irgendwie schießt sich AMD immer wieder mit irgend so nem Mist ins eigene Bein. Zum Glück wurde das jetzt endlich verstanden und hoffentlich bleibt das so.
Besser spät als nie.

@Robert
Ein neuer Vergleichstest der APUs mit Low-End und Mittelklassekarten wäre doch mal wieder angebracht, jetzt, wo die Karten neu gemischt wurden, oder?
Immerhin gabs ja im Februar quasi auf einen Schlag ein Jahr Treiberverbesserungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.121
Schön von neuen Treibern zu lesen ^^

@Foxel
Das Spiel ist noch nicht released ^^
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.300
Hoffentlich wurde behoben, das nach dem Neustart ni immer das Profil in wattman zurück gesetzt wird.

Und bei der VII keine 15000mhz mehr auftaucht.
 

DannyA4

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.451

Captain Mumpitz

Commodore
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
5.011
Hat man mittlerweile die alte Einstellung für den Lüfter, mit Minimum und Maximum wieder mit drin? Oder ist da immernoch die halbherzig funktionierende Lüfterkurve?
Ich bin mit einem Treiber von November unterwegs und der wird erst ersetzt wenn das gefixt wurde..
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.300

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
22.832
Afterburner und Wattmann beißen sich oft mal. Da würde ich als erstes ansetzen und den deinstallieren, bevor ich überhaupt einen Gedanken an den Treiber verschwenden würde
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.300
Ich würde ja eher msi afterburner vorziehen, statt wattman zu nehmen..
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
22.832
Hoffentlich wurde behoben, das nach dem Neustart ni immer das Profil in wattman zurück gesetzt wird.
Hast du geschrieben.
jetzt schreibst du:
Ich würde ja eher msi afterburner vorziehen, statt wattman zu nehmen..
Na was willst du jetzt eigentlich? Dann lass Wattman halt und nutze ihn nicht, aber sag nicht, dass es ein Treiberfehler ist, wenn eine andere Software da reinpfuscht
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.300
Soweit bekannt.... Sollte es nur zu Problemen kommen wenn msi mit im autostart ist.
Was es nicht ist.

Also lag es am Treiber bisher. Beta 14 und 19.2.2 haben Nämlich nicht das Problem gehabt.
 

wern001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
325
Hast du geschrieben.
jetzt schreibst du:

Na was willst du jetzt eigentlich? Dann lass Wattman halt und nutze ihn nicht, aber sag nicht, dass es ein Treiberfehler ist, wenn eine andere Software da reinpfuscht
die lüftersteuerung von Wattman ist sowas von grottenschlecht.
oder die vielen probleme das Wattman die einstellungen nach dem starten vom PC vergisst.
das besste mit einer R9 290
Zieltemperatur 95°C
ist mir zu hoch -> also lüfter von min auf max was geht eingestellt und Zieltemp auf 70 °C
was macht das ding
Lüfter hoch auf 100% GPU runtertaktet von 1000 MHz auf 400 MHz
Lüfter runter auf 20% GPU hoch auf 1000 MHz Lüfter hoch auf 100%
dann das ganze wieder von vorne
das ganze mit den Febr. Treibern.
jetzt das witzige stellt man die min rpm auf 4500 ein dann funktioniert das ganze wie gewünscht
lüfter rpm ca 4400-4600 GPU 1000 Vram 1300 MHz mit 68 °C unter last
stellt man es aber auf über 5000 rpm dann flippt wattman aus.

das blöde ist das die afterburn lüftersteuerung nicht mehr funktioniert. stellt man auf fest 90%
dann hält das ca 4-5 sek dann übernimmt wieder wattman obwohl im wattman auf auto steht
mit den 18.xx. Treiber hat es noch fehlerfrei funktioniert.

Was mir oft passiert ist das sich das radeon Fenster einfach schließt.

anscheinend hat AMD wieder was an der Lüftersteuerung verschlimmbessert.

vor: junktion temp bei 79-80°C und die lüfter vor immer auf 50%
jetzt: läuft das auf 65% mit junktion temp auf 77-78 °C
bei gleichen Einstellungen wie mit dem Feb. Treiber und die lüftersteuerung sollte bis 100 °C auf 50% sein
 
Zuletzt bearbeitet:

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.504
4400 RPM? What?
 

wern001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
325
eine r9 290 mit referenzkühler.
4400 rpm (rounds per minute)

hab bei der lüftersteuerung folgendes festgestellt
nach reboot geht die bei last auf 65% hoch obwohl temp von 50-100 °C auf 50% steht.
nach dem runterdrehn auf 25% geht der lüfter nach ca 20 sek auch runter
danach auf 50% einstellen und der Lüfter bleibt bei 50%

nach reboot genau das gleiche spiel

EDIT:
nach 20 Minuten laufzeit auf 50% geht der Lüfter wider auf 65% und bleibt dort :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

Ozmog

Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.011
Kaum hat AMD endlich den kombinierten Treiber rausgebracht, habe ich nach ein halben Jahr des Zögerns endlich ein Raven-Ridge-Laptop.

Nur hat der Treiber ein Fehler beim Bildschirm ein und ausschalten wenn dynamische Helligkeit aktiviert ist. Da Blinkt das Ganze Display für einem Moment, mit zu- oder abnehmender Frequenz, je nach dem, ob ein- oder ausgeschaltet wird und auch nicht immer. Ein bisschen wie die Regelung der Helligkeit über PWM in extremer Zeitlupe, man kann praktisch mitzählen.
Kaum hatte ich die dynamische Helligkeit ausgeschaltet, trat das Phänomen nicht mehr auf.
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.856
Na hoffentlich kann ich jetzt auf dem 2. Bildshirm wieder vernünftig YouTube laufen lassen.
Aktuelles Problem:
Alles über 480p wird kontinuierlich vom Bild langsamer (ton läuft normal weiter) bis zum Stillstand des Videobildes, danach kurzer hänger vom Video inkl. Ton und das Spiel geht von vorne los....
Ca. alles im 7 Sekunden Cicle...
 

Ozmog

Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.011
Alles über 480p wird kontinuierlich vom Bild langsamer (ton läuft normal weiter) bis zum Stillstand des Videobildes
Das ist mir noch nie untergekommen. Welcher Treiber? Hattest das schon vorher/länger?

Hab auch eine 580 Nitro (noch), hängen sogar drei Monitore dran, weiß jetzt nur nicht, welchen Treiber ich drauf habe.
 
Top