News AMD: Vega für Enthusiasten kommt erst 2017

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.717
Jap
aber das sind ja jetzt eh nur Vermutungen
würde eher vermuten, dass die unterste Vega die 4096 hat oder so und die Stärkeren entsprechend mehr
hatte eh fest damit gerechnet das Vega erst 2017 kommt
wobei erste Hälfte 2017 viel Spielraum bietet...

egal, für mich gibts aktuell keinen Grund was zu basteln
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Wenn der Enthusiast-Bereich bei AMD ab 500$ losgeht anstatt wie bei NV bei 700$, dann wird das höchstens 1080 Ti Konkurrenz - wobei das dann keine Konkurrenz mehr ist, wenn die Ti (oder jegliche andere schnellere SingleGP-NV-Karte) nur 2-3 Monate vorher kommt.

Vega müsste mindestens dreimal so schnell sein wie Fiji (imho), damit das noch was wird. FuryX 2015, Vega 2017 - nur mit Glück werden da keine vollen 2 Jahre dazwischenliegen. Hatte Vega nach Weihnachten erwartet, nicht nach Ostern...
 

MoD85

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
591
Etwas schade ist das schon, denn nun steht NVidia im High-End Bereich bis nächstes Jahr alleine an der Spitze, was wiederum natürlich bedeutet das die Preise stabil oben bleiben.

Aber so funktioniert marktwirtschaft eben, da hilft auch kein boycott der Preise.
 

slyho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
109
Erstes Halbjahr 2017.
Das kann im schlimmsten fall der 30. Juni 2017 sein?

Wieso genau plant man denn ein dass der einzige Konkurrent fast ein ganzes Jahr lang den Enthusiastenmarkt für sich beanspruchen darf, um dann warscheinlich mit Ti gleich zu ziehen?
 
D

Don Kamillentee

Gast
Jetzt gehen die Mutmaßungen wieder los.

Nichts konkretes weiß man nicht ^^ Ich bleib bei meiner Fury. Mehr brauch ich für BF1 ( & Co.) auf 1440p nicht. Also in Ruhe abwarten.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.230
Wenn beide Karten 4096er Shader haben, müsste die karte mit doppelt so viel Arbeitsspeicher (8GB HBM) etwa 30% schneller als eine fury x sein - vorrausgesetzt die shader werden ähnlich "gut" ausgelastet wie die der RX 470.

Mehr als 40% Mehr-Leistung werden wir wohl im vergleich zu einer Fury X nicht sehen.
bei 30% Mehr-Leistung wäre man knapp hinter einer 1080. Mit 40% leicht vor ihr. Ich denke mal es wird ein kopf an kopf rennen. Sobald die 1080Ti aber rauskommt, wird sie wieder die leistungskrone inne haben.

Jetzt wäre es nur mal interessant, ob es nur 8GB-HBM2 Fury Karten geben wird, oder auch 16GB.
 

Draco Nobilis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
459
Im Enthusiasten Markt wartet keiner auf AMD.
Jeder Der Leistung braucht kauft also bis nächstes Jahr NVIDIA.
Wenn dann AMD gleichzieht kauft niemand AMD weil alle schon NVIDIA Karten des entsprechenden Leistungssegments gekauft haben.

Ich verstehe es einfach nicht, war das ein Planungsfail? Ist HBM 2 nicht verfügbar? Ist der Chip nicht fertig?
Woran liegt es das man Nvidia immer soviel zeitlichen Vorsprung lässt?
Am Ende hat dann Nvidia die nächste Generation 2017 in den Startlöchern.
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.104
Freue mich drauf. Die GTX 1070 im Rechner ist zwar eine richtig starke und leise Karte, ich vermisse aber FreeSync.
Wenn die RX 490 (Customs) Leistungs-und Lautstärketechnisch mit den GTX 1070 Customs mithalten können überlege ich mir ernsthaft, die Grafikkarte zu tauschen.
Aktuell führt ab WQHD leider kein Weg an Nvidia vorbei.
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.457
Wenn die Verfügbarkeit von Custom-Karten genauso zäh wie bei Polaris 10 vonstatten geht (Vorstellung Ende Juni, RX 480 Custom sind noch immer nicht gut verfügbar...), dann könnte es evtl. noch über ein ganzes Jahr dauern.

Grundsätzlich ist es mir egal, weil die Preise für Enthusiasten-Karten sind enthusiastisch - also für mich unerschwinglich.
 

SchaGur

Banned
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.347
Toll, dann erreichen die 1080 Benchmarks, mal schneller- mal langsamer, bei höherem Stromverbauch. Das Problem - NV wird da schon die 3080 GTX Vorstellen.
 

DMorpheus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
978
Könnte auf einer Investorenkonferenz mit 1H/2017 das 1. Halbjahr des Geschäftsjahres gemeint sein welches von 10/2016-03/2017 geht?
 

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.255
Lasst doch langsam gut sein mit AMDs Meldungen und Ankündigungen.
Bringt nur wieder sinnlose Diskussionen und Streitereien zwischen AMD und Nvidia Fanboys.

Nächste Meldung bitte erst wenns handfeste Infos, wie beispielsweise nen konkreten Releasetermin gibt.
 

Einhörnchen

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.986
Ich denke, dass das für AMD nicht so schlimm ist, solange sie im Mainstream-Segment und darunter mit OEMs hohe Stückzahlen haben.
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.419
Ist ja schon lange bekannt das Vega erst Anfang 2017 kommt einer der Gründe ist HBM2: SK Hynix To Commence 4 GB HBM2 DRAM Die Production in Q3 2016, 8 GB DRAM Dies in Q4 2016.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.724
das man sich ausdrücklich für "Enthusiast" positioniert, bedeutet wohl das AMD auch die 1000,00 € Grenze knacken will. Da sprach ja schon in letzter Zeit einiges dafür das man mehr Gewinn machen will.
Fury X war ja kein Enthusiast-Produkt - als erwarteter Vorläufer.

Nun, wir werden sehen, nVidia verkauft die obere Mittelklasse ja auch schon für ~ 700 €.

Die Karte jetzt möglicherweise um ein halbes Jahr zu verschieben ist natürlich bitter da diese dann schon wieder mit der nächsten Generation von nVidia verglichen wird, die dann mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder schneller sein wird.
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.342
die RX 490 wird ja voraussichtlich keine Vega sein, wenn sie noch dieses Jahr kommen sollt. Letzte Gerüchte liegen ja bei einer Dual Polaris 10 Karte (2x RX 470 mit 2000+MHz Speicher würde sich anbieten ala Dual Nitro+). Ein Kampfpreis von 400€ zur Positionierung gegen die GTX 1070 wäre doch mal was...
 

Draco Nobilis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
459
Na und ob das schlimm ist.
die Käufer unterer Segmente haben meißt zu wenig Ahnung und kaufen daher rein psychologisch das teurere Produkt weil sie dies als wertiger und besser erachten.

Informierte Käufer würden normal AMD wählen, je nachdem wie lange die Karten halten sollen. NVIDIA Karten altern eben schneller (meiner Meinung nach, ist auch zur genüge belegt). Wer aber eh öfter neues holt kauft NVIDIA.
AMD hat ja derzeit nicht mal High-End Grafikkarten im Angebot.

Ich sehe durchaus gute Zeichen bei AMD, aber man kann einfach nicht das Feld solange dem Konkurrenten überlassen.
Ist immerhin die margenreichste Sparte mit meißten Prestigefaktor, was auf untere Produkte abfärbt (jedenfalls dem uninformierten Normalo).
 
Top