AMD Phenom X4 955 BE - Zusammenstellung

Filius0815

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Hallo zusammen,

was sagt ihr zu dem unten engegebenen System? Hat vielleicht jemand Verbesserungsvorschläge?
Das System soll sowohl zum Arbeiten, als auch zum Spielen verwendet werden.

Gehäuse: Chieftec Mesh CA-01B-B-SL Bigtower
Netzteil: Tagan TG900-BZ 900W RipeRock
Mainboard: MSI 790FX-GD70 (Sockel AM3)
Prozessor : AMD Phenom II x4 955 (4x 3,2 GHz)
Speicher: 6GB Corsair DIMM DDR3-1600 TR3X6G1600C8D (Triple-Channel-Kit)
Grafikkarte: EVGA NVIDIA Geforce GTX295 1792MB
Festplatte: Seagate Barracuda ST3750330AS (750 GB, 32MB Cache)
DVD: LG 16/52 DH16NS10 (SATA)
DVD-Brenner: LG GH-22LS
Soundkarte: Creative X-Fi Titanium Pro
Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Ultimate, (64-Bit)

Dazu noch ein paar 80mm bzw 120mm Lüfter ins Gehäuse.

Ich hoffe ich habe an alles gedacht und bedanke mich für eure Hilfe...

Grüße,
Filius0815
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
NT ist zu übertrieben, 600-650 watt reichen
der PII 955 unterstützt kein tripple channel , sonden nur dual channel
multi gpus lohnen nur bei großen billdschirmen, ansonsten überwiegen die nachteile
 

Doenner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
495
Kleiners NT, Festplatte eine WD Cavier Blue 640 GB.
Welche Auflösung? GraKa aber lieber eine GTX275/285.
Dualchannel RAM z.B OCZ.
Vista Home Premium reicht nicht?
 

CrimsoN 1.7

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.017
Netzteil: Enermax MODU82+ 525W (900W brauch keine sau !)
Mainboard: MSI 790FX-GD70 (Sockel AM3)
Prozessor : AMD Phenom II x4 955 (4x 3,2 GHz)
Speicher: OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U
Grafikkarte: GTX285 (reich dicke und kommt auch besser !)
Festplatte: 2xWestern Digital Caviar Blue 640GB (um längen schneller !)
DVD: LG 16/52 DH16NS10 (SATA)
DVD-Brenner: LG GH-22LS
Soundkarte: Creative X-Fi Titanium Pro
Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Ultimate, (64-Bit) [geht aber würde Win7 nehmen is kostenlos !)

So Passt die sache eher würde ich meinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Danke erstmal für alle antworten.

Was für Nachteile überwiegen bei der GTX295?

Momentan hab ich einen 19" Monitor mit 1280x1024.

Würde sich da vielleicht eine Radeon HD4890 anbieten?
Wobei ich vorhabe so bis in ca. einem halben Jahr mir einen 22"
oder 24" Monitor zu kaufen.

Was für Speicher ist am Besten? 1800, 1600, 1333 bzw. was taugt/reicht?

Grüße,
Filius0815

P.S.Ich spiele Games am liebsten volle Auflösung mit allen Details.
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
bei 19" , multi gpu????
ganz großer fehler
das spiel würde selbst bei 40-50 Fps ruckeln
- input-lag(nervend bei shootern)
- Stromverbrauch
- Wärme
Fazit: kauf einen größeren Monitor, bei 19" wäre fast jede Karte oversized
 

CrimsoN 1.7

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.017
Das was multi GPUs an geht hat simsam hat er mehr als recht.

Selbst bei einen 22 bis 24 reicht eine GTX285 mehr als aus kauf die keine 4890!

Nein du bekommst keinen vorteil bei 1800er Ram oder andren.
Und der AMD hat eine Speichercontroller von 1333er Ram daher belasse es bei 1333er.

Es bringt mehr wenn du geringe CL wählst.
Daher würde ich denn OCZ Reaper HPC Edition DIMM Kit 4GB nehmen.
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Hallo,

ich habe das Ganze jetzt etwas angepasst:

Gehäuse: Chieftec Mesh CA-01B-B-SL Bigtower schwarz ohne Netzteil
Netzteil: 700 Watt Tagan PipeRock
Mainboard: MSI 790FX-GD70, AMD 790FX Chipsatz
Prozessor: AMD Phenom II x4 955 4x 3,2 GHz
Speicher: 2x 4096MB OCZ PC3-10666 REAPER CL6 KIT
Grafikkarte: EVGA GTX285 SSC 1024MB
Festplatte: 500GB, Western Digital Caviar Black, 5001AALS
DVD: DVD SATA LG 16/52 DH16NS10
Brenner: LG GH-22LS DVD-Brenner
Diskettenlaufwerk: 3,5 Zoll Floppy Diskettenlaufwerk
Soundkarte: Creative X-Fi Titanium Pro


Reicht die Grafikkarte auch noch, wenn ich auf einem 24" Monitor 1920x1200 mit vollen Details z.B. Crysis spielen möchte?

Gibt es sonst noch wo Verbesserungspotential?

Danke für die Anworten.

Grüße,
Filius0815
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Gehäuse: O.K.. Brauchst aber noch Gehäuselüfter.
Netzteil: Viel zu dick. 400W reichen, mit 500W hast du Reserven.
Mainboard: Wieso einen 790FX-Chipsatz? Der lohnt nur wenn du volle Laneanbindung im CF brauchst.
Prozessor: Gut.
Speicher: Mit dem Board wirst du mit einem alternativen CPU-Kühler Probleme bekommen, weil der RAM zu hoch ist.
Grafikkarte: Viel zu teuer. Nimm die Günstigste und übertakte selber.
Festplatte: Besser die 640GB, hat größere Platter und ist schneller.
DVD: Passt.
Brenner: Passt.
Diskettenlaufwerk: Wozu ein Diskettenlaufwerk?
Soundkarte: Nimm die "normale" Titanium. Der zusätzliche RAM der Fatal1ty bringt gar nichts.
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Speicher: Mit dem Board wirst du mit einem alternativen CPU-Kühler Probleme bekommen, weil der RAM zu hoch ist.
Wie kann ich das Problem mit dem zu hohen Speicher lösen? Anderer Speicher oder anderes Board? Taugt das Board überhaupt, oder eher ein Gigabyte?


Ist der Hersteller der Grafikkarte in Ordnung oder gibt es da bessere alternativen (z.B. Zotac, Gigabyte, ...).
Da ich Grafikkarten nicht gerne selber übertakte (Garantie, ...) hatte ich diese ausgewählt.

Diskettenlaufwerk: Wozu ein Diskettenlaufwerk?
Zur Installation von RAID-Treibern.

Welches Netzteil ist den da besonders zu empfehlen?

Ist der Boxed-Lüfter der CPU o.k. oder sollte man da einen anderen nehmen?

Danke für die Tips.

Grüße,
Filius0815
 

pénisbreakpeter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
84
Speicher: Mit dem Board wirst du mit einem alternativen CPU-Kühler Probleme bekommen, weil der RAM zu hoch ist.
Wie kann ich das Problem mit dem zu hohen Speicher lösen? Anderer Speicher oder anderes Board? Taugt das Board überhaupt, oder eher ein Gigabyte?


Ist der Hersteller der Grafikkarte in Ordnung oder gibt es da bessere alternativen (z.B. Zotac, Gigabyte, ...).
Da ich Grafikkarten nicht gerne selber übertakte (Garantie, ...) hatte ich diese ausgewählt.

Diskettenlaufwerk: Wozu ein Diskettenlaufwerk?
Zur Installation von RAID-Treibern.

Welches Netzteil ist den da besonders zu empfehlen?

Ist der Boxed-Lüfter der CPU o.k. oder sollte man da einen anderen nehmen?

Danke für die Tips.

Grüße,
Filius0815

Anderen RAM auswählen. (2x 2048MB Kingston 1333 beispielsweise)
Gigabyte sind wohl die "besseren" Boards. Zumindest höre ich mehr von GB als von Asus, MSI etc bei AM3.

Netzteile sind Tagan, bequiet!, Enemerax, Antec....einge sehr gute hersteller. Wie schon gesagt, 550 Watt ist schon mehr als genug.

CPU Kühler reicht selbstverständlich der Boxed. Aber wie es lautstärketechnisch aussieht weiß ich leider nicht.

DIskettenlaufwerk brauchst du nicht mehr :D
 

burn1e

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
41
Ich habe ein ähnliches System (siehe Sig.) und kann das MSI board nur wärmstens ans Herz legen ;)
Crysis läuft bei mir auf high mit 8x AA flüssig Spielbar allerdings nur in der nativen 22" Auflösung. Also 1680x1050. Mit einer HD4890 Wirst du es im 1920x1200 nicht wirklich mehr wirklich flüssig spielen können.

Da brauchst du schon eher eine gtx285 wobei ich auch da nicht sicher bin.

Da du nen Bigtower nehmen willst, solltest du beim Netzteil auch darauf achten dass die Kabelstränge lang genug sind. Ich würde mit meinem Enermax modu82+ 525 z.B. Probleme in nem Bigtower bekommen um da noch ordentliches Kabelmanagment unterzubringen.

Beim Ram kann ich zu folgendem raten: OCZ DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (OCZ3RPR13334GK, Reaper HPC)

mein 955er und die OCZ Ram wurden sofort vom MSI board erkannt auch die CPU wurde ohne weiteres Biosupdate sofort mit 3.2 Ghz erkannt und es gab da keine Probleme. Ledigliche die Ramtimings musste ich selbst einstellen. Auf Auto lief er bei mir am Anfang mit 1066 mhz.

Solltest du nen 22" TFT nehmen, reicht auf jeden fall eine HD4890.

beim 19 Zoller sowieso ;)
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Erstmal Danke an alle. Ich bin wirklich überascht, wie viele sich hier Hilfsbereit zeigen. Großes Lob (bin ja Newbie).


Ich möchte halt auf jedenfall einen Rechner, der genügend Power für aktuelle und kommende Spiele hat um diese jeweils in vollen Details spielen zu können. Wenn ich dabei etwas Geld sparen kann, umso besser. Vielleicht reichts dann schon um noch einen neuen, größeren Monitor oben drauf zu packen ;-)

Grüße,
Filius0815
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
nimm auch keine übertaktete gtx285 , die normale reicht
OC kann man selber
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Die übertaktete Karte kostet nur 20€ mehr. Zotac hat auch eine übertaktete Karte (AMP!), oder ist von übertakteten Karten abzuraten (abgesehen vom Preis)?

Ich habe da noch eine Gainward gesehen mit 2GB RAM. Bringen die 2GB was? Taugt Gainward? Welcher Grafikkarten-Hersteller taugt denn? Ich dachte immer EVGA sei so mit das Beste.

Mir wurde hier der Speicher OCZ DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (OCZ3RPR13334GK, Reaper HPC)
empfohlen. Weiter oben steht aber das der Anscheinend nicht auf das Board passt. Ausserdem würde ich gerne 8GB verbauen, da ich Vista Ultima 64Bit einsetzen werde.

Als Netzteil würde ich ein Piperock von Tagan nehmen mit 700 Watt nehmen, um auch nach oben noch Luft zu haben. Der Preisunterschied macht vom 600 Watt zum 700 Watt ca. 15€ aus.

Danke schonmal für eure Antworten.
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
die 2 Gb Vram bringen dir bei der niedrigen auflösung überhaupt nichts
erst bei 26xx x 1680
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Die übertaktete Karte kostet nur 20€ mehr. Zotac hat auch eine übertaktete Karte (AMP!), oder ist von übertakteten Karten abzuraten (abgesehen vom Preis)?
Spricht eigendlich nichts dagegen. Jedoch kann man auch einfach die günstigste Graka nehmen und nach 5 Minuten einlesen selber den Takt erhöhen. Das geht mit Riva-Tuner sehr einfach.
Ich habe da noch eine Gainward gesehen mit 2GB RAM. Bringen die 2GB was? Taugt Gainward? Welcher Grafikkarten-Hersteller taugt denn? Ich dachte immer EVGA sei so mit das Beste.
siehe simsam
Mir wurde hier der Speicher OCZ DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (OCZ3RPR13334GK, Reaper HPC)
empfohlen. Weiter oben steht aber das der Anscheinend nicht auf das Board passt. Ausserdem würde ich gerne 8GB verbauen, da ich Vista Ultima 64Bit einsetzen werde.
Es kann sein, das der RAM dem CPU-Kühler im Weg ist. Durch meinen alten Reaper habe ich einen Slot verloren, weil der RAM nicht unter den IFX-14 passt. Bei den AMD-Boards sind die RAM-Slots sogar noch dichter an der CPU. Nimm lieber den hier.
Nimm Windows 7 RC, Vista lohnt nicht mehr zu kaufen.
Als Netzteil würde ich ein Piperock von Tagan nehmen mit 700 Watt nehmen, um auch nach oben noch Luft zu haben. Der Preisunterschied macht vom 600 Watt zum 700 Watt ca. 15€ aus.
Immer noch viel zu dick.
 

Filius0815

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
118
Wie ist das eigentlich genau mit den Latenzen?

Der Reaper hat 6-6-6-18 und der Platinum 7-7-7-20.

6-6-6-18 ist doch besser oder? Ich hab in der Preisklasse noch einen Corsair mit 9-9-9-24 gesehen (4096MB Corsair PC3-10666 CL9 KIT XMS ). Wieso ist der so teuer, wenn er viel höhere Latenzen hat?

Wie ist den dieser Speicher: 4096MB GEIL PC3-10666 CL6 KIT ULTRA

Welche Grafikkarte würdet ihr eher empfehlen? Die EVGA oder die ZOTAC???

Grüsse,
Filius0815
 
Top