News AMD: Neue Radeon RX (6700 XT) kommt am 3. März

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.702
Könnte meine 5700XT ersetzen, je nach Preis und Liefersituation.
 

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
840
Mal schauen, ob die Specs letztlich stimmen. Die 6700 ist mit angeblichen 32 CUs stärker beschnitten, als eine RX 5700.
 

NFSHEAT2019

Newbie
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
2
Bin am überlegen ob ich meine rx 5700 xt austauschen soll fand es komisch als ich gelesen habe das die an meinem Geburtstag vorgestellt werden.
 

- Faxe -

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.569

Innocience

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
61
Je nachdem, wie viel performanter und erschwinglicher die 6700XT ggü. der 3060 wird, kommt sie definitiv in Betracht.
Da muss bei selbem Preis aber mindestens 15% Mehrleistung geboten werden. Das würde den Verzicht von DLSS und potentiellen CUDA Rechnereien für mich aufwiegen.
 

ONeil

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
957
Eine RX 6700 XT wäre leistungs- und preismäßig so in dem Bereich mit dem ich mir vorstellen könnte meine GTX 1070 im Hauptrechner abzulösen, und die HD 7850 OC ausm Zweitrechner dann in den Ruhestand zu schicken.

Wobei sich der Preis auf die gemunkelte UVP bezieht, und nicht auf die Mondpreise, die dank des Krypto-Wahns derzeit aufgerufen werden.
Deswegen hoffe ich, dass meine derzeitigen GraKas noch weiter ihren Dienst tun, so wie sie das seit vielen Jahren tun :)
 

PS828

Prophet
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.658
Wird ne schöne karte sicherlich. Mal sehen was für Versionen gezeigt werden.

Ich hätte auch nichts gegen eine kurze Dual Slot mit nur einem Lüfter.

Sähe auch sehr schön aus :D
 

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.911
Preislich ist das Referenz Design am günstigsten, da sich AMD auch an die selbst festgesetze UVP halten muss.
 

agentsmith1612

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
22
Ich find es ja schön wenn Seiten wie Computerbase und andere berichten, warum auch nicht, noch schöner ist wenn sie Tests und Rankings aufstellen.
Aber warum sollte ich es lesen, wenn ich eh keine kaufen kann?
Teilweise kommt es mir vor als würden alle anderen hier Karten wie immer haben nur ich lebe in einem anderen Universum, wo man keine kaufen kann.

Ich habe ein paar alte PCs und habe die jetzt da man eh viel Zeit hat wieder flott gemacht und suche dazu gebrauchte Grafikkarten aber selbst die kosten derzeit schon Wucher. Da möchten die Leute für eine 1050 Ti gebraucht 140 € weil in Shop xy kostet die 400€.
Ich versteh die Welt nicht mehr. Gerade so Shops wie Otto, Real etc. (Wo ich eh nie Hardware kaufen würde) die haben teilweise noch ein paar alte Karten (z.b. 5700 oder die XT) und haben die Preise verdreifacht oder noch mehr. Und ich dachte das geht nur mit Aktien so.

Die Situation ist einfach nur krank gerade, da tröstet mich die neuste Karte die hier kommen soll auch nicht, weil ich sie eh nicht kaufen kann, weil es keine gibt.
 
Top